„Viele schwere Themen“ Diese Persiflage-Wagen rollen durch Köln – Neuheit beim Rosenmontagszug

Deutsche Weihnachtsfilme Die Top 8 für besinnliche Stunden

Eine Frau und ein Mann greifen nach Popcorn, während sie einen Film gucken.

Wir stellen acht schöne deutsche Weihnachtsfilme vor.

Auf der Suche nach den schönsten deutschen Weihnachtsfilmen? Hier gibt es die acht besten Film-Empfehlungen für einen gemütlichen Abend.

Plätzchenduft liegt in der Luft, im Haus ist es schön muckelig warm und man mach es sich auf der Couch gemütlich – ein typischer Abend im Winter. Das richtige Fernsehprogramm darf da natürlich nicht fehlen. Und was gäbe es Passenderes als einen schönen Weihnachtsfilm?

Damit die Weihnachtsstimmung und nostalgische Gefühle hochkommen können, haben wir die schönsten deutschen Weihnachtsfilme herausgesucht. Für alle, jung bis alt, ist etwas mit dabei: Diese Klassiker gehören mittlerweile schon zum deutschen Kulturgut und mit ihnen steht der Vorfreude auf Weihnachten nichts mehr im Wege.

Die schönsten deutschen Weihnachtsfilme im Überblick:

  • Drei Haselnüsse für Aschenbrödel
  • Weihnachten bei Hoppenstedts
  • Es ist ein Elch entsprungen
  • Alles ist Liebe
  • Meine schöne Bescherung
  • Niko – ein Rentier hebt ab
  • Weihnachtsmann gesucht
  • Hexe Lilly rettet Weihnachten
Alles zum Thema Weihnachten

1. Deutsche Weihnachtsfilme: Drei Haselnüsse für Aschenbrödel (1973)

  • IMDb-Ranking: 7,7/10 Sternen
  • Genre: Märchen
  • Regie: Václav Vorlíček
  • Hauptdarsteller: Libuše Šafránková, Pavel Trávnícek
  • Laufzeit: 83 Minuten
  • Altersfreigabe: FSK 0

„Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ ist wahrlich ein Dauerbrenner: Erst, wenn dieser Kultfilm wieder im Fernsehen läuft, ist die Weihnachtszeit so richtig eingeläutet. Bei „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ handelt es sich um einen Märchenfilm nach dem gleichnamigen Märchen von Božena Němcová, der Film selber stammt aus dem Jahr 1973. Außerdem ist er eine Koproduktion aus der Tschechoslowakei sowie der ehemaligen DDR.

Eine Geschichte über ein junges Waisenmädchen, das auf einem Ball das Herz des Prinzen erobert und ihren Schuh auf der Treppe verliert: Dieser Film bezaubert Jahr für Jahr tausende Menschen aufs Neue.

Der Prinz (Pavel Trávnícek) passt Aschenbrödel (Libuse Safránková) den verlorenen Schuh an in einer Szene aus „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“.

„Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ gehört zu den schönsten deutschen Weihnachtsfilmen.

2. Deutsche Weihnachtsfilme: Weihnachten bei Hoppenstedts (1973)

  • IMDb-Ranking: 8,4/10 Sterne
  • Genre: Komödie
  • Regie: Loriot
  • Hauptdarsteller: Heinz Meier, Katja Bogdanski, Rudolf Kowalski, Kurt Ackermann
  • Laufzeit: 25 Minuten
  • Altersfreigabe: FSK 0

„Weihnachten bei Hoppenstedts“ ist zwar kein klassischer deutscher Weihnachtsfilm, da es die 14. Folge der Serie „Loriot“ ist, aber in etlichen Haushalten gehört sie schon lange zum weihnachtlichen Fernsehprogramm dazu. 

Während der Weihnachtszeit kommen die meisten Menschen in eine besinnliche Stimmung, aber nicht Opa Hoppenstedt: Er hat immer was zu nörgeln – so auch am Weihnachtsbaum: „Letztes Jahr war mehr Lametta!“. In vier Sketchen wird das Weihnachtschaos der Familie gezeigt und viele Sprüche haben sich in unser aller Köpfen mittlerweile eingebrannt.

3. Deutscher Weihnachtsfilm: Es ist ein Elch entsprungen (2005)

  • IMDb-Ranking: 4,8/10 Sternen
  • Genre: Komödie, Kinderfilm
  • Regie: Ben Verbong
  • Hauptdarsteller: Mario Adorf, Andreas Bradler
  • Laufzeit: 90 Minuten
  • Altersfreigabe: FSK 0

(Teil-)animierte Filme sind noch lange nicht nur für Kinder – das beweist der Weihnachtsfilm „Es ist ein Elch entsprungen“. Der zehnjährige Bertil wurde hier in ein einzigartiges Abenteuer verwickelt, als plötzlich der sprechende Elch des Weihnachtsmannes durch die Decke seines Wohnzimmers gestürzt ist. Zusammen mit seiner Familie versucht Bertil, den Elch rechtzeitig zu Weihnachten zurück zum Nordpol zu bringen – eine wahrlich herzerwärmende Geschichte.

4. Deutscher Weihnachtsfilm: Alles ist Liebe (2014)

  • IMDb-Ranking: 5,6/10 Sterne
  • Genre: Romanze, Drama
  • Regie: Markus Goller
  • Hauptdarsteller: Nora Tschirner, Tom Beck, Heike Makatsch
  • Laufzeit: 120 Minuten
  • Altersfreigabe: FSK 0

Weihnachten ist zwar offiziell das Fest der Liebe, aber längst nicht für alle. Die Liebe kann manchmal kompliziert sein und in diesem Film wird das Auf und Ab der Gefühle von allen Seiten gezeigt. Der deutsche Weihnachtsfilm „Alles ist Liebe“ basiert auf der niederländischen Vorlage „Alles is liefde“ aus dem Jahr 2007, das wiederum von „Tatsächlich Liebe“ inspiriert ist.

Obwohl alle Charaktere ihr eigenes Päckchen zu tragen haben, weisen sie zusammen am Ende eine gewisse Gemeinsamkeit auf. Und Nora Tschirner, die sich als Kiki im Film als riesiges Weihnachtsgeschenk verkleiden muss, um Kunden aufs Kaufhaus aufmerksam zu machen, entlockt uns immer wieder ein Schmunzeln.

5. Deutscher Weihnachtsfilm: Meine schöne Bescherung (2007)

  • IMDb-Ranking: 6,1/10 Sterne
  • Genre: Komödie
  • Regie: Vanessa Jopp
  • Hauptdarsteller: Martina Gedeck, Heino Ferch, Roeland Wiesnekker
  • Laufzeit: 96 Minuten
  • Altersfreigabe: FSK 12

„Meine schöne Bescherung“ gehört definitiv zu den besten, aber auch zu den witzigsten deutschen Weihnachtsfilmen. Sara und ihr Mann Jan führen eine glückliche Ehe, und Sara hat auch drei Kinder aus vorheriger Ehe mitgebracht. An Weihnachten will sie ihre drei Ex-Männer, die Väter ihrer Kinder, und den jeweiligen Anhang zu sich nach Hause einladen, und ab da nimmt das Unglück seinen Lauf.

Der Abend ist geprägt von Sticheleien, Gemeinheiten und kleinen Geheimnissen. Den Höhepunkt erreicht das Horror-Fest allerdings, als Sara stolz verkündet, dass sie erneut schwanger ist. Dumm gelaufen – Jan hat sich nämlich heimlich sterilisieren lassen und scheidet somit als Vater aus. Der Film bringt alle Familienmitglieder zum Lachen und ist super für einen entspannten Fernseh-Abend auf der Couch während der Weihnachtszeit.

6. Deutscher Weihnachtsfilm: Niko – ein Rentier hebt ab (2008)

  • IMDb-Ranking: 6,1/10 Sterne
  • Genre: Kinderfilm, Abenteuer
  • Regie: Michale Hegner, Kari Juusonen
  • Synchronisation: Pete Stefanov, Olaf Reichmann, Barbara Schöneberger
  • Laufzeit: 80 Minuten
  • Altersfreigabe: FSK 0

Der Weihnachtsfilm „Niko – ein Rentier hebt ab“ ist die optimale Wahl für einen gemütlichen Familienabend mit Kindern. In dem Animationsfilm geht es um das junge Rentier Niko, das unbedingt fliegen lernen möchte, weil sein Vater – davon ist Niko überzeugt – eines der legendären Rentiere vom Weihnachtsmann ist. Dabei bringt Niko seine Herde aber in große Gefahr, woraufhin er flieht und versuchen will, seinen Vater zu finden. Eine abenteuerliche Geschichte über Freundschaft und Familie, die uns alle etwas näher zusammen bringt. 

7. Deutscher Weihnachtsfilm: Weihnachtsmann gesucht (2002)

  • IMDb-Ranking: 6,5/10 Sterne
  • Genre: Komödie
  • Regie: Uwe Janson
  • Hauptdarsteller: Christoph Waltz, Barbara Auer, Nikita Workuka
  • Laufzeit: 97 Minuten
  • Altersfreigabe: FSK 6

Was könnte an Weihnachten passender sein als ein weihnachtlicher Liebesfilm, der uns auch noch zum Nachdenken bringt? Der deutsche Weihnachtsfilm „Weihnachtsmann gesucht“ erfüllt genau das.

Im Film versucht der etwas eigenartige und ständig schlecht gelaunte Zoohändler Johannes vergeblich, seine Ex-Frau und Steuerberaterin Marion wieder zurückzubekommen. Durch einen Unfall muss Johannes aber plötzlich für seine Aushilfe Konstantin einspringen und den Weihnachtsmann spielen – was sein Leben stark verändern wird.

Johannes kann eigentlich so gar nicht mit Kindern, aber als er den kleinen Sascha kennenlernt, der sich nichts weiter wünscht, als dass sich seine Eltern nicht scheiden lassen, entzündet das ein unbekanntes Feuer in ihm. Was am Anfang noch geheuchelt war, verändert sich im Laufe der Zeit zu echter Fürsorge und Marion fängt an zu zweifeln, ob die Trennung von Johannes die richtige Entscheidung war.

8. Deutscher Weihnachtsfilm: Hexe Lilly rettet Weihnachten (2017)

  • IMDb-Ranking: 5,6/10 Sternen
  • Genre: Abenteuer, Kinderfilm
  • Regie: Wolfgang Groos
  • Hauptdarsteller: Neil Malik Abdullah, Christoph Bittenauer, Gerti Drassl 
  • Laufzeit: 100 Minuten
  • Altersfreigabe: FSK 0

Bei dem deutschen Weihnachtsfilm „Hexe Lilly rettet Weihnachten“ hat die ganze Familie etwas zum Lachen und Mitfiebern. Die kleine Hexe Lilly hat nämlich Knecht Ruprecht verhext, um ihrem Bruder eines auszuwischen, und das ging gewaltig schief. Deswegen muss sie mit Hektor, ihrem grünen Drachen, zurück in die Vergangenheit reisen, um alles wieder geradezubiegen. Ein wahrliches Abenteuer.

Weitere schöne deutsche Weihnachtsfilme

Wer noch nicht genug hat von schönen deutschen Weihnachtsfilmen, kann sich gleich eine neue Packung Popcorn in die Mikrowelle stellen – denn hier sind weitere Vorschläge:

  • Zwei Weihnachtsmänner (2008)
  • Obendrüber, da schneit es (2012)
  • Merry Christmas (2005)
  • Das Märchen vom goldenen Taler (2020)
  • Als der Weihnachtsmann vom Himmel fiel (2011)
  • Das Weihnachts-Ekel (2006)
  • Ein himmlischer Freund (2004)
  • Der Wunschzettel (2018)
  • Die Weihnachtsgans Auguste (1988)

Ob allein, mit Partnerin oder Partner, der Familie oder mit Freundinnen und Freunden: Für jeden gibt es einen passenden deutschen Weihnachtsfilm, der den Abend auf der Couch perfekt macht. Leckere Snacks und eine heiße Schokolade oder ein fruchtiger Glühwein runden das Erlebnis noch ab. Frohe Weihnachten!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.