Sex-Studie Jeder Vierte befriedigt sich vor dem Partner

Jede vierte Frau legt gerne selbst vor dem Partner an.

Jede vierte Frau legt gerne selbst vor dem Partner an.

Leipzig – Es kommt der Tag, da wird der Sex in der Beziehung vorhersehbar - und langweilig. Viele Paare in Deutschland sind in Sachen Beischlaf eher konservativ, das dachte man bislang zumindest. Doch eine neue Umfrage der Erotik-Community JOYclub belegt: Die Partner legen bei Problemen in der Kiste gerne selbst Hand an.

5000 Männer und Frauen hat JOYclub zu ihren sexuellen Vorlieben befragt. Dabei stand vor allem eine Frage im Vordergrund: Selbstbefriedigung, Ja oder Nein? Die Antwort lautet klar: Ja!

Solo-Sex auch mit dem Partner

Für 64 Prozent der Befragten gehört regelmäßiges Masturbieren zum Alltag. Dabei kommt nicht nur die eigene Hand zum Einsatz. Auch Sex-Toys und anregendes Bewegtbild sind gern gesehen. So gaben 81 Prozent der Frauen an, Dildos, Vibratoren und andere Hilfsmittel zu benutzen. Bei den Männern stehen vor allem erotische Filme hoch im Kurs, 65 Prozent des männlichen Geschlechts bereiten sich auf diese Weise sexuelles Vergnügen.

Dabei findet Selbstbefriedigung nicht nur allein und im stillen Kämmerchen statt. Ganze 24 Prozent der Befragten gaben an, auf diese Weise ihren Partner auf Touren zu bringen. Deutlich mehr, nämlich 54 Prozent, finden, dass diese Art von Vorspiel zum Sex dazu gehört.

Selbstliebe beginnt früh

Überhaupt geht es in Sachen Selbstliebe bei den Deutschen relativ früh los. 78 Prozent der Umfrage-Teilnehmer haben bereits vor ihrem 16. Lebensjahr Masturbations-Erfahrungen gesammelt, bis zum 20. Lebensjahr legen sogar 98 Prozent der Männer und 87 Prozent der Frauen selbst Hand an.

Auch hier gibt es Spätstarter: Doch der Anteil derer, die erst nach ihrem 40. Lebensjahr die Selbstbefriedigung für sich entdecken, ist mit weniger als einem Prozent bei den Männern und ein Prozent bei den Freuen verschwindend gering.

(mha)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.