FC-Kader Mit Hector! Auf dieses Aufgebot setzt Gisdol gegen Leverkusen

Neuer Inhalt (2)

Jonas Hector beim Anschwitzen vor dem Spiel gegen Bayer Leverkusen – der Kapitän gibt beim 1. FC Köln im Derby sein Kader-Comeback.

Köln – Gute Derby-Nachrichten für den 1. FC Köln: Jonas Hector (30) steht erstmals seit dem 2. Spieltag wieder im Kader!

Der FC-Kapitän war Mittwochvormittag vor dem Nachbarschaftsduell mit Bayer Leverkusen (20.30 Uhr, Sky) beim Anschwitzen dabei. Anschließend stieg Hector am Geißbockheim mit seinen Teamkollegen in den Mannschaftsbus. Die Stunden bis zum Derby-Start verbringen die FC-Profis im Hotel.

Markus Gisdol überließ Kader-Entscheidung Jonas Hector

Trainer Markus Gisdol (51) hatte Hector wie schon vor dem Auswärtsspiel beim 1. FSV Mainz 05 selbst überlassen, ob er in den Kader zurückkehren will, und erklärt: „Jedes Training, das er machen kann, tut ihm gut. Wir sprechen vor der Nominierung miteinander.“ Dieses Mal zeigte Hector den Daumen nach oben!

Alles zum Thema Jonas Hector

Der Ex-Nationalspieler rutschte für den gesperrten Ondrej Duda (25), der in Mainz innerhalb von 38 Sekunden Gelb-Rot sah und ein Spiel aussetzen muss, ins Aufgebot. Darüber hinaus nahm Gisdol keine Kader-Änderungen vor.

Hector stand zuletzt am 26. September in der Bundesliga auf dem Platz. Damals zog er sich bei Kölns 0:1-Niederlage auf der Bielefelder Alm im Zweikampf mit Arminias Anderson Lucoqui (23) ein Schleudertrauma zu. Erst vor einer Woche war Hector ins Mannschaftstraining zurückgekehrt. Heute Abend dürfte das lang ersehnte Comeback folgen!

1. FC Köln gegen Bayer Leverkusen: Wer ersetzt Ondrej Duda?

Die zweite große Personal-Frage vor dem Nachbarschaftsduell: Wer ersetzt Top-Scorer Duda?

Jetzt Gutschein für den Fanshop des 1. FC Köln gleich hier im EXPRESS-Gutscheinportal sichern

Als falsche Neun war der slowakische Neuzugang von Hertha BSC zuletzt Kölns wichtigster Offensivmann, erzielte zwei Treffer und steuerte drei Vorlagen bei.

Trainer Gisdol sagt: „Es ist schade, dass er fehlt. Er ist in einer sehr guten Verfassung. Wir haben mehrere Optionen für diese Position – sie ähnlich, defensiver oder offensiver zu interpretieren. Wir könnten auch eine andere Anordnung wählen. Das lasse ich mir noch offen.“ Womöglich ist sogar Hector seine Lösung!

Aufstellung und Kader des 1. FC Köln gegen Bayer Leverkusen

So könnte der 1. FC Köln spielen: T. Horn – Cestic, Bornauw, J. Horn – Wolf, Skhiri, Özcan, Jakobs – Rexhbecaj, Thielmann – Andersson

Tor: Timo Horn, Ron-Robert Zieler

Abwehr: Kingsley Ehizibue, Benno Schmitz – Sebastiaan Bornauw, Sava Cestic, Jorge Meré – Jannes Horn, Noah Katterbach

Mittelfeld: Jonas Hector, Salih Özcan, Elvis Rexhbecaj, Ellyes Skhiri – Dominick Drexler, Ismail Jakobs, Dimitris Limnios, Jan Thielmann, Marius Wolf

Angriff: Sebastian Andersson, Anthony Modeste

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.