+++ EILMELDUNG +++ Köln im DFB-Fieber Stadt Köln macht Public Viewing dicht – auch Autoverkehr gesperrt

+++ EILMELDUNG +++ Köln im DFB-Fieber Stadt Köln macht Public Viewing dicht – auch Autoverkehr gesperrt

Yeliz Koc spricht KlartextEs geht ihr schlecht: „Bete jeden Tag, dass es aufhört“

von Martin Gätke (mg)

Berlin – Erst vor einigen Tagen verkündete das TV-Sternchen Yeliz Koc (27) ihre Schwangerschaft, alle Welt freute sich über das Babyglück von ihr und Jimi Blue Ochsenknecht (29). Und das nach gerade sieben Monaten Beziehung. Doch auf Instagram hält die 27-Jährige jetzt darüber auf dem Laufenden, wie sehr sie leidet.

  • Yeliz Koc erwartet Baby von Jimi Blue Ochsenknecht
  • Auf Instagram zeigt sie auch das ungeschönte Leid einer Schwangerschaft
  • Sie spricht von Übelkeit und körperlichen Veränderungen

Gemütliche, weite Klamotten, ungeschminkt und ein Gesicht, an dem man einige schlaflose Nächte erahnen kann: Die werdende Mama Yeliz Koc hält ihre Fans auf Instagram regelmäßig mit Storys auf dem Laufenden über ihre Schwangerschaft.

Und darin nimmt die 27-Jährige kein Blatt vor den Mund: Offen spricht sie darüber, wie sehr sie an der Schwangerschaft zu knabbern habe.

Alles zum Thema Social Media

Schon im Februar, kurz nach Bekanntgabe der Schwangerschaft, erklärte sie den Fans, dass es ihr nicht so gut gehe. Auch der zukünftige Vater, Jimi Blue Ochsenknecht, erklärte: „Yeliz geht es soweit so gut, nur die Übelkeit macht ihr sehr zu schaffen!“

Yeliz Koc über Schwangerschaft: „Es ist wirklich schlimm!“

In ihrer Story erklärt Yeliz Koc weiter, dass es keine Stunde gebe, in der ihr nicht schlecht sei. „Ich werde nachts jede Stunde wach, weil ich pinkeln muss und selbst dann kommt die Übelkeit wieder. Also, es ist wirklich schlimm!“ Auch das Essen bekomme sie kaum herunter. „Erst muss ich dran riechen und dann weiß ich, ob ich es runterkriege oder nicht.“

Neben der Übelkeit werde sie auch von Pickeln im Gesicht und auf dem Dekolleté gequält. „Es ist nicht nur, dass ich schlechte Haut habe und verpickelt bin seit der Schwangerschaft, ich sehe einfach fertig aus.“

Yeliz Koc lerne ihren schwangeren Körper gerade von einer ganz anderen Seite kennen, erklärt die Influencerin weiter. „Es ist einfach so ein unangenehmes Gefühl, und ich bete jeden Tag, dass es ganz schnell aufhört.“

Yeliz Koc fliegt mit Jimi Blue Ochsenknecht nach Teneriffa

Immerhin scheint da etwas Ablenkung vom Schwangerschafts-Stress in Sicht, denn eine Reise nach Teneriffa steht an, zusammen mit Jimi Blue Ochsenknecht.

Dort sollen die Dreharbeiten zur neuen Staffel von „Love Island“ stattfinden. Gemeinsam mit Melissa Damilia wird Ochsenknecht den „Aftersun“-Talk der Kuppelshow moderieren. Bleibt zu hoffen, dass sich der Zustand von Yeliz Koc etwas bessert. (mg)