Horror in Bonn Mann legt abgetrennten Kopf vor Landgericht ab – weiterer Schock-Fund am Rhein

Spionage durchs Handy? Immer die passende Werbung parat – da hört doch jemand mit?!

Ob über das Wetter, neue Klamotten oder ein geplanter Urlaub, man spricht darüber und schwupp, es landet als Werbung auf dem Handy. Aber wie kann das sein?

Das ist doch wie verhext! Kaum hat man sich über ein bestimmtes Thema ausgetauscht, erscheint die passende Werbung auf dem Smartphone. Es scheint fast so, als wären unsere Smartphones heutzutage schon fast zu schlaue Geräte.

Nicht nur die Fotoqualität und das Aussehen verbessern sich nämlich mit der Zeit, auch die Nutzung von Abhörmöglichkeiten für Werbezwecke wird immer beliebter. Die meisten Smartphone-Nutzer und Nutzerinnen fühlen sich jedoch durch die Abhörmöglichkeiten in der Privatsphäre gestört, da stellt sich doch die Frage: Ist das überhaupt erlaubt?

Wie viel das Smartphone wirklich mitbekommt und wie man sich davor schützen kann, sehen Sie oben im Video. (kvk)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.