Energie-Hammer in Deutschland Habeck überrascht mit Wende und trifft Entscheidung

Rückruf Achtung – Pizzaschnecken können Kunststoff-Teilchen enthalten

Foto+Pizzaschnecke+Salame

Dieses Produkt ist betroffen: Die Pizzaschnecken dieses Herstellers können Gesundheitsgefahren bergen.

Köln/Lippstadt – Achtung, Verbraucher: Die Firma Dermaris GmbH ruft das Produkt „DERMARIS Pizzaschnecken Salame 270g" zurück.

Betroffen sind Produkte mit der Chargennummer 3022004 und dem Mindesthaltbarkeitsdatum 07.05.2020. Andere Mindesthaltbarkeitsdaten und weitere Artikel sind aktuell nicht betroffen.

Pizzaschnecken: Rückruf wegen Kunststoffteilchen

Was ist das Problem? Laut Mitteilung des Herstellers (hier lesen Sie mehr) können sich sehr kleine, weiße Kunststoffteilchen in den Lebensmitteln befinden. Wer sie schluckt, kann sich im schlimmsten Fall wohl einer Gesundheitsgefahr aussetzen. Der Artikel sollte deswegen auf keinen Fall gegessen werden.

Alles zum Thema Kaufland

Verkauft werden Pizzaschnecken von Dermaris unter anderem bei Penny und Kaufland. Das ergab eine Recherche bei supermarktcheck.de. Insgesamt gilt der Rückruf für folgende Bundesländer (in alphabetischer Reihenfolge): 

  • Baden-Württemberg
  • Bayern
  • Berlin
  • Bremen
  • Hessen
  • Mecklenburg-Vorpommern
  • Niedersachsen
  • Nordrhein-Westfalen
  • Rheinland-Pfalz
  • Saarland
  • Sachsen
  • Sachsen-Anhalt
  • Schleswig-Holstein
  • Thüringen

Pizzaschnecken: Geld zurück nach Rückruf

Wer die betreffenden Pizzaschnecken daheim hat, der kann sie zurück in den Supermarkt bringen. „ Dort wird Ihnen der Kaufpreis erstattet", verspricht Dermaris. (dok)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.