Mit Corona infiziert Darum lief am Montagabend WWM trotzdem mit Günther Jauch

jauch_wwm_corona

WWM-Moderator Günther Jauch mit Kandidatin Sylvia Rakel. Ausgestrahlt wurde die Sendung am Montagabend (12. April 2021).

Köln – Der ein oder andere TV-Zuschauer dürfte sich vielleicht gewundert haben: Günther Jauch moderierte am Montagabend (12. April 2021) „Wer wird Millionär?“ – dabei hatte der 64-Jährige doch noch am vergangene Wochenende erklärt, er sei mit Corona infiziert.

  • Günther Jauch moderierte „Wer wird Millionär?“
  • Er ist mit Corona infiziert – Sendung wurde aufgezeichnet 
  • Am Wochenende äußerte sich Jauch zur Erkrankung

Die Erklärung für den Jauch-Auftritt: Die beliebte RTL-Quizsendung ist eine Aufzeichnung. Deshalb auch am Montagabend mit einem gut gelaunten Günther Jauch als Quizmaster.

Günther Jauch mit Corona infiziert

Alles zum Thema Günther Jauch
  • „Wer wird Millionär?“ Jauch schießt gegen Fußball-Fanszenen – Zweitliga-Verein reagiert und stellt Quizfrage
  • „Wer wird Millionär?“ Jauch macht Frau schöne Augen: „Wenn ich nicht wüsste, dass sie verheiratet sind“
  • „Wer wird Millionär?“ Irres Finale: Kölner-Dom-Wahnsinn und peinliche Panne – Jauch „zieht blank“
  • „Wer wird Millionär?“ Jauch verbreitet pikantes Gerücht über seine Frau – Kandidat braucht sofort Kölsch
  • „Wer wird Millionär?“ Jauch fassungslos: Arzt spricht über pikante Unfälle – „wie beim Bachelor“
  • „Wer wird Millionär?“ Chance auf eine Million – So einfach können Sie sich bewerben
  • „Wer wird Millionär?“ Promi-Begleitung und Riesen-Durst: Jauch wundert sich über Kandidat
  • „Gipfel der Quizgiganten“ Ganz besonderes Wiedersehen für Günther Jauch
  • Mitten in Jauch-Show Plötzlich stürmt Frauke Ludowig ins Studio und verkündet „Eilmeldung“
  • RTL-Show Schöneberger fährt Gast an, als sie sieht, was der in der Hand hält: „Du spinnst wohl!“

Am Samstag (10. April) musste Jauch noch in der „Denn sie wissen nicht, was passiert! Die Jauch-Gottschalk-Schöneberger-Show” Corona-bedingt ersetzt werden. 

Jauch erklärte: „Ich bin wie 2,5 Millionen andere Menschen auch an Covid-19 erkrankt.” Es habe mit Kopf- und Gliederschmerzen begonnen. „Der Schnelltest war zunächst negativ”, so Jauch weiter. Doch am nächsten Tag habe sich sein Gesundheitszustand verschlechtert.

„Ich habe einen PCR-Test machen lassen, dann stand die Infektion fest. Jetzt bin ich 14 Tage lang in Quarantäne. Und wenn alles gut läuft, dann bin ich am nächsten Samstag wieder mit dabei”, gab sich der Moderator zuversichtlich.

„Wer wird Millionär?“ am Montag: Kandidatin Sylvia Rakel gewinnt 64.000 Euro

In der WWM-Sendung am 29. März 2021 schaffte Sylvia Rakel aus Berlin gerade noch die 32.000-Euro-Frage. Dann war Schluss. Am Montagabend durfte sie weiterspielen. Und sie schaffte die 64.000 Euro. Die Frage lautete: Welche Spitzenkandidatin versuchte sich 1989 als 15-Jährige in dem Spielfilm „Verbotene Liebe“ als Schauspielerin? Rakel entschied sich für die Antwort B: Manuela Schwesig. Und damit lag sie vollkommen richtig.

Bei der 125.000-Euro-Frage stieg sie aus.

Was sie mit den 64.000 Euro vor hat? Unter anderem möchte sie damit die Finanzierung ihres Studiums zurückbezahlen – sