„Halloween“-Filmreihe Das ist die richtige Reihenfolge aller Teile

Die Kultfilme rund um Halloween begeistern bis heute Horrorfans.

Die Kultfilme rund um Halloween begeistern bis heute Horrorfans.

Die „Halloween“-Filmreihe ist Kult. Doch wie viele Teile umfasst das Franchise und in welcher Reihenfolge sollte man die „Halloween“-Filme schauen?

In den 70er Jahren verbreitete der Serienmörder Michael Myers erstmals Angst und Schrecken auf den Leinwänden. Damals hätte wohl kaum jemand gedacht, dass John Carpenters „Halloween“ zu einem der langlebigsten Film-Franchises werden würde.

Unzählige Fortsetzungen und Neuverfilmungen rund um den Kultfilm sind mittlerweile erschienen und noch immer ist kein Ende in Sicht. Um den Überblick zu behalten, haben wir eine Übersicht mit allen Teilen der „Halloween“-Filme erstellt und verraten, in welcher Reihenfolge man die kultigen Horrorstreifen schauen sollte, um die Geschichte rund um Michael Myers zu verstehen.


*Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir für jeden Kauf eine Provision, mit deren Hilfe wir Ihnen weiterhin unseren unabhängigen Journalismus anbieten können. Indem Sie auf die Links klicken, stimmen Sie der Datenverarbeitungen der jeweiligen Affiliate-Partner zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Alles zum Thema Halloween

Wie viele Teile von „Halloween“ gibt es?

Fans der Kultfilme sind mittlerweile zurecht verwirrt, denn die Horrorreihe umfasst mittlerweile ganze 13 Filme. Allerdings hängen nicht alle Teile der Franchise chronologisch miteinander zusammen.

Die „Halloween“-Filme nach Erscheinungsdatum im Überblick

Natürlich kann man bei einem „Halloween“-Filmmarathon einfach alle Teile in der Reihenfolge ihrer Erscheinung schauen. Dabei sollte man allerdings beachten, dass „Halloween III“ von 1982 ein in sich abgeschlossener Film ist, der die Story rund um Michael Myers ignoriert. Auch „Halloween“ (2007) und „Halloween II“ (2009) stellen keine Fortsetzungen des ursprünglichen Films von 1978 dar, sondern sind lediglich Neuverfilmungen.

Alle Halloween-Filme im Überblick:

  • Halloween – Die Nacht des Grauens (Halloween, 1978)
  • Halloween II – Das Grauen kehrt zurück (Halloween II, 1981)
  • Halloween III (Halloween III: Season of the Witch, 1982)
  • Halloween IV – Michael Myers kehrt zurück (Halloween IV: The Return of Michael Myers, 1988)
  • Halloween V – Die Rache des Michael Myers (Halloween V: The Revenge of Michael Myers, 1989)
  • Halloween VI – Der Fluch des Michael Myers (Halloween VI: The Curse of Michael Myers, 1995)
  • Halloween H20 (Halloween H20: 20 Years Later, 1998)
  • Halloween: Resurrection (2002)
  • Halloween (2007)
  • Halloween II (2009)
  • Halloween (2018)
  • Halloween Kills (2021)
  • Halloween Ends (2022)

In welcher Reihenfolge sollte man die „Halloween“-Filme schauen?

Möchte man die „Halloween“-Filmreihe so schauen, dass auch die Story Sinn macht, sollte sie in chronologischer Reihenfolge geschaut werden. Dabei fallen bestimmte Filme, wie „Halloween III“ (1982), heraus, da sie die Geschichte von Michael Myers nicht weitererzählen oder fortsetzen. 

Zudem gibt es verschiedene Fortsetzungen der ersten Kultfilme, die aber teilweise die vorangegangene Handlung ignorieren. Daher bieten sich verschiedene Möglichkeiten, in welcher Reihenfolge man die „Halloween“-Filme schauen kann.

1. Version: Die klassische „Halloween“-Filmreihe - Wie alles begann

  • Halloween – Die Nacht des Grauens (Halloween, 1978)
  • Halloween II – Das Grauen kehrt zurück (Halloween II, 1981)
  • Halloween IV – Michael Myers kehrt zurück (Halloween IV: The Return of Michael Myers, 1988)
  • Halloween V – Die Rache des Michael Myers (Halloween V: The Revenge of Michael Myers, 1989)
  • Halloween VI – Der Fluch des Michael Myers (Halloween VI: The Curse of Michael Myers, 1995)

Die klassische „Halloween“-Filmreihe besteht aus sechs Filmen und erschien zwischen 1978 und 1995. Der dritte Teil von 1982 kann dabei außen vor gelassen werden, da er für sich alleine steht und eine völlig andere Geschichte erzählt.

