Könnte peinliche Momente verhindern WhatsApp führt neue Funktion für Videos ein

Whatsapp_Symbol_App

 Das Logo der Messenger-App WhatsApp ist auf dem Display eines iPhones zu sehen (aufgenommen im Februar 2019). Der Messenger WhatsApp führt eine neue Video-Funktion ein. 

Köln – Immer wieder gibt es neue Funktionen und kleine Update beim Messenger WhatsApp. Eine aktuelle Neuigkeit dürfte bei den Usern ganz besonders gut ankommen, denn mit ihr können künftig Peinlichkeiten vermieden werden. Sie betrifft das Verschicken von Videos.

  • WhatsApp führt neue Funktion für Videos ein
  • Videos lassen sich vor dem Versenden im Messenger stumm schalten
  • Damit lassen sich peinliche Momente verhindern

Die auf Neuerungen bei WhatsApp spezialisierte Nachrichtenseite wabetainfo.com hat eine neue Entdeckung verkündet. Demnach sollen die WhatsApp-Entwickler in der Version Beta 2.21.3.13 eine neue Funktion integrieren. Mit dieser sollen sich der Ton von Videos abschalten beziehungsweise entfernen lassen, die man via WhatsApp verschicken möchte.

WhatsApp: Neue Funktion kann Videos stumm schalten 

Die neue Funktion heißt „Mute videos“ also „Videos stumm schalten“ Sie ist laut wabetainfo.com in der Beta bereits aktiviert beziehungsweise wird nach und nach in der betreffenden Betaversion freigeschaltet

Dann können Videos vor dem Abschicken in dem Bearbeitungsfenster, in dem auch Sticker und Schriften hinzugefügt werden können, mit einem entsprechenden Symbol stumm geschaltet werden.

Die Funktion hat einen ganz besonderen Vorteil: Laute Hintergrundgeräusche, aber auch peinliche Kommentare oder Stimmen lassen sich so ganz einfach rauslöschen. Für viele Nutzer sicherlich ein sehr praktisches Update.(mei)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.