Welche Website-Variante möchten Sie nutzen?

Mobile Ansicht Vollansicht
Aktuelle Nachrichten aus Köln, der Welt sowie Neues vom Sport und der Welt der Promis.
Abmelden

Verdächtige Anzeichen: So finden Sie heraus, wer Sie bei Whatsapp blockiert hat

Whatsapp blockiert, Hand mit Handy

Wenn man blockiert wurde, fehlen unter anderem die doppelten Haken bei Nachrichten im Chat.

Foto:

Jenny Meyszner

Köln -

Was tun, wenn jemand nicht auf eine Whatsapp-Nachricht antwortet? Kann es sein, dass diese Person einen blockiert hat? Mit diesen einfachen Tricks finden Sie es heraus.

Zuletzt Online

Unter jedem Nutzernamen wird normalerweise angezeigt, wann die Person zum letzten Mal online war beziehungsweise ob sie gerade online ist. Wenn diese Anzeige plötzlich verschwindet, kann das entweder bedeuten, dass die Person keine Internetverbindung hat, die „online“-Funktion für alle anderen Nutzer ausgestellt hat oder dass sie die eigene Nummer auf die Block-Liste geschoben hat.

Lesen Sie hier: Das habe ich nie geschrieben!: Angreifer können Whatsapp-Nachrichten manipulieren

Der doppelte Haken

Wenn man einer Person eine Nachricht schickt und neben dem Chatfenster nur ein kleiner Haken anstatt zwei erscheinen, dann kann das ein Hinweis darauf sein, dass man geblockt wurde. Falls die Person die Nachricht aber doch liest, wird einem selbst der zweite Haken nicht angezeigt.

Lesen Sie hier: Whatsapp löscht alle Fotos und Videos – das müssen Sie nun tun

Profilbild

Wenn man durch eine Person bei Whatsapp geblockt wurde, verschwindet das Profilbild desjenigen. Profilbilder werden nur den Nutzern angezeigt, die NICHT auf einer Blockliste stehen. Hat also einer der Kontakte plötzlich kein Bild mehr und ändert sich daran auch nichts, hat derjenige entweder keine Lust mehr auf ein Profilbild, oder die Person hat einen geblockt.

Whatsapp-Anrufe

Wenn man im Verdacht hat, das jemand Nachrichten bei Whatsapp blockt, kann man das ganz einfach herausfinden, indem man versucht, denjenigen bei Whatsapp anzurufen. Schlägt der Anruf fehl, ist das ein deutlicher Hinweis darauf, dass die Person einen geblockt hat.

Lesen Sie hier: Whatsapp führt krasse Neuerung ein – und niemand wird sich freuen

In eine Gruppe einladen

Kontakte, die man geblockt hat, können einen nicht länger in Gruppenchats hinzufügen. Umgekehrt ist also eine relativ sichere Methode, um rauszufinden, ob man geblockt wurde, dass man eine Gruppe erstellt und versucht, die Person zum Sammel-Chat einzuladen. Wenn dann eine Fehlermeldung mit dem Text „Sie haben keine Rechte diese Person einzuladen“, wurde man höchst wahrscheinlich geblockt.

(mer)