Horror-Unfall am FĂŒhlinger See in Köln Zwei Frauen von Auto ĂŒberrollt – Hubschrauber muss landen

Marken-Laufschuhe Mit diesen aktuellen Testsiegern laufen Sie 2022 allen davon

Marken-Laufschuhe von adidas, Asics und Nike in den Farben schwarz, weiß und grau.

Bei Marken-Laufschuhen können Sie sich auf eine hohe QualitÀt und Bequemlichkeit verlassen.

Auf der Suche nach neuen und guten Laufschuhen haben Sie die Qual der Wahl. Die Preisspanne ist nahezu ebenso groß wie die QualitĂ€tsspanne. Damit Sie unter der großen Auswahl nicht den Überblick verlieren, kĂŒrt die Zeitschrift „Runner's World“ regelmĂ€ĂŸig die besten Laufschuhe in einem umfangreichen Test. Welche Schuhe sowohl in Sachen QualitĂ€t als auch preislich am besten abschneiden, zeigen wir Ihnen hier.

Wie „Runner‘s World“ die Laufschuhe getestet hat

Insgesamt 21 Laufschuhe wurden sowohl unter Laborbedingungen als auch im echten Einsatz getestet. FĂŒr den praktischen Test waren ĂŒber 400 LĂ€ufer im Einsatz. Sie testeten die Schuhe sowohl auf kurzen als auch auf langen Strecken, auf der Aschenbahn und in WĂ€ldern. Im Labor wurden die Schuhe auf ihre Bestandteile und ihre Eigenschaften hin untersucht.

Herausgekommen ist eine Rangliste mit einem klaren Resultat: Gute QualitĂ€t hat definitiv ihren Preis. Jedoch sind unter den besten Laufschuhen auch verhĂ€ltnismĂ€ĂŸig gĂŒnstige (Ver-)Treter, die aber definitiv mit den Spitzenmodellen mithalten können.

*Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthĂ€lt Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. FĂŒr eine Vermittlung ĂŒber unsere Affiliate-Links erhalten wir fĂŒr jeden Kauf eine Provision, mit deren Hilfe wir Ihnen weiterhin unseren unabhĂ€ngigen Journalismus anbieten können. Indem Sie auf die Links klicken, stimmen Sie der Datenverarbeitungen der jeweiligen Affiliate-Partner zu. Weitere Infos finden Sie in unserer DatenschutzerklĂ€rung.

Das sind die Highlights des aktuellen Laufschuh-Tests von „Runner‘s World“

Hier sehen Sie, welche Laufschuh-Modelle die Favoriten der Tester sind und welches gĂŒnstige Modell sich fĂŒr ViellĂ€ufer eignet. Alle Modelle gibt es natĂŒrlich in mehreren Farben.

Asics Gel-Nimbus 23: Ideal fĂŒr lĂ€ngere AusdauerlĂ€ufe

„Ein WohlfĂŒhlschuh fĂŒr lange LĂ€ufe, GenusslĂ€ufe und Plauder-Runden“, so beurteilt einer der Tester den Laufschuh Asics Gel-Nimbus 23. HierfĂŒr sorge laut Runner‘s World vor allem das weiche Abrollverhalten und die Gel-DĂ€mpfung. Dies schrĂ€nke nach Meinung der Tester allerdings das LaufgefĂŒhl ein – der Gel-Nimbus 23 eigne sich daher eher nicht fĂŒr schnelle Sprints.

Bei lĂ€ngeren AusdauerlĂ€ufen gehört der Asics Gel-Nimbus 23 aufgrund der Bequemlichkeit aber zur Spitzenklasse der Laufschuhe. Lobenswert sind auch die verschiedenen Farbvarianten. Allerdings haben Sie hier beim Herrenmodell mehr Auswahl. Zudem sind sie schwerer als der Damen-Sportschuh (309 Gramm gegenĂŒber 250 Gramm).

