„heute journal“ ZDF trauert um beliebten Moderator: Ruprecht Eser mit 79 Jahren gestorben

Männer aufgepasst So erleben Frauen intensivere Höhepunkte – und das möglichst oft

imago_symbol_sex

Das alte „Rein-Raus“-spiel bringt weniger Frauen zum Orgasmus, als viele Männer denken.

Wer dachte, beim Sex komme auf die Technik an: falsch gedacht. Wissenschaftler fanden heraus: Beim Sex kommen Frauen intensiver zum Höhepunkt, wenn der Mann...

...witzig und – wer hätte das gedacht – vermögend ist. Das besagt zumindest eine US-Studie. Die Wissenschafter der Universität von Albany befragten dafür junge, in festen Beziehungen lebende, heterosexuelle College-Studentinnen zu ihrem Sexleben – auch dazu, wie oft und wie intensiv sie zum Höhepunkt kommen. 

Das fanden die Wissenschaftler heraus:  Wie oft die Frauen beim Liebesspiel zum Orgasmus kommen, hängt von seinem Selbstbewusstsein, der Attraktivität und dem Einkommen des Partners ab! Aus einem gesunden Selbstbewusstsein des Partners lasse sich ableiten, dass er tendenziell eher witzig sei und ein höheres Einkommen habe. 

Lesen Sie hier: 7 Dinge, die glückliche Paare am Wochenende machen

Die Intensität des Höhepunktes wird – so die Forscher – auch davon beeinflusst, wie attraktiv sie ihren Partner finden, wie oft sie miteinander ins Bett gehen und wie zufrieden sie generell mit dem Geschlechtsverkehr sind. Dabei kommen auch die Schultern des Partners ins Spiel: Je breiter die Schultern des Partners, desto größer die sexuelle Zufriedenheit der Befragten. (sar)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.