Gamescom 2020 komplett digital   So startet das Live-Programm der Spielemesse

Neuer Inhalt

Im Jahr 2019 zog die Gamescom mehr als 370.000 Besucher in die Messehallen nach Köln (Symbolfoto von 2019).

Köln – Die Gamescom ist das weltgrößte Event rund ums Thema Games und lockt für gewöhnlich Jahr für Jahr hunderttausende Besucher in die Messehallen nach Köln. Dieses Jahr wird sie jedoch aufgrund der Corona-Pandemie nicht wie seit 2009 üblich in den Kölner Messehallen veranstaltet, sondern erstmalig ausschließlich digital stattfinden. Die Gamescom selbst, sowie namhafte Partner der Gaming-Industrie, werden über das ganze Wochenende hinweg Live-Shows, Videos und News zu den neusten Games, sowie exklusive Trailer, Esport-Matches, Cosplay-Contests und Indiegames live und kostenfrei in Livestreams auf den Videoplattformen Youtube, Twitch & TikTok übertragen.

Dieses Wochenende können Sie sich anlässlich der Gamescom bei großen Online-Händlern wie Amazon, Saturn & MediaMarkt einzigartige Gaming-Schnäppchen sichern (Hier lesen)

Wo sehen Sie Gamescom Livestreams am Wochenende?

Auf der offiziellen Website der Gamescom

Alles zum Thema App
  • WhatsApp Messenger ändert wichtige Funktion für Chatnachrichten drastisch
  • WhatsApp Darauf haben viele User gewartet: Neue Funktion macht heimliche Nutzung möglich 
  • „Stiftung Warentest“ Soundbars im Test: Damit wird Fernsehen zum ultimativen Kino-Erlebnis 
  • Restaurants entdecken Neue App soll Gastro-Szene aufmischen – 152 Läden in Köln dabei
  • Köln ist vorne dabei Immer mehr Lebensmittel vor dem Müll gerettet – App macht’s möglich  
  • Privatsphäre-Check Stiftung Warentest: Bei diesen Messenger-Apps liest keiner mit
  • 9-Euro-Ticket Nach Störung: Ticket-Kauf über App wieder möglich
  • Start-up-Champs 2022 Kölner Gründer räumen mit Lkw-App begehrten Preis ab
  • Kreditkarte am Finger 20 Euro Rabatt auf Bezahlring mit Wow-Faktor
  • Instagram Neue Funktion geplant: Eltern bekommen mehr Kontrolle über Profil ihres Kindes – eine Bedingung
Neuer Inhalt

Besucher der Gamescom 2018 testen an einem Stand ein Spiel (Symbolfoto auf der Gamescom 2018 entstanden)

Die Gamescom bietet auf Ihrer Website das ganze Wochenende Livestreams an, die von verschiedenen Partnern gehostet werden. Die Livestreams selbst finden auf den Videoplattformen Youtube & Twitch statt, werden aber auf der offiziellen Gamescom-Website eingebettet und gebündelt zum Ansehen bereit dargestellt, sodass man eine schöne Übersicht darüber hat, was zur Zeit wo und sogar parallel stattfindet. Das offizielle Programm der Gamescom sowie die einzelnen Livestreams können Sie hier einsehen. 

XPERION Saturn E-Arena: Livestreams & Programm vor Ort

Neuer Inhalt

Der Deutschrapper Eko Fresh testete Mitte August ein Rennspiel in der Location des XPERION in Köln am Hansaring aus. 

Im Rahmen der Gamescom veranstaltet die XPERION E-Arena von Saturn Freitag bis Sonntag zwischen 14 und 21 Uhr Live-Events, wie Esport-Matches oder Gaming-Talks rund um das Thema Gamescom 2020 und wird diese auch live auf dem hauseigenen Twitch-Kanal des XPERION und der offiziellen Facebookseite von Saturn übertragen. Specialguests werden unter anderem Unluckyme und Kev1n aus dem Spandauer Inferno, League of Legends Profi DanDan von Misfits Gaming, die Fifa-Profis von SK-Gaming uvm. sein. Das gesamte Programm der Livestreams des XPERION finden Sie hier. Wer die Gamescom hautnah miterleben möchte, kann die XPERION E-Arena auch einfach vor Ort im Hansahochhaus am Hansaring in Köln besuchen kommen, der Eintritt ist frei. Natürlich unter Wahrung von Corona-Schutzmaßnahmen, wie einem geregelten Einlass mit maximaler Besucherzahl, Mindestabstand und dem Tragen eines Mund-Nasenschutzes. 

Gamevasion aka Rocketbeans, Freaks 4U Gaming & INSTINCT3

Ein Zusammenschluss der Rocketbeans, Freaks 4U Gaming & INSTINCT3 präsentiert außerdem unter dem Namen Gamevasion eigene Livestreams zur Gamescom 2020 mit Let'sPlays, Game-Talks und interessanten Matches. Mit dabei sind natürlich Simon Krätschmer, Etienne Gardé, Nils Bomhoff, Viet Nguyễn und noch viele weitere "Bohnen", wie sie liebevoll von Fans genannt werden, sowie einige Special-Guests, wie Streaming-Ikonen Rewinside, Trymacs, Hand of Blood uvm. Das Programm sowie die Livestreams selbst finden Sie hier.

Livestreams auch auf TikTok

Am Mittwoch startete bereits auf der Social Media Plattform Tik Tok ein 24h-Livestream mit bekannten Gaming-Ikonen, wie Rewinside, Rezo uvm. als Countdown zur Gamescom. Über das ganze Wochenende hinweg können Gaming-Fans in der TikTok App Livestreams zu den neuesten Spieleankündigungen und News der großen Gaming-Publisher und Gaming-Talks live mitverfolgen und an #Challenges teilnehmen.

Highlights des „Gamescom Opening Night“-Livestreams am 27. August

Für das digitale Programm der Gamescom fiel Donnerstagabend (27. August) um Punkt 20 Uhr der Startschuss mit der Gamescom Opening Night. Über 18 namhafte Publisher zeigten bisher unveröffentlichtes Gameplay und machten die neuesten Spieleankündigungen. Gezeigt wurden unter anderem neue Spielszenen aus dem COD-Sequel  „Call of Duty Black Ops: Cold War“,  „Destiny 2: Beyond Light“,  „Star Wars Squadrons“,  „Medal of Honor VR“ und vieles mehr. Außerdem wurde das Releasedatum für das langersehnte Addon „World of Warcraft: Shadowlands“ mit dem 27.Oktober.2020 erstmalig datiert. Auch das Anfang diesen Monats erst erschienene Spiel  „Fall Guys“, das zur Zeit einen regelrechten Hype erlebt, wartete mit einem Season 2 Trailer auf. 

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.