Welche Website-Variante möchten Sie nutzen?

Mobile Ansicht Vollansicht
Aktuelle Nachrichten aus Köln, der Welt sowie Neues vom Sport und der Welt der Promis.
Abmelden

Maria wollte so abnehmen wie Ben: Jetzt sehen beide extrem gut aus und sind verheiratet

Clearwater -

Maria aus Göteborg und Ben aus Louisiana sind auf den ersten Blick ein sportbegeistertes Paar. Sie trainieren viel, leben gemeinsam in Florida und sind erfolgreiche Videoblogger.

Doch die Schwedin @marialanders und den Amerikaner @fatmeetsfire verbindet viel mehr, als auf den ersten Blick zu erkennen ist. Hier ist ihre ganz persönliche Liebesgeschichte.

Maria ist durchtrainiert, ist der Inbegriff von energetisch und hat sichtbar Spaß am Leben. Doch das war nicht immer so, wie die erfolgreiche Youtuberin in ihrem Youtube-Channel zugibt: „Ich wollte immer dünn sein. Ich dachte, wenn ich dünn bin, gehöre ich dazu und bin beliebt. Außerdem habe ich immer viel Sport getrieben: ich habe Fußball gespielt, bin geritten und so weiter.“

Doch als sie sich am Knie verletzte, wurde sie zur Couch-Potatoe – und durch und durch unglücklich.

„Hatte den Körper einer krankhaft übergewichtigen, alten Frau“

Maria erzählt, sie habe ab diesem Zeitpunkt nur noch auf dem Sofa rumgelegen und gegessen. Alles verschlimmerte sich, als sie als Krankenschwester arbeitete und parallel ihr Medizinstudium aufnahm.

„Ich habe so unfassbar viel gelernt und gearbeitet, dass sich ständig müde war. Mit Süßigkeiten und Essen habe ich mich quasi wachgehalten.“  Zeitweise habe sie 120 Kilo gewogen – und das bei einer Körpergröße von 158 Zentimetern. „Ich war 20 Jahre alt und hatte den Körper einer krankhaft übergewichtigen, alten Frau“. 

Ihr körperlicher Zustand machte der jungen Frau zunehmend zu schaffen. „Die Arbeit war körperlich sehr anstrengend.“ Sie habe so starke Rückenschmerzen gehabt, dass sie sich nicht einmal mehr die Schuhe selbst zubinden konnte. „Ich dachte nur, wie kann ich anderen Leuten vermitteln, sich gesund zu ernähren und medizinische Anweisungen geben, wenn ich selbst so fahrlässig mit meinem Körper und meiner Gesundheit umgehe?“ Das war der Punkt, an dem die junge Frau ihr Leben komplett änderte. Die Schwedin verordnete sich selbst ein umfassendes Sportprogramm an.

Maria führte ein Ernährungstagebuch und trieb Sport

Außerdem stellte sie ihre Ernährung mit Hilfe eines Ernährungstagesbuchs um. „Ich wusste zwar alles über gesunde Ernährung, aber hatte keine Ahnung von Gewichten und Fitness. Ich brauchte jemanden, der mir Übungen zeigte.“ Sie heuerte einen Personal Trainer an, der ihr beim Abnehmen half. Außerdem fand sie Inspiration im Internet. 2015 hatte sie bereits rund 40 Kilo angenommen, da sah sie Ben in einem der Tutorials auf Youtube. Er war ihr auf Anhieb sympathisch. 

„Da stand auf einmal der süßeste Typ, den ich je in meinem Leben gesehen habe.“ In dem Beitrag erzählte der durchtrainierte Mann aus Louisiana seine Geschichte, wie er als dickes Kind gemobbt wurde und wie er durch hartes Training schließlich 50 Kilogramm abgenommen hatte.

„In ihm sah ich mich selbst, ich musste ihn einfach anschreiben.“ Und Ben antwortete.

Die beiden bemerkten, wie viel sie verbindet – und sie verliebten sich ineinander.

Schwedin und Amerikaner trennten Kontinente, doch die Liebe war stärker

Beide krempelten ihr Leben um – und das schweißt sie zusammen. Die beiden Sport-Begeisterten telefonierten, schrieben SMS, facetimten – sooft es die Zeitdifferenz zwischen ihnen zu lies. Sie besuchte ihn in den USA und beiden war klar: Das ist etwas Ernstes. „Ich habe meinen Seelenverwandten gefunden, meine andere Hälfte.“ Nach einem Jahr Fernbeziehung zog Maria zu Ben nach Louisiana. „Ich konnte einfach nicht länger von der Liebe meines Lebens getrennt sein. Ich hatte noch sechs Jahre Studium vor mir. Eines Tages fing er vor mir auf die Knie und fragte mich, ob ich ihn heiraten möchte.“ Sie wollte. Im September 2016 gaben sie sich das Ja-Wort.

Im letzten Jahr zog das Paar nach Clearwater, Florida. Beide betreiben erfolgreiche Youtube-Channel (Maria hat 14.000, Ben 175.000 Follower). Zusammen nahmen sie rund 100 Kilogramm ab. „Wir motivieren uns gegenseitig, am Ball zu bleiben“, erzählen sie. „Ben unterstützt mich einfach in jeder Hinsicht“, schwärmt Maria. „Wir richten uns beide immer wieder auf und merken erst nach und nach, was für einen Weg wir beide hinter uns haben. Ich würde meinen jetzigen Lifestyle gegen nichts in der Welt eintauschen wollen.“

(sar)