Sexueller Missbrauch Fotograf vor Kölner Gericht – jetzt steht das Urteil fest

Blumenversand online zum Valentinstag Wo bekommen Sie rote Rosen am günstigsten?

GettyImages-Mann_mit_Blumenstrauss

Zum Valentinstag gehören Rosen einfach dazu. Bei einem Online-Blumenversand können Sie sich den Strauß direkt nach Hause liefern lassen, um Ihre Liebste oder Ihren Liebsten damit zu überraschen. (Symbolbild)

Blumige Grüße mit einem Strauß roter Rosen gehören zum Valentinstag wie das Salz in die Suppe. In diesem Jahr ist auch das, wie so viele andere alltägliche Besorgungen, durch die Corona-Krise nur unter erschwerten Bedingungen möglich. Die Alternative zum Valentinstag 2021: Per Blumenversand online können Sie sich die Blumen direkt nach Hause bestellen, um sie persönlich zu überreichen, oder sogar zu einem Empfänger mit anderer Adresse liefern lassen. Dadurch können Sie Ihrer besseren Hälfte, sogar wenn Sie den Valentinstag nicht gemeinsam verbringen sollten, Ihre Liebe beweisen, denn sie bekommt den von Ihnen bestellten Strauß direkt zum Wunschdatum oder am Tag zuvor an die Haustür geliefert.

Da Blumengrüße zum Valentinstag mitunter auch etwas teurer werden können, haben wir uns gefragt, wo Sie bei welchem Blumenversand günstig bestellen können.

Ist der Online Blumenversand günstig oder nicht?

Alles zum Thema DHL

Eines vorweg: Einen direkten Preisvergleich bei Blumen anzustellen, ist nicht ganz so einfach, wie es auf den ersten Blick scheint. So gibt es Qualitätsunterschiede oder unterschiedliche Sorten derselben Blumenart und hier und da Gratisgeschenke zum Strauß. Zufriedenheit mit Service und Qualität können natürlich ebenfalls höhere Preise beim Blumenversand rechtfertigen.

Neuer Inhalt

Rote Rosen sind immer beliebt und ein Bestseller, z.B. am Valentinstag. Die Preise können jedoch sehr variieren, abhängig vom Online Blumenversand.

Wir haben bei dem betreffenden Blumenversand online auf der Website als Beispiel, weil zum Valentinstag unverzichtbar und gut vergleichbar, nach einem einfachen Strauß roter Rosen gesucht. Bei jedem Shop, sofern möglich, mit ähnlicher Anzahl und Ausstattung, um so die Preise bei Blume 2000, FloraPrima, Euroflorist und Fleurop vergleichen zu können. Zusätzlich haben wir den Wert einer Einzelrose aus dem Straußpreis inklusive Standard-Lieferkosten ermittelt, um einen direkten Preisvergleich zwischen dem einen und dem anderen Blumenversand anstellen zu können.

Beim Blume 2000 Blumenversand bestellen

Der Blumenversand Blume 2000 bietet auch zum Valentinstag eine große Auswahl an Sträußen und Gestecken (zum Teil mit Geschenkbeilagen wie Sekt oder Schokolade) online an:

Beispiel von Blume 2000: Strauß rote Rosen mit 20 Stielen

Dieser Bund roter Rosen besteht aus insgesamt 20 Rosen, jeweils mit einer Länge von ca. 40 cm. Ein echter Klassiker zum Valentinstag. Blume 2000 gibt auf den Rosen-Strauß zudem eine Frische-Garantie von 7 Tagen. Eine Grußkarte, Sonderverpackung oder Geschenkbeigaben können kostenpflichtig hinzugefügt werden.

Preis Einzelrose (inkl. Versand): 1,25 €

Für mehr Auswahl finden Sie alle Valentinstags-Sträuße bei Blume 2000 übrigens hier:

Der Blume 2000 Blumenversand schickt seine Blumensträuße per DHL ab 4,99 € auf die Reise. Die vollständige Übersicht der Versandkosten bei Blume 2000 lesen Sie hier.*

Eine Lieferung an Sonntagen, wie am diesjährigen Valentinstag 2021, ist leider nicht möglich. Wir empfehlen, die Blumen daher zum Freitag oder Samstag zu bestellen.

Alles prima mit dem FloraPrima Blumenversand?

