Für iOS und Android Auf dieses Feature bei Whatsapp haben wir schon lange gewartet

Neuer Inhalt

Nutzer haben sich schon länger auf die neue Funktion bei Whatsapp gefreut.

Köln – Lange ließ sich Whatsapp Zeit mit der Einführung dieser Funktion, während sie bei anderen Apps schon zum Repertoire zählte. Doch nun ist er endlich da: der Dark Mode. Whatsapp kann nun auch im Nachtmodus benutzt werden. Statt des grellen, weißen Hintergrunds sind die Farben im abgedunkelten Modus eher in „nachtblau“ gehalten.

Hier lesen Sie mehr: Vorsicht! Falscher Arzt verbreitet Lügen zum Coronavirus

Dark Mode verbraucht weniger Strom

Warum so viele Menschen auf dieses Feature gewartet haben? Das weiße Farbschema von Whatsapp ist in einer dunklen Umgebung sehr hell, selbst wenn man die Helligkeit seines Smartphones auf die niedrigste Stufe stellt. Das ist nicht gerade gut für die Augen, ein dunkler Hintergrund soll wesentlich schonender sein. Zudem verbraucht der Dark Mode auch weniger Strom, der Akku hält länger durch. Etliche Apps von Google haben den dunklen Modus schon lange, auch Instagram zog kürzlich nach.

Screenshot_20200318 Whatsapp Darkmode Chatverlauf bearbeitet

So sieht der Dark Mode bei Whatsapp aus.

Dark Mode – so stellen Sie ihn ein

Das Feature wurde bereits seit einer Weile in der Beta-Version getestet. Offenbar erfolgreich, denn nun können sowohl iOS-Nutzer, als auch Nutzer von Android Geräten den Dark Mode einstellen.

Hier lesen Sie mehr: So müssen Sie Ihr Smartphone reinigen, um sich vor Corona zu schützen

Alles zum Thema App
  • WhatsApp Verräterische Anzeige im Messenger stört viele – Hilfe leider kompliziert
  • Spionage durchs Handy? Immer die passende Werbung parat – da hört doch jemand mit?!
  • Zerstörte KVB-Räder Nach TikTok-Challenge in Köln: Neues Foto sorgt für Entsetzen
  • Google Maps Updates bieten extrem praktische Detail-Infos fürs Autofahren
  • WhatsApp-Konkurrent Sicherer Messenger Signal bietet jetzt ganz  neue Funktionen
  • WhatsApp Achtung: Wer diese Regel bricht, wird sofort gesperrt
  • WhatsApp vs. Telegram Welche Messenger-App schneidet besser ab?
  • Hasskommentare Deutsches Gericht mit wegweisendem Urteil – was das für Facebook bedeutet
  • WhatsApp Wurde ich blockiert? Finden Sie es mit diesen Hinweisen heraus
  • ICE nach Köln Dank Ortungs-App: Bestohlener überführt Dieb noch im Zug

Aktivieren kann man den Dark Mode in den Chat-Einstellungen. Hierzu öffnet man Whatsapp, dann die Einstellungen und dort den Unterpunkt „Chats". Dort kann man unter der Einstellung „Design", die ganz oben zu finden ist, zwischen „Hell“ und „Dunkel“ auswählen. Damit das neue Feature verfügbar ist, muss eventuell ein Update durchgeführt werden, falls keine automatischen Updates eingestellt sind. (tli/chy) 

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.