Nie wieder Funkloch Mit 4 Tricks haben Sie sofort besseren Handy-Empfang

Neuer Inhalt

Schlechtes Handynetz ist ärgerlich. Einfache Tricks schaffen aber schnelle Abhilfe.

Köln – Das Mobilfunknetz in Deutschland lässt vielerorts zu wünschen übrig, und bis 5G überall verfügbar ist, dauert es noch ein wenig. Es gibt aber ein paar Tricks, um schlechtes Netz bis dahin zu überbrücken – die sind denkbar einfach und funktionieren für Android- und iPhone-Nutzer gleichermaßen.

Smartphone neu starten

Das Allheilmittel für technische Geräte kann auch gegen schlechten Empfang helfen. Das Smartphone einfach einmal aus- und dann wieder einschalten. Ein temporärer Fehler im System kann dazu führen, dass das Smartphone kein Netz findet. Ein Neustart löst dieses Problem meist.

Flugmodus ein- und ausschalten

Wird der Flugmodus, oder auch Offlinemodus, bei Netzproblemen ein- und wieder ausgeschaltet, startet das Smartphone die Netzsuche automatisch von neuem. Durch das kurzzeitige Unterbrechen der Mobilfunkverbindung, kann diese sich dann neu aufbauen und das Signal verstärken.

SIM-Karte entfernen

Auch das Entfernen der SIM-Karte kann bei schlechtem Empfang die Lösung sein. Schalten Sie das Smartphone aus, nehmen Sie die Karte heraus und säubern Sie sie. Beim Neustart sollte das Handy-Signal stärker sein als vorher.

Über Wlan telefonieren

Ist der Empfang in den eigenen vier Wänden so schlecht, dass Telefongespräche immer wieder abbrechen, ist das Telefonieren über Wlan eine einfache Lösung. Das geht zum Beispiel über Whatsapp oder Skype und ist auch noch kostenlos. Aber Achtung: Wenn Sie sich nicht in einem Wlan-Netz befinden, sollten Sie von Whatsapp-Anrufen besser absehen, da diese so schnell das gesamte Datenvolumen fressen.

Hier lesen: Was steckt hinter Abkürzungen wie E, LTE, 3G auf meinem Handy?

Alles zum Thema iPhone
  • WhatsApp Umfangreiches Update: Das ändert sich alles bei dem Messenger-Dienst
  • Handyrückgabe per Automat Hier verwandeln sich alte Smartphones in großzügige Gutscheine
  • Apple Mega-Panne wird öffentlich – das sollte wohl niemand sehen
  • Auf Kölner Straßen unterwegs Apple will beliebten Dienst verbessern, so funktioniert es
  • Apple Event März 2022 Gibt es jetzt ein ganz billiges iPhone für alle?
  • Versteckte Funktion bei Android und iOS Genialer Trick: Diesen Befehl kennt kaum jemand
  • Günstige Smartphones unter 500 Euro Welche Modelle sich lohnen und was es zu vermeiden gilt
  • Neues Betriebssystem für iPhone-Nutzer Eine Änderung könnte für Verwirrung sorgen
  • iPhone 13 ab heute vorbestellbar Was kostet das neue Handy von Apple – und was kann es?
  • Geheimnisse gelüftet Neues iPhone – und radikale Design-Änderung bei Apple Watch

iPhone-Besitzer haben es noch einfacher: Eine simple Einstellung am Telefon aktiviert Wlan-Anrufe immer dann, wenn das Netz schlecht ist. Dazu öffnen Sie das Menü „Einstellungen“, wählen anschließend „Telefon“, suchen nach „Wlan-Anrufe“ und schalten diese auf dem iPhone an. (kec)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.