Schweres Unglück Zwei Bundeswehr-Soldaten sterben bei Unfall mit Panzer

Massive Störung bei Instagram Deutschlandweit technische Probleme, Nutzer wütend

Nutzer beklagen am Freitag Probleme mit der App Instagram.

Nutzer beklagen am Freitag Probleme mit der App Instagram.

Auf Instagram ist es am Mittwoch (3.11.2021) zu erheblichen Störungen gekommen. Tausende Nutzer aus ganz Deutschland meldeten demnach Probleme mit der App.

Köln. Bei der Social-Media-Plattform Instagram ist es am Mittwoch (3. November) erneut zu massiven Störungen gekommen. Tausende Nutzer meldeten am Abend technische Probleme mit der App.

Zu den Störungen kam es den Daten zufolge deutschlandweit, wie auf der Störungskarte des Portals „allestörungen.de“ zu sehen war.

Die Nutzer beklagten demnach Probleme vor allem beim Laden des Newsfeeds sowie bei privaten Nachrichten.

Seit etwa 19 Uhr war die Kurve der Beschwerden von Instagram-Nutzern rapide in die Höhe geschnellt. Gegen 21 Uhr gingen die Zahlen dann wieder nach unten, nur noch rund 2500 Nutzer meldeten Probleme.

Worauf die technische Störung zurückzuführen war, ist unklar. Das Unternehmen äußerte sich bislang noch nicht zu den Problemen.

Erneut Instagram-Ausfall – Nutzer zeigen sich wütend

Etliche Nutzer zeigten sich wütend und erbost von dem erneuten Ausfall.

Erst im Oktober war es zu einem ungewöhnlich langem Total-Ausfall gekommen. Milliarden von Nutzern des Online-Netzwerks waren davon betroffen. Die Störung beinhaltete damals auch Facebook und WhatsApp. Das Unternehmen führte die Störung mit einer fehlerhaften Konfigurationsänderung. (jv)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.