2. Version: Die alte „Halloween“-Filmreihe mit Laurie Strode

  • Halloween – Die Nacht des Grauens (Halloween, 1978)
  • Halloween II – Das Grauen kehrt zurück (Halloween II, 1981)
  • Halloween H20 (Halloween H20: 20 Years Later, 1998)
  • Halloween: Resurrection (2002)

In dieser Version der „Halloween“-Filmreihe werden die ersten beiden Teile von John Carpenter durch zwei spätere Fortsetzungen ergänzt. Der dritte bis sechste Teil der ursprünglichen Filme wird inhaltlich übersprungen. Stattdessen setzt „Halloween H20“ 20 Jahre nach den Ereignissen aus „Halloween II“ an.

3. Version: Die neue „Halloween“-Filmreihe mit Laurie Strode

  • Halloween – Die Nacht des Grauens (Halloween, 1978)
  • Halloween (2018)
  • Halloween Kills (2021)
  • Halloween Ends (2022)

Die neuen Fortsetzungen der „Halloween“-Filmreihe von Regisseur David Gordon Green knüpfen direkt an den ersten Kultfilm aus dem Jahr 1978 an. Das Besondere: Schauspielerin Jamie Lee Curtis, die bereits in John Carpenters Klassiker Laurie Strode spielte, ist auch in diesen Fortsetzungen mit von der Partie.

4. Version: Das Remake der „Halloween“-Filme

  • Halloween (2007)
  • Halloween II (2009)

Im Jahr 2007 erschien die Neuverfilmung des ersten„ Halloween“-Klassikers von 1978. Regisseur Rob Zombie erzählt darin grob die Geschichte von Michael Myers und wie er zum Mörder wurde. Bei dem zwei Jahre später erschienen Film „Halloween II“ handelt es sich um eine Fortsetzung der Neuverfilmung, die aber nichts mit dem Film von 1981 zu tun hat. Das Remake von Rob Zombie ist inhaltlich völlig unabhängig von allen anderen Fortsetzungen der „Halloween“-Filmreihe und eine in sich abgeschlossene Geschichte.

Halloween-Filmreihe: Alle Filme im Detail

Noch unsicher, für welche Reihenfolge der „Halloween“-Filme Sie sich entscheiden sollen? Wir stellen alle 13 Filme samt Inhalt und Bewertung vor.

1. Teil der „Halloween“-Filmreihe: Halloween – Die Nacht des Grauens (Halloween, 1978)

  • IMDb Rating: 7,7/10 Sterne
  • Regie: John Carpenter
  • Hauptdarsteller: Donald Pleasence, Jamie Lee Curtis, Tony Moran
  • Laufzeit: 1 Std. 31 Min.
  • Altersfreigabe: FSK ab 18

Wie alles begann? 1963: Der sechsjährige Michael Myers ermordet an Halloween seine Schwester und wird in eine Psychiatrie eingewiesen. 15 Jahre später gelingt es ihm, von dort zu fliehen und er kehrt in seine Heimatstadt zurück, um erneut zu morden.

„Halloween“ können Sie bei Amazon Prime streamen.*

2. Teil der „Halloween“-Filmreihe: Halloween II – Das Grauen kehrt zurück (Halloween II, 1981)

  • IMDb Rating: 6,5/10 Sterne
  • Regie: Rick Rosenthal
  • Hauptdarsteller: Jamie Lee Curtis, Donald Pleasence, Charles Cyphers
  • Laufzeit: 1 Std. 32 Min.
  • Altersfreigabe: FSK ab 18

Dr. Loomis und die Polizei machen verzweifelt Jagd auf Michael Myers, um zu verhindern, dass es zu noch mehr Morden kommt. Währenddessen wird die verletzte und traumatisierte Laurie ins Krankenhaus eingeliefert. Doch auch dort ist sie nicht in Sicherheit vor dem Mörder...