Wie andere Onlineshops dieser Kategorie hat auch der Blumenversand FloraPrima für so ziemlich jeden Anlass wie den Valentinstag eine spezielle Sparte eingerichtet und bietet dort zum Thema passende Sträuße an. Eine neutrale Grußkarte kann kostenlos hinzugefügt und mit eigener Botschaft versehen werden. Spezielle Grußkarten mit Motiven verursachen jedoch auch hier Extra-Kosten.

Wenn Sie zusätzlich 20% auf Ihren Einkauf bei FloraPrima sparen wollen, finden Sie hier in unserem Gutscheinportal einen FloraPrima Gutscheincode.*

Valentinstags-Beispiel von FloraPrima: 15 rote Rosen mit Vase und Ferrero Raffaello als Gratisbeigabe

Beim Online Blumenversand FloraPrima erhalten die Empfänger in vielen Fällen eine Glasvase gratis zu ihrem Strauß dazu. So ist das auch bei diesen 15 roten Rosen im Bund. Zusätzlich gibt es hier jedoch noch eine kleine Süßigkeit in Form von Ferrero Rafaello dazu. 

Wenn man den Preis inklusive Lieferkosten (ohne FloraPrima Gutschein) betrachtet, kommt man hier aktuell auf folgende Kosten für eine Rose:

Preis Einzelrose (inkl. Versand): 2,28 € (mit Gutschein: 1,90 €)

Das ganze Sortiment der Valentinstags-Blumen bei FloraPrima können Sie hier außerdem durchstöbern: 

FloraPrima Versandkosten:

FloraPrima beliefert mit Standard Blumenversand in Deutschland für 5,99 €. Darüber hinaus gibt es weitere Versandoptionen wie die garantierte Zustellung zum Wunschtermin. Die kompletten FloraPrima Versandinfos finden Sie hier*

Eine direkte Sonntagslieferung, also auch zum diesjährigen Valentinstag, wird nicht angegeben.

Sie suchen noch nach einer passenden Geschenkidee zum Valentinstag? Anregungen und Beispiele finden Sie hier in unserem Artikel.

Euroflorist 

Seit fast 40 Jahren gibt es Euroflorist, die ebenfalls ein großes Netzwerk von teilnehmenden Floristen in vielen Ländern mit ihrer Kundschaft zusammenführt. Bereits 1995 ging der Euroflorist Blumenversand online und war damit laut eigener Aussage der erste Anbieter von Blumenbestellungen, der seine Fühler ins World Wide Web ausstreckte.

Beispiel-Strauß zum Valentinstag von Euroflorist: Strauß mit 20 roten Fairtrade Rosen

Beim Euroflorist Blumenversand gibt es 20 Fairtrade Rosen im Bund mit hübscher Schleife (die Vase ist nicht inbegriffen).

Preis Einzelrose (inkl. Versand): 2,40 €

Weitere Rosensträuße und andere Blumengrüße zum Valentinstag im Shop von Euroflorist:

Euroflorist Versandkosten:

Der Versand erfolgt per Florist in der Nähe oder DHL für 6,95 € (die Wahlmöglichkeit ist produktabhängig). Die Lieferkosten fallen hier recht übersichtlich aus. Hier finden Sie die kompletten Versandinfos vom Euroflorist Onlineshop.*

Sonntags-Lieferung ist nicht möglich bezüglich des diesjährigen Valentinstags 2021, deswegen empfehlen wir eine Bestellung zum Freitag oder Samstag davor.

Weitere Gutscheine zum Valentinstag finden Sie hier in unserem Special, um Valentinstags-Geschenke für die oder den Liebsten günstiger zu bekommen.

Blumen beim Fleurop Blumenversand online bestellen

Fleurop ist ein Blumenversand mit langer Tradition, denn das Unternehmen gibt es bereits seit über 100 Jahren. Bei einem von ca. 50.000 Partnerfloristen weltweit wird Ihr Strauß gebunden und zu Ihnen gebracht. So können Sie sicher sein, dass Ihre Lieferung in jedem Fall nicht besonders lange unterwegs war und frisch ist. Zum Valentinstag gibt es auch hier im Shop eine eigene Rubrik mit passenden Sträußen für die Liebste oder den Liebsten:

Beispiel zum Valentinstag von Fleurop: Rosenkavalier

Beim Fleurop Blumenversand gibt es beispielsweise diesen rund gebundenen Rosenstrauß in Rot mit Beiwerk wie Pistazie und Salal. Angaben zur genauen Menge werden nicht gemacht, deshalb gehen wir aufgrund der Abbildung von ca. 10 großen Rosen aus. Das ist zwar weniger im Vergleich zu den Sträußen der anderen Mitbewerber, dafür gibt es schmückendes Beiwerk und der Strauß wird persönlich vom Floristen in einer nachhaltigen Premiumverpackung überbracht. Eine neutrale Grußkarte kann zudem sogar kostenlos mit eigenem Text versehen werden.

Preis Einzelrose (bei 10 Rosen): ca. 5,39 €

Hier außerdem aus allen Valentinstags-Sträußen bei Fleurop den passenden auswählen:

Fleurop Versandkosten:

Die Standard-Versandkosten bei Fleurop betragen 7,95 €. Ein möglicher Grund für die etwas höheren Preise ist mit Sicherheit die Tatsache, dass beim Fleurop Blumenversand die Lieferung direkt frisch durch einen Floristen in der Nähe des Lieferorts zusammengestellt und von diesem zeitnah gebracht wird. Somit können Bestellungen mit Expresszuschlag sogar noch am selben Tag geliefert werden. Lesen Sie die vollständigen Lieferinfos beim Fleurop Online Blumenversand hier.*

Die Sonntags-Lieferung zum Valentinstag ist möglich, sie ist jedoch mit Mehrkosten verbunden.

Das Ergebnis: Das ist zum Valentinstag der günstigste Online-Blumenversand

Wenn Sie bei einem Blumenversand online bestellen, zählt nicht immer nur der Preis. Qualität, Frische und Art der Blumen, Lieferservice durch Florist oder Paketversand und andere Kriterien spielen eine ebenso große Rolle, wenn sich der Empfänger am Ende über sein blumiges Geschenk freuen soll. Außerdem variieren die Valentinstags-Sträuße sowohl leicht in ihrer Größe als auch bezüglich etwaiger Geschenkbeigaben.

Deshalb wird hier nicht das Gütesiegel „Bester Blumenversand“ vergeben, sondern ein objektiver Preisvergleich verschiedener Anbieter erstellt.

In unserem Rosenbeispiel zum Valentinstag ist günstigster Blumenversand demnach aktuell Blume 2000, gefolgt von FloraPrima. An dritter Stelle liegt Euroflorist, gefolgt von Fleurop. Besonderes Merkmal der beiden letztgenannten Shops ist aber die Zusammenarbeit mit ortsnahen Floristen, die die Blumensträuße kurz nach Zusammenstellung persönlich liefern.

Einige der Shops haben ihre Preise, vermutlich aufgrund Angebot und höherer Nachfrage zum Valentinstag, derzeit auch etwas angehoben.

Hinweis: Wollen Sie den Strauß wie zum Valentinstag 2021 direkt am Sonntag liefern lassen und nicht am Samstag oder folgenden Montag, so wäre Fleurop eine Option, wenn auch nicht die günstigste, denn dieser Händler lässt seine Sträuße von lokalen Blumenläden auch sonntags liefern. Beachten Sie aber die erhöhten Lieferkosten.

Abgesehen von den preislichen Unterschieden spielen wie gesagt weitere Kriterien eine Rolle, die Sie bei der Bestellung beim Blumenversand online durchaus in ihre Wahl mit einfließen lassen sollten. Einige davon können selbstverständlich erst dann wirklich überprüft und beurteilt werden, wenn die Bestellung beim Empfänger eingetroffen ist. Außerdem können die Zusatzkosten für den Versand an Sonn- und Feiertagen oder zu einem garantierten Wunschdatum bei den Onlineshops sehr unterschiedlich ausfallen.

Anmerkung: Die Qualität und Beschaffenheit der Blumen bzw. Pflanzen, der Service bei Lieferung und ähnliche Kriterien werden hier nicht berücksichtigt. Dieser Artikel dient lediglich zum Vergleich der Preise gleicher bzw. möglichst ähnlicher Kaufangebote in verschiedenen Onlineshops.

*Hinweis der DuMont-Redaktion: Dieser Artikel enthält Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere mit (*) gekennzeichneten Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf eine Provision vom betreffenden Online-Shop, mit deren Hilfe wir Ihnen weiterhin unseren unabhängigen Journalismus anbieten können.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.