Aktion mit Kölner Kult-Bands Haie senden emotionale Botschaft an die KEC-Fans

fa

Die Kölner Haie, hier am 17. März beim Spiel gegen die Grizzlys Wolfsburg, haben für ihr nächstes Spiel eine Liebeserklärung an ihre Fans vorbereitet.

Köln – Es ist ein Liebesbrief an ihre Fans, der für Gänsehaut sorgt. Die Kölner Haie haben sich am Freitag (19. März) mit einer emotionalen Botschaft an ihre Anhänger gerichtet und für die kommenden Spiele in der DEL eine Danksagung der ganz besonderen Art angekündigt.

  • Kölner Haie bedanken sich bei ihren Fans
  • Eishockey-Trikots mit Liedzeilen von Kölner Kult-Bands bedruckt
  • Haie-Fans dürfen wegen Corona-Pandemie nicht in die Arena

Kölner Haie bedrucken Eishockey-Trikots mit kölschen Liedzeilen

„Ihr seid der Grund, warum wir wieder auf dem Eis stehen”, schreibt der KEC an seine Fans. Um ihre Verbundenheit zu den Anhängern auszudrücken, wollen die Kölner Haie erstmals beim Spiel gegen die Schwenninger Wild Wings am Sonntag (21. März, 19.30 Uhr, MagentaSport) ganz besondere Trikots tragen.

Die mit Textzeilen aus kölschen Liedern bedruckten Jerseys sind in Zusammenarbeit mit bekannten Kölner Bands entstanden.

Neuer Inhalt

Die Kölner Haie werden künftig in der DEL mit besonderen Liebeserklärungen an ihre Fans auf dem Trikot auflaufen.

Bläck Fööss als Liedzeile auf Eishockey-Trikot der Kölner Haie

BAP, Bläck Fööss, Brings, Cat Ballou, De Boore, Hanak, Höhner, Kasalla, Miljö, Mo-Torres, Paveier, Querbeat und Räuber – sie alle sind mit emotionalen Zeilen auf den Trikots der Haie verewigt.

Beispielsweise trägt KEC-Kapitän Mo Müller (34) die Zeile „Wat och passeet“ der Bläck Fööss aus dem Song „En unserem Veedel“ auf dem Trikot. Weitere Beispiele sind „Mer sin eins“ (Kasalla) – auf dem Trikot von Pascal Zerressen (28) und „Glaub mir, die Liebe gewinnt“ (Brings) auf dem Jersey von Marcel Müller (32).

Die Bläck Fööss sind begeistert von der Aktion und sagen: „Wir finden die Idee klasse und freuen uns, dabei mithelfen zu können, diese wichtige Botschaft an die Haie-Fans zu senden. Es ist für alle eine sehr schwierige Zeit, aber wir werden es gemeinsam schaffen.”

Haie-Fans wegen Corona-Pandemie von Arena-Besuch ausgeschlossen

Lange ist es her, dass die Fans den Kölner Haien im Kampf auf dem Eis beiwohnen konnten. Doch die Corona-Pandemie kann die Fan-Liebe nicht brechen, das weiß auch Haie-Kapitän Mo Müller.

Er sagt: „Wir vermissen unsere Fans und all die Menschen, die mit dem Herzen dabei sind. Wir sind stolz, die Botschaft an unsere Anhänger auf dem Trikot zu tragen. Das Kölner Liedgut ist Teil unserer Identität und Kultur.“

Die Spiele ohne die Fans seien nie dasselbe, alle beim KEC seien voller Hoffnung, bald wieder Haie-Partien vor Zuschauern spielen zu dürfen.

Kölner Haie informieren Eishockey-Fans auf Social Media über neue Trikots

Insgesamt werden 14 verschiedene Liedzeilen auf 36 Trikots zu sehen sein.

Welche Zeilen es neben den genannten am Ende sein werden, darüber wird die Mannschaft die Fans auf den Social-Media-Kanälen noch vor dem Spiel aufklären. (sj)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.