3. Teil der „Halloween“-Filmreihe: Halloween III (Halloween III: Season of the Witch, 1982)

  • IMDb Rating: 5,1/10 Sterne
  • Regie: Tommy Lee Wallace
  • Hauptdarsteller: Tom Atkins, Stacey Nelkin, Dan O'Herlihy
  • Laufzeit: 1 Std. 38 Min.
  • Altersfreigabe: FSK ab 16

Die Firma Silver Shamrock produziert Halloweenmasken. Doch nachdem Ellies Vater unter mysteriösen Umständen ums Leben gekommen ist, beschließt sie zusammen mit Dr. Challis, der Sache auf den Grund zu gehen. Dabei kommt sie einer Verschwörung rund um die beliebten Shamrock-Masken auf die Spur.

4. Teil der „Halloween“-Filmreihe:
Halloween IV – Michael Myers kehrt zurück (Halloween IV: The Return of Michael Myers, 1988)

  • IMDb Rating: 5,8/10 Sterne
  • Regie: Dwight H. Little
  • Hauptdarsteller: Donald Pleasence, Ellie Cornell, Danielle Harris
  • Laufzeit: 1 Std. 28 Min.
  • Altersfreigabe: FSK ab 16

Halloween 1988: Michael Myers liegt seit seiner Attacke auf Laurie im Koma. Doch während er in ein anderes Krankenhaus verlegt wird, erwacht er und hört, dass er mittlerweile eine siebenjährige Nichte in seinem Heimatort hat: Jamie. Michael Myers flieht und macht sich auf den Weg, um sie zu töten. Ob Dr. Loomis ihn noch einmal aufhalten kann?

5. Teil der „Halloween“-Filmreihe: Halloween V – Die Rache des Michael Myers (Halloween V: The Revenge of Michael Myers, 1989)

  • IMDb Rating: 4,9/10 Sterne
  • Regie: Dominique Othenin-Girard
  • Hauptdarsteller: Donald Pleasence, Danielle Harris, Ellie Cornell
  • Laufzeit: 1 Std. 36 Min.
  • Altersfreigabe: FSK ab 16

Ein Jahr nach den Geschehnissen aus „Halloween IV“ kehrt Michael Myers abermals nach Haddonfield zurück, um an Halloween seine Nichte Jamie zu ermorden. 

6. Teil der „Halloween“-Filmreihe: Halloween VI – Der Fluch des Michael Myers (Halloween VI: The Curse of Michael Myers, 1995)

  • IMDb Rating: 4,7/10 Sterne
  • Regie: Joe Chappelle
  • Hauptdarsteller: Donald Pleasence, Paul Rudd, Marianne Hagan
  • Laufzeit: 1 Std. 27 Min.
  • Altersfreigabe: FSK ab 18

Sechs Jahre sind vergangen, seit Michael Myers Jagd auf Jamie gemacht hat. Nun kehrt er zurück, um erneut Jagd auf sie und ihr neugeborenes Baby zu machen.

7. Teil der „Halloween“-Filmreihe: Halloween H20 (Halloween H20: 20 Years Later, 1998)

  • IMDb Rating: 5,8/10 Sterne
  • Regie: Steve Miner
  • Hauptdarsteller: Jamie Lee Curtis, Josh Hartnett, Adam Arkin
  • Laufzeit: 1 Std. 26 Min.
  • Altersfreigabe: FSK ab 16

20 Jahre nach den Geschehnissen aus „Halloween II“ findet Michael Myers heraus, dass Laurie ihren Tod nur vorgetäuscht und sich unter einer neuen Identität in Kalifornien niedergelassen hat. Er macht erneut Jagd auf sie – und ihren Sohn.

8. Teil der „Halloween“-Filmreihe: Halloween: Resurrection (2002)

  • IMDb Rating: 3,9/10 Sterne
  • Regie: Rick Rosenthal
  • Hauptdarsteller: Jamie Lee Curtis, Busta Rhymes, Brad Loree
  • Laufzeit: 1 Std. 34 Min.
  • Altersfreigabe: FSK ab 18

Zwei Produzenten einer Reality-Show sperren sechs Teenager zusammen mit diversen Kameras in das Haus, in dem Michael Myers aufgewachsen ist. Doch dann taucht genau dieser auf und es beginnt ein tödliches Spiel.

