Aktuelle Nachrichten aus Köln, der Welt sowie Neues vom Sport und der Welt der Promis.
Abmelden

Juwel für die FC-Zukunft: Köln schnappt sich deutschen U-Nationalspieler

Neuer Inhalt (2)

Lizenzspieler-Leiter Frank Aehlig begrüßt Julian Krahl am Geißbockheim.

Foto:

1. FC Köln

Köln -

Ein vielversprechender Neuzugang für die FC-Zukunft!

Köln hat RB Leipzigs Torhüter-Talent Julian Krahl (19) verpflichtet. Der U19-Nationalspieler wechselt ablösefrei ans Geißbockheim und hat einen Vertrag bis 2022 unterschrieben.

Spiele für die U21, Training mit den Profis

FC-Torwarttrainer Andreas Menger (46) sagt: „Julian ist ein super talentierter Torwart, der im Trainingsbetrieb von Leipzig bereits erste Erfahrungen im Profi-Bereich gesammelt hat. Bei uns wird er im ersten Schritt in der U21 zum Einsatz kommen, um sich für den Herrenbereich weiterzuentwickeln.“

Lesen Sie hier. Jhon Cordoba vom 1. FC Köln verpasst wegen Rot-Sperre den Auftakt der neuen Bundesliga-Saison

Krahl durchlief ab dem Jahr 2014 die Nachwuchsteams der Leipziger Fußball-Akademie, zuletzt kam der 1,94-Meter-Hüne in der A-Junioren-Bundesliga zum Einsatz. Zuvor erlernte der Keeper bei Energie Cottbus und seinem Jugendverein SG Blau-Weiß Schorbus das Fußballspielen.

(mze)