Sex Ich (19) habe ein Sexverhältnis mit einer 51jährigen - ist das normal?

Hallo!
vor ca. 4 Monaten hat mich (19) meine damalige Freundin (20) wegen eines anderen verlassen. Vor lauter Frust habe ich mich daraufhin mit ihrer Mutter (51) eingelassen.
Nach Überwindung von anfänglichen Hemmungen treffen wir uns seitdem regelmäßig - allerdings nur fürs Bett. Obwohl wir nicht ineinander verliebt sind, ist es mit Abstand der beste Sex, den ich bisher hatte. Auch sie ist total begeistert, da sie nach sehr langer Enthaltsamkeit ein großes Nachholbedürfnis hat - zumal sie bisher sexuell immer sehr enttäuscht wurde und sie sich selbst bislang als "total frigide" einschätzte.

Leider ist seit ca. 2 Wochen meine eigene Mutter dahinter gekommen und macht riesen Ärger. Dabei behauptet sie, dass ich seelischen und psychischen Schaden nehmen könnte, wenn ich mit einer so viel älteren Frau schlafe. Sie wirft mir auch vor, es ginge ja nur um Sex! Das stimmt zwar, aber da uns beiden wirklich klar ist, dass es ein reines Verhältnis ist, wird auch später keiner verletzt. Irgendwann werde ich mich sicherlich auch wieder in ein Mädchen meines Alters verlieben und wieder eine Beziehung eingehen. Aber warum soll ich nicht jetzt meine Lust ausleben?

Auf der Suche nach einer verführerischen Überraschung? In unserem EXPRESS-Gutscheinportal finden Sie aktuelle Gutscheine und Rabattaktionen aus dem Bereich Erotik (hier mehr lesen)

Dazu habe ich folgende Fragen, denn da die Sache auf ihren Wunsch hin relativ geheim ist (weil sie verheiratet ist), kann ich nicht mit meinen Freunden darüber reden - zumal es auch mir peinlich gegenüber meiner Ex-Freundin wäre, wenn es raus käme (meine Ex-Freundin weiß nicht, dass ich jetzt mit ihrer Mutter schlafe, und soll es auch nicht erfahren):

1. Ist es wirklich so anormal, als Mann auch mal mit einer älteren (reifen) Frau ins Bett zu gehen? Junge Mädchen haben doch auch schon mal was mit älteren Herren! - Warum kommt das soviel öfter vor?

2. Wir schlafen ohne Verhütung miteinander. Sie sagt, sie habe die Wechseljahre praktisch hinter sich. Auf der anderen Seite habe ich schon mal gelesen, dass auch Frauen zwischen 50 und 60 doch noch natürlich schwanger werden können (mit einer geringen Wahrscheinlichkeit). Besteht da für uns ein - wenn auch noch so geringes - Rest-Risiko?

3. Ist eine ältere Frau tatsächlich psychisch gestört, wenn sie mit einem jungen Mann ins Bett geht, wie meine Mutter behauptet?

Gruß Sebastian (19)

P.S. Wenn Sie meine Frage veröffentlichen, NENNEN SIE BITTE NICHT MEINE E-MAIL-ADRESSE!

..........................................................

Hi Sebi!
Erst mal hierzu: „Wenn Sie meine Frage online veroeffentlichen, NENNEN SIE BITTE NICHT MEINE E-MAIL-ADRESSE!“ Wie mir scheint, hast du dir meine Seiten noch gar nicht angesehen. Sonst wüsstest du, dass da NIE die Emailadressen der Anfragenden dabeistehen. Bei intimen Angelegenheiten ändere ich auch Namen und Alter usw.

„1. Ist es wirklich so anormal, als Mann auch mal mit einer älteren (reifen) Frau ins Bett zu gehen?“
Aber nein, überhaupt nicht. Es ist sogar sehr nützlich für beide Seiten: der junge Kerl lernt was und die ältere Frau hat endlich wiedermal nach Herzenslust Sex und fühlt sich wieder jung.

„Junge Mädchen haben doch auch schon mal was mit älteren Herren! - Warum kommt das soviel öfter vor?“
Weil es gesellschaftlich viel eher anerkannt ist - obwohl diese Form eigentlich viel öfter „pervers“ ist: der alte Herr ist Vaterersatz oder sehr zahlungskräftig, und in letzterem Fall verkaufen sich die Mädels oft.

„2. Wir schlafen ohne Verhütung miteinander. Sie sagt, sie habe die Wechseljahre praktisch hinter sich. Auf der anderen Seite habe ich schon mal gelesen, dass auch Frauen zwischen 50 und 60 doch noch natürlich schwanger werden können (mit einer geringen Wahrscheinlichkeit). - Besteht da für uns ein - wenn auch noch so geringes - Rest-Risiko?“
Ja. Bitte dränge drauf, dass sie zum Frauenarzt geht und sich in diesem Punkt gründlich untersuchen lässt.

„3. Ist eine ältere Frau tatsächlich psychisch gestört, wenn sie mit einem jungen Mann ins Bett geht, wie meine Mutter behauptet?“
Kompletter Bullshit. Deine Mutter spinnt. Sie ist erstens verklemmt, zweitens hängt sie dem alten Rollenklischee nach, dass eine Frau nur Sex haben sollte mit jemand, mit dem sie eine Liebesbeziehung hat, und sie kann sich weder eine Liebesbeziehung zwischen einer 50jährigen und einem 20jährigen vorstellen noch Sex ohne Liebe. Ich kann mir beides sehr gut vorstellen.

Du hast vollkommen recht: bei eurer Geschichte wird ja niemand verletzt, und da kannst du auf jeden Fall deine Lust ausleben, sofern dabei keiner Schaden nimmt. Und das ist ja nicht der Fall, ne? Im Gegenteil, ihr profitiert beide davon. Also lass dir von deiner Mutter nicht reinreden - immerhin bist du erwachsen.
Viel Spaß noch

Beatrice Poschenrieder

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.