9. Neuverfilmung der „Halloween“-Filmreihe: Halloween (2007)

  • IMDb Rating: 6/10 Sterne
  • Regie: Rob Zombie
  • Hauptdarsteller: Scout Taylor-Compton, Malcolm McDowell, Tyler Mane
  • Laufzeit: 1 Std. 49 Min.
  • Altersfreigabe: FSK ab 18

Nach 17 Jahren in einer Irrenanstalt kann Michael Myers fliehen und in seine Heimatstadt Haddonfield zurückkehren, um seine Schwester Laurie zu finden und zu töten.

Ein Rob Zombies Neuverfilmung mordet Michael Myers erneut.

Ein Rob Zombies Neuverfilmung mordet Michael Myers erneut.

10. Neuverfilmung der „Halloween“-Filmreihe: Halloween II (2009)

  • IMDb Rating: 4,8/10 Sterne
  • Regie: Rob Zombie
  • Hauptdarsteller: Scout Taylor-Compton, Tyler Mane, Malcolm McDowell
  • Laufzeit: 1 Std. 45 Min.
  • Altersfreigabe: FSK ab 18

Nach Michael Myers' Angriff auf seine Schwester wird Laurie ins Krankenhaus gebracht. Doch auch dort ist sie nicht vor ihm sicher, denn Michael ist noch immer auf freiem Fuß...

11. Teil der „Halloween“-Filmreihe / Neuverfilmung: Halloween (2018)

  • IMDb Rating: 6,5/10 Sterne
  • Regie: David Gordon Green
  • Hauptdarsteller: Jamie Lee Curtis, Judy Greer, Andi Matichak
  • Laufzeit: 1 Std. 46 Min.
  • Altersfreigabe: FSK ab 16

Zwischen Laurie und Michael Myers kommt es zu einer letzten Konfrontation – vier Jahrzehnte, nachdem er sie in der Halloweennacht versucht hat zu ermorden.

„Halloween“ knüpft an den Klassiker von 1978 an.

„Halloween“ knüpft an den Klassiker von 1978 an.

12. Teil der „Halloween“-Filmreihe / Neuverfilmung: Halloween Kills (2021)

  • IMDb Rating: 5,5/10 Sterne
  • Regie: David Gordon Green
  • Hauptdarsteller: Jamie Lee Curtis, Judy Greer, Andi Matichak
  • Laufzeit: 1 Std. 45 Min.
  • Altersfreigabe: FSK ab 18

Nachdem Michael Myers sich aus Lauries brennendem Keller befreien konnte, ist er erneut auf freiem Fuß und auf der Jagd nach seiner Schwester. Doch die gibt so leicht nicht auf und mobilisiert die Einwohner Haddonfields, gegen Michael in den Krieg zu ziehen.

In „Halloween Kills“ macht eine ganze Stadt Jagd auf Michael Myers.

In „Halloween Kills“ macht eine ganze Stadt Jagd auf Michael Myers.

13. Teil der „Halloween“-Filmreihe / Neuverfilmung: Halloween Ends (2022)

  • IMDb Rating: 5/10 Sterne
  • Regie: David Gordon Green
  • Hauptdarsteller: Jamie Lee Curtis, Andi Matichak, James Jude Courtney
  • Laufzeit: 1 Std. 51 Min.
  • Altersfreigabe: FSK ab 18

Vier Jahre nachdem Michael Myers spurlos verschwunden ist, sichtet ihn Laurie erneut. Er beginnt ein Kampf, aus dem nur einer lebendig hervorgehen kann.

In „Halloween Ends“ soll der Kampf zwischen Michael Myers und Laurie endlich ein Ende finden.

In „Halloween Ends“ soll der Kampf zwischen Michael Myers und Laurie endlich ein Ende finden.

Wo wurde der Film „Halloween“ gedreht?

Die „Halloween“-Filmreihe spielt im kleinen Ort Haddonfield in Illinois. Gedreht wurde der Film allerdings in Kalifornien.

Wie viele Menschen hat Michael Myers getötet?

Je nachdem, welche Filme man mitzählt, hat Michael Myers mittlerweile über 140 Menschen getötet.

Beruht „Halloween“ auf einer wahren Begebenheit?

Horrorfilme mit einer wahren Geschichte sind meist besonders gruselig. Doch die „Halloween“-Filmreihe und der berüchtigte Michael Myers beruhen tatsächlich nicht auf wahren Begebenheiten.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.