Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verfügbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

Sebastian (23) fragt „Analverkehr erregt und befriedigt sie – warum will sie es kaum?“

GettyImages-1016720614

Beatrice Poschenrieder steht Menschen in Erotik-Fragen zur Seite.

  • Beatrice Poschenrieder steht Menschen in Erotik-Fragen zur Seite.

Hallo Beatrice, 

ich habe da mal eine Frage. Wenn wir anal Geschlechtsverkehr haben, ist meine Freundin jedes Mal erregt und kommt zum Orgasmus. Doch sie will es kaum, da sie sagt, es macht ihr keinen Spaß. Aber wie passt das zusammen?

Sebastian (23)

..........................................

Hi Sebastian,

damit ich dir eine gezielte Antwort geben kann, musst du mir das viel genauer erklären. Wie oft habt ihr's denn anal? Wer ergreift dazu die Initiative, und wie? Welches Vorspiel bekommt sie vorher und wie lange dauert es? Welche Gegenargumente hat sie, außer „es macht mir keinen Spaß“? Ist sie sexuell sehr offen und experimentierfreudig, oder eher zurückhaltend-abwartend?

Grüße von Beatrice

................................

(keine Antwort)

...............................................

Hi Sebastian,

ok, keine Antwort. Normalerweise würde ich die Beratung an dieser Stelle abbrechen, aber da das Thema viele Leute interessieren wird, sage ich einfach etwas Allgemeines dazu.

Heiße Flirts ganz unverbindlich im Netz kennenlernen

Schon mal was von Casual Dating gehört? Man verabredet sich über eine Dating-Plattform, trifft sich – und es geht sofort zur Sache. 

Vorab hat man sich im Chat über Vorlieben ausgetauscht und den Verlauf des Treffens grob vorgeplant. Klingt zu einfach, um wahr zu sein? Ist bei Casual Dating aber absolut üblich!

Welche Casual-Dating-Seite ist in Köln, Düsseldorf, Bonn und Umgebung zu empfehlen? In unserem Vergleich erfahren Sie mehr!

Also. Fast keine Frau kann durch Analverkehr kommen, und sehr viele Frauen finden ihn auch nicht erregend, weil er ihnen Schmerzen bereitet (ich schreib das hauptsächlich, damit die User nicht denken, dass praktisch jede Frau durch Analverkehr erregt werden könnte und davon einen Orgasmus haben könnte). Da ist deine Freundin schon mal die Ausnahme. Warum will sie trotzdem kaum?

Hier meine Mutmaßungen:

- wenn sie es öfter wollen würde, wäre zu befürchten, dass du es praktisch jedes mal willst – sie will aber nicht JEDES MAL, sondern sie mag vaginal viel lieber.

- sie ist zwar erregt (vielleicht wegen gutem Vorspiel und weil anal durch das Tabu ein bisschen erregend ist), mag Analsex aber aus verschiedenen Gründen nicht so gern, z.B. weil es trotz Erregung ein bisschen unangenehm ist (tut weh, macht ein drückendes Gefühl wie bei Verstopfung u.ä.)

- sie hat gehört, dass frau sich bei häufigem Analsex schnell eine vaginale Entzündung holt (stimmt leider, wegen der Milliarden von Keimen aus dem Darm, die am Penis hängen bleiben).

- sie findet es generell unhygienisch (stimmt auch, es sei denn, man benutzt ein Kondom).

- nach dem Analsex muss sie auf Toilette und es kommt durchfall-artiger Stuhl (passiert oft).

Alles klar?

Grüße von Beatrice Poschenrieder