Wir lachen uns schlapp Die 10 lustigsten Amazon-Bewertungen aller Zeiten

Amazon_Symbolbild

Wer sich auf Online-Portalen wie Amazon durch die unzähligen Kundenbewertungen liest, ist in der Regel auf der Suche nach dem entscheidenden Erfahrungsbericht – findet gelegentlich aber auch etwas ganz anderes.

Köln – Wie lange dauert der Versand? Hält das Produkt wirklich, was es verspricht? Oder ist das Ding in Wahrheit einfach nur Schrott?

Wer sich auf Online-Portalen wie Amazon durch die unzähligen Kundenbewertungen liest, ist in der Regel auf der Suche nach dem entscheidenden Erfahrungsbericht, der zum Kauf animiert – oder eben davor abschreckt. Doch zwischen all den gut gemeinten Ratschlägen finden sich auch echte Brüller.

Wir haben die 10 lustigsten Kundenbewertungen bei Amazon gesammelt:

Ein Hoch auf den Wursttoaster

„Zufällig bin ich auf den Wursttoaster des Herstellers Smartwurst gestoßen und ich muss sagen, ich bin hellauf begeistert. Zuvor habe ich meine Würste wie ein Steinzeitmensch noch in der Pfanne gebraten. Man stelle sich das mal vor! Das dauerte 5 Minuten, eine halbe Ewigkeit. Nun ist die Wurst nach 4 Minuten fertig. Genial! Außerdem ist der Wursttoaster relativ handlich und passt wirklich an jeden Ort. Manchmal nehme ich ihn mit ins Bad oder auch ins Schlafzimmer, so handlich ist er.

Einen kleinen Nachteil hat der Wursttoaster schon: Bisher habe ich 4 Würste damit gemacht, was mit Berücksichtigung des Anschaffungspreises von knapp 1250€ über 300€ pro Wurst macht. Aber ich sage euch, es waren die besten 4 Würste meines Lebens!!!

Also KAUFEN, KAUFEN, KAUFEN, ist eine MEGA-TEIL!“

Weitere Meinungen zum Wursttoaster gibt's übrigens hier!

Waschmaschinen-Film kann nicht mit dem Buch mithalten

„Nachdem ich das Buch geradezu verschlungen habe, habe ich 2 Monate lang erwartungsvoll auf die Verfilmung gewartet…
– und wurde bitter enttäuscht.

Klar ist der Film immer nur eine abgespeckte Variante des Buches, aber dieser ist so lieblos abgearbeitet, dass man gefühlsmäßig nicht so recht in die Handlung hineingerät. Warum der frühlingsfrische Weichspüler, warum der plötzliche Wechsel in den Pflegeleicht-Modus, warum nur 40° Grad? Kann man im Buch die Antworten in sich spüren, der Film bleibt sie schuldig.
Aber auch die Charaktere entwickeln sich nicht weiter und auf die emotionale Bindung an den Zuschauer wartet man vergeblich. So dürfte die plötzliche Überraschung der roten Socke (eine genauere Beschreibung wäre ein Spoiler) für jeden unerklärlich sein, der das Buch nicht gelesen hat. Der braune Schal wurde (vermutlich aus politischen Gründen) durch ein pinkes Halstuch ersetzt und der gelb-blaue Wollpullover wurde völlig rausgenommen, das schmerzt zusätzlich.

Ich habe die DVD enttäuscht zurückgeschickt und tröste mich mit dem Gedanken an den baldigen Verkaufsstart von „Dry Hard II – Ein guter Tag zum Schleudern“.

Tipp: Hier unbedingt auch die Meinungen anderer Käufer lesen!

Rasierschablone für Hipster

„Habe dieses Produkt durch Zufall entdeckt, dachte für den Preis kann man nicht viel verkehrt machen. Zur Not kann man das TEIL noch als Bain Maske (3. Teil der Batman Saga) benutzen.
Aber, habe mich bisher 2 x damit rasiert und bin begeistert. Mein Bart um den Mund hatte noch nie eine so gleichmäßige Form!

Für die Rezensoren die sich beschweren dass, das Mundstück eine Würgereflex auslöst, sollten sich eventuell die Bedienungsanleitung ein zweites Mal durchlesen. Bin da eigentlich empfindlich drin, aber alles Super!“

Hier gibt's weitere Meinungen zum Produkt.

Ein Grundstück auf dem Mond – für Aussteiger

„Meine Frau und ich wollten für unseren Lebensabend etwas mehr Ruhe und die Hektik der Welt (Erde) hinter uns lassen. So packten wir unsere Habseligkeiten – jedenfalls das wenige was wir an Gewicht mitnehmen durften – und konnten bei einer nordkoreanischen Testrakete zum Schnäppchenpreis mitfliegen.

Während meine Frau in der Küche mit dem Thermomix hantierte, saß ich früher entspannt im Thermo-Anzug vor unserem Wohncontainer, den wir für kleines Geld bei einem anderen Versandhaus erstanden hatten. Ich genoss die Ruhe: keine Autos, kein Tauben-Gegurre, keine Rasenmäher am Samstag-Nachmittag. Einfach herrlich!