  • GrĂ¶ĂŸen: 40,5 – 49 und 51,5
  • Gewicht: 309 Gramm
  • Material: Synthetik, Gummi
  • GrĂ¶ĂŸe: 37 – 43,5 und 45
  • Gewicht: 250 Gramm
  • Material: Synthetik, Gummi

adidas Ultraboost 21: Der neutrale Allrounder – auch fĂŒr den Alltag

Sie wollen einen Laufschuh fĂŒr jeden Belag, egal ob Straßen, Parks, Wald- oder Feldwege? Der adidas Ultraboost 21 geht, den Testern zufolge, fast schon als Neutralschuh durch. Auch hier wird die DĂ€mpfung positiv hervorgehoben – gleichzeitig sei sie aber so dezent, dass der Schuh sich fĂŒr so gut wie alle Trainings- und Laufarten eignet.

Aufgrund der hohen Bequemlichkeit ist der adidas-Laufschuh sogar fĂŒr den Alltag geeignet. Der „maximale Komfort“ entstehe, Runner’s World zufolge, sowohl durch die angenehme DĂ€mpfung als auch durch die dynamische Sohle. Die Tester merken aber auch an, dass der Ultraboost 21 im Mittelteil etwas kleiner ausfĂ€llt und der Laufschuh von adidas daher eher fĂŒr schmale und mittelbreite FĂŒĂŸe geeignet ist.

  • GrĂ¶ĂŸen: 36 – 47 und 50
  • Gewicht: 350 Gramm
  • Material: Synthetik, Gummi
  • GrĂ¶ĂŸe: 36 – 41 und 44
  • Gewicht: 340 Gramm
  • Material: Synthetik

Nike React Miler 2: Der gĂŒnstige Meilensammler unter den Laufschuhen

Ein guter Laufschuh muss nicht unbedingt die Welt kosten. Der Nike React Miler 2 ist schon fĂŒr deutlich unter 100 Euro zu haben und eignet sich, den Testern nach, sehr gut „zum Meilensammeln“. Dies liegt an der hohen StabilitĂ€t des Schuhs, die hauptsĂ€chlich durch die breite und dicke Sohle garantiert wird.

Gleichzeitig wird aber auch die hohe AgilitĂ€t gelobt, dank derer sich der Laufschuh von Nike „sehr gut fĂŒr lange TrainingslĂ€ufe“ eigne. Nachteil der hohen StabilitĂ€t ist offenbar die WĂ€rme des Obermaterials. Dies dĂŒrfte zu schwitzenden FĂŒĂŸen fĂŒhren. Wer darĂŒber hinwegsehen kann, erhĂ€lt ein gutes und gĂŒnstiges Modell, das seinen Zweck definitiv erfĂŒllt.

  • GrĂ¶ĂŸen: 38,5 – 48,5
  • Gewicht: 321 Gramm
  • Material: Synthetik, Textil, Gummi
  • GrĂ¶ĂŸen: 35,5 – 44,5
  • Gewicht: 257 Gramm
  • Material: Synthetik, Gummi

Achten Sie bei Laufschuhen auf QualitĂ€t – Ihre FĂŒĂŸe werden es Ihnen danken

Die Modelle von adidas und Asics waren die Favoriten der Tester. Gerade, wenn Sie jetzt ins Lauftraining einsteigen und richtig durchstarten wollen, sollten Sie sich einen qualitativ hochwertigen Laufschuh aussuchen. Die Schuhe sollten stabil sein, aber auch gleichzeitig nirgendwo drĂŒcken. Ein möglichst geringes Gewicht ist ebenfalls wichtig, damit die FĂŒĂŸe nicht so schnell ermĂŒden.

Bei den hier vorgestellten Laufschuhen brauchen Sie sich in Sachen QualitĂ€t keine Sorgen zu machen, allerdings ist jeder Fuß anders. Wenn Sie sich bei Ihrer SchuhgrĂ¶ĂŸe oder der idealen Passform unsicher sind, sollten Sie Ihren Fuß analysieren lassen, bevor Sie viel Geld in einen Laufschuh investieren.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.