Spitze Metallteile Edeka in NRW ruft TK-Beeren zurück

Neuer Inhalt (1)

Edeka ruft die „feine Beerenmischung“ der Eigenmarke „Gut & Günstig“ zurück.

Köln  – Der Lebensmittelhändler Edeka ruft eine tiefgekühlte Beerenmischung mit Sauerkirschen der Eigenmarke „Gut & Günstig“ zurück.

  • Edeka ruft TK-Beeren zurück
  • Beeren-Rückruf: 750g-Packungen betroffen
  • Rückruf: Edeka-Beeren können Fremdkörper enthalten

Rückruf von TK-Beeren bei Edeka

In den 750 Gramm schweren Beuteln könnten sich spitze metallische Fremdkörper befinden, teilten das Portal Lebensmittelwarnung.de der Bundesländer und des Bundesamts für Verbraucherschutz sowie das Unternehmen mit.

Alles zum Thema Edeka
  • Lidl, Aldi, Edeka Hitze sorgt für Engpass: Verschwindet Käse-Sorte bald aus den Regalen?
  • Edeka und Deutsche Bahn Neues Ticket überrascht – hält der Vergleich zum 9-Euro-Ticket?
  • Achtung, Rückruf Edeka warnt bundesweit vor Mayonnaise – schwere Verletzungen möglich 
  • Seit 1. Juli Wichtige Neuerung bei Aldi, Rewe, Edeka: Das müssen Sie jetzt wissen
  • „Keine Milch, keine Butter, kein Joghurt“ Bauernverband warnt vor Lebensmittelknappheit
  • Steigende Preise Edeka und Rewe mit Vorwürfen gegen Markenhersteller
  • Aus für deutsche Discounter-Kette Marke macht nach 40 Jahren dicht – immer mehr Filialen umgewandelt
  • Neue RTL-Schönheit Düsseldorferin ergattert Traum-Job: Kult-Spot für Edeka machte sie berühmt 
  • Lebensmittelpreise steigen An welchen Tagen Sie günstig bei Aldi, Lidl & Co. einkaufen können
  • Aldi, Lidl, Rewe Nach Ärger mit Supermärkten: Kult-Alkohol gibt es nicht mehr zu kaufen

Von dem Rückruf betroffen: 

  • „Gut & Günstig – feine Beerenmischung“
  • 750-Gramm-Packung mit verschiedenen MHD 

Betroffen seien die Mindesthaltbarkeitsdaten 19. und 30. Oktober 2022, 19. November 2022, 3. Dezember 2022 sowie 7. Januar 2023. Der Artikel sei überwiegend bei Edeka und Marktkauf in Nordrhein-Westfalen sowie in angrenzenden Gebieten der benachbarten Bundesländer Rheinland-Pfalz und Niedersachsen angeboten worden.

Kunden können die entsprechenden Produkte auch ohne Kassenbon in die Geschäfte zurückbringen und bekommen den Kaufpreis erstattet. (dpa) 

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.