Leider hatten wir nicht bedacht, dass nun immer mehr dieses Angebot nutzen, und nicht jeder Nachbar so friedlich ist wie wir! Z.B. wirft einer mit Hinkelsteinen (supermax), zu lesen in einer anderen Rezension. Darüber versucht anscheinend die Telekom ihre Märkte auszuweiten, und schickt Vertreter von Tür zu Tür, die einem Highspeed-Internet verkaufen wollen.
Auch der UPS-Fahrer, der fast täglich Päckchen von Amazon bei uns hinterlegen will weil die Nachbarn nicht zu Hause sind, nervt langsam. Faszinierend finde ich, dass die UPS-Autos genauso braun lackiert und offen gebaut sind wie auf der Erde, und der Fahrer ist genauso braun gekleidet und hat diese Kappe auf!
Manchmal denke ich, ich träume...

Da höre ich schon wieder einen Rasenmäher! Jetzt werde ich dem aber mal Bescheid geben, von wegen Mittagsruhe und so...“

Auch andere Nutzer sind übrigens begeistert von diesem Schnäppchen.

Schweizer Offiziersmesser – samt Schweizer Garde

„Das Giant hat meine Erwartungen weit übertroffen. Mich wundert nur, dass noch niemand auf zwei für mich wesentliche Features eingegangen ist, nämlich:

'#994 - Schweizer Garde
Die aus sieben Schweizern bestehende Elite-Einheit ist sehr praktisch, falls man unterwegs mal mit unerfreulichen Griesgramen oder rüden Unholden konfrontiert wird. Auch beim Einmarsch in ein fremdes Land oder aufsässigen Zöllnern ist das hilfreich. Im Handumdrehen steht die gut trainierte Truppe und kann bei Bedarf selbständig die Feldküche (#602), den Schützenpanzer (# 442), den Eurofighter (#718) oder auch das Schnellboot (#918) aktivieren. Ebenso natürlich das Feldlazarett (# 911, siehe auch #998).

Alles in allem eine unbedingte Kaufempfehlung!“

Auch andere Käufer nehmen es hier mit der Bewertung nicht so ernst.

Attaraktiver Kopfschmuck

„Hab diesen attraktiven Kopfschmuck für einen Freund erworben, der zu seiner Freundin zieht.
Sie findet es Klasse! Er und ich (Man(n) muss ja mal alles erlebt haben) finden jedoch, dass man nur begrenzt Luft bekommt und das selbst bei geöffnetem Reißverschluss.
Eher ein Produkt für den Scherz und nicht für die Arbeit am Abend =D“

Hier geht's zum Original-Post.

Warnweste für Hühner – nicht als Pyjama geeignet

„Habe 20 Stück dieser hervorragenden Westen für meine eigene kleine Geflügelzucht bestellt. Mein Problem ist, dass sich der Auslauf für die Tiere (momentan 12 Legehennen, ein Hahn, ein Perlhuhn) bei mir vor dem Haus auf dem Grünstreifen der B6 befindet. Das ist wegen akuten Platzmangels leider nicht anders machbar und hat eine recht große Fluktuation des Bestandes zu Folge. Zwar habe ich einen kleinen Zaun gezogen, aber nach StVO darf der nur 100cm hoch sein, sodass das ein oder andere Federvieh gelegentlich ausbüchst und einen Spaziergang über die Bundesstraße unternimmt. Gelegentlich werde ich rechtzeitig auf derartige Ausreißer aufmerksam, meistens kann ich aber nur noch die Sauerei wegmachen. Da kommen nun die Westen ins Spiel.

Die Teile sitzen super (sogar beim Perlhuhn) und schränken die Tiere scheinbar kaum in ihrem Alltagsgeschäft ein. Die ersten Tage nach der Einführung der Warnwesten war der Hahn etwas unruhig, was sich auf die Hennen auswirkte und einen leichten Einbruch in deren Legeleistung zur Folge hatte, aber inzwischen haben sich alle daran gewöhnt.
Durch die hervorragenden Leuchtfarben und die Reflektionsstreifen sind die Tiere nun auch bei schlechtem Wetter deutlich besser zu sehen, was den Autofahrern ermöglichst zu bremsen oder auszuweichen. Gestern gab es dabei beinahe einen kleineren Unfall mit einem LKW, aber der Henne ist nichts passiert.

Darüber hinaus konnte ich den erfreulichen Nebeneffekt beobachten, dass es die Hühner durch das zusätzliche Gewicht schwerer haben, über meinen kleinen Zaun zu flattern.
Mein einziger Kritikpunkt an den Westen ist, dass sie nicht als Pyjama geeignet sind und jede Nacht ausgezogen werden müssen. Das ist jeden Abend ein riesen Akt, da ich die Tiere, nachdem ich sie in die Garage getrieben habe, einzeln fangen und entkleiden muss. Besonders der Hahn wehrt sich dabei recht stark. Und morgens das gleiche Theater (obwohl die Tiere da meistens noch sehr müde und leichter zu fangen sind).“

Alles in allem wäre eine schlaftaugliche Version der Westen also sehr hilfreich.“ 

Weitere Meinungen gibt's hier.

