Dank SDP-Facelift Auf schonende Weise zurück zur natürlichen Schönheit

Das Facelift sorgt für ein frisches und natürliches Aussehen.

Das Facelift sorgt für ein frisches und natürliches Aussehen.

Das Gesicht ist die Visitenkarte des Menschen. Ein strahlendes Äußeres, das beim Blick auf das eigene Spiegelbild für Zufriedenheit sorgt, stärkt das Selbstbewusstsein und wird von vielen als offen und positiv empfunden. Zeigen sich mit zunehmendem Alter erste Fältchen im Gesicht, fühlen sich Betroffene oft weniger attraktiv.

Vor medizinischen Eingriffen jedoch schrecken die meisten zurück – aus Angst, operiert auszusehen. Hilfe verspricht da die Ästhetisch-Plastische Chirurgie der Klinik am Ring und ganz speziell die von Dr. Michael A. König entwickelte SDP-Lift-Technik.

Dr. König ist Spezialist für plastisch-ästhetische Eingriffe.

Dr. König ist Spezialist für plastisch-ästhetische Eingriffe.

Eigens entwickelte Technik

Die minimalinvasive Methode zur Verjüngung des Gesichtes ist sanfter und schonender als andere Facelifting-Techniken. Die tiefe Bindegewebeschicht wird dabei in die Behandlung eingeschlossen, rückverlagert und gestrafft. Dr. König hat die Technik nicht nur selbst entwickelt, sondern sie in den vergangenen 28 Jahren perfektioniert, sodass Patienten eine ausgereifte Anwendung mit natürlich wirkenden, langanhaltenden Ergebnissen für den Gesichts- und Halsbereich erwartet.

Der SDP-Lift kombiniert die Vorteile der beiden bekannten Facelift-Techniken High SMAS und Deep Plane Facelift und optimiert die Verfahren. Großer Vorteil dabei: Die Gesichtshaut wirkt nicht künstlich gestrafft oder geliftet.

Gesellschaftsfähig nach wenigen Tagen

Nach dem Eingriff sind die Hautpartien gestrafft, ohne dass es maskenhaft wirkt.

Nach dem Eingriff sind die Hautpartien gestrafft, ohne dass es maskenhaft wirkt.

Der Eingriff erfolgt unter Vollnarkose und dauert zwischen zwei und vier Stunden. Nach einer stationären Nacht können die Patienten in der Regel entlassen werden. Da Blutergüsse und Schwellungen bei dem Eingriff weitgehend vermieden werden, sind die Patienten nach wenigen Tagen wieder gesellschaftsfähig. Erste Ergebnisse zeigen sich nach acht bis zehn Tagen, das vollständige Ergebnis nach sechs bis zwölf Wochen. Die zurückbleibenden Narben sind so fein, dass sie kaum sichtbar sind.

Sie haben Interesse, sich zum Thema SDP-Facelift beraten zu lassen? Dann vereinbaren Sie einen Termin bei Dr. König in der Klinik am Ring. Im Rahmen eines kostenlosen und unverbindlichen Beratungsgespräches erhalten Sie neben allen wichtigen Informationen ein persönliches Behandlungskonzept mit Kostenvoranschlag.


Dr. Michael König
Zentrum für ästhetisch-plastische Chirurgie
Hohenstaufenring 28
50674 Köln
Telefon: 0221/92424-280
E-Mail: info@dr-michael-koenig.de
www.klinik-am-ring.de/aesthetisch-plastische-chirurgie


Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.