Bananenteiler – leider nur für Rechtshänder

„Zum einen ist der Bananenteiler nur für Rechtshänder konzipiert, und leider sind meine Bananen auch alle andersherum gebogen. So kann ich mit dem Teil nur bedingt etwas anfangen… Schade :-D“

Weitere Meinungen gefällig? Dann bitte hier entlang!

Notfall-Schnurrbart-Set zum Aufkleben – für alle Lebenslagen

„Was wäre ich nur ohne diese modischen Notfall Schnurrbärte!?
Immer wenn ich aus dem Haus gehe und ich mich vorher gedankenverloren morgens wieder einmal rasiert habe, kann ich ruhigen Gewissens in die Jackentasche greifen und einen meiner Notfall Schnurrbärte anlegen.

Auch meine Frau schwört auf das Set - formschön und flauschig (die Bärte!).
Gerade in Kombination mit falscher Nase und Brille (NaBri genannt) ergibt sich so der klasische NaBriMiBa (Nasen-Brille-mit-Bart) -Effekt.

Mancheiner möge den klassischen NaBriOhneBa (Nasen-Brille-ohne-Bart) -Ansatz bevorzugen, ich gehe jedoch niewieder ohne das Notfall Set aus dem Haus!“

Andere Kundenbewertungen gibt's gleich hier!

Raumspray Hühnersuppe – bringt leider nicht jedem Käufer Glück

„Also ich verwende diesen Duft nun seit drei Monaten und kann die vielen 5-Sterne-Rezensionen hier wirklich nicht nachvollziehen!

Nachdem der Duft hier angepriesen wurde, war ich sicher, dass er der richtige für mich ist. Ohne lange zu überlegen, habe ich mir direkt acht Dosen bestellt und wurde zunächst auch nicht enttäuscht. Der Geruch ist wirklich täuschend echt und meine Wohnung ist (oder sollte ich besser sagen "war"? Aber dazu später mehr...) von einem Chinarestaurant nur noch optisch zu unterscheiden.

Ich war so begeistert, dass ich begann, dieses Spray auch als Körperdeodorant zu verwenden und gab einen Schuss davon zu jeder Trocknerwäsche, aber damit begannen die Probleme.

Zunächst einmal bekam ich ein stark juckendes und nässendes Hautexzem, das ich aber mittlerweile mit diversen Spezialcremes in den Griff bekommen habe. Ich versuche seitdem, den Duft nicht direkt auf die Haut zu sprühen, sondern nur etwas davon auf die Kleidung oder in die Haare (diesen Tipp habe ich mal von meiner Oma bekommen! Danke Omi!).

Problematischer sind allerdings die Veränderungen, die sich in meinem Umfeld ergeben haben und ich bin unsicher, ob das wirklich in direktem Zusammenhang mit dem Raumduft steht oder ob es sich um unglückliche Zufälle handelt.
Ich wollte eigentlich in diesem Jahr heiraten und war sehr glücklich mit meinem Freund. Mit Einzug des Raumduftes in unsere Leben, kühlte sich die vorher so innige Beziehung aber zunehmend ab und ich habe den Eindruck, mein Ex-Freund begann schon damals, mir aus dem Weg zu gehen. Das gipfelte im März dann leider in der Trennung per SMS, zu der es keine Aussprache gab, da mein Ex sich weigert, mit mir noch ein persönliches Wort zu wechseln. Ich weiß bis heute nicht, was seine genauen Beweggründe waren...

Zu allem Übel habe ich fast zeitgleich von meinem Chef die Kündigung bekommen. Angeblich hat meine Arbeitsleistung nachgelassen, aber diese Argumentation kann ich überhaupt nicht nachvollziehen, schließlich hat man mir im Januar noch ein Einzelbüro angeboten (das ich selbstverständlich ablehnte, ich bin doch so gern in Gesellschaft anderer Kollegen!) und das täte man doch nicht, wenn man die Leistung einer Mitarbeiterin bemängelt, oder?

Tja, zu guter letzt habe ich nun gestern die Räumungsklage für meine Wohnung erhalten. Hintergrund ist, dass die Hausverwaltung mir unterstellt, ich würde unerlaubt einen Gastronomiebetrieb betreiben, dabei weiß ich überhaupt nicht, wie die auf diese abstruse Idee kommen! Ich habe nun einen Anwalt eingeschaltet und hoffe, dass sich die Angelegenheit bald aufklärt. Bis dahin versuche ich verzweifelt, irgendwo anders unterzukommen, nur leider sind durch einen dummen Zufall gerade alle meine Freunde und Bekannten langfristig verreist... Ich hoffe, dass ich bald wieder jemanden erreichen kann.
Fazit: Der Duft ist toll, aber irgendwie hat er kein gutes Karma. Das sollte man zumindest nicht verschweigen.“

Diese und andere Kundenbewertungen gibt es hier in voller Länge.

(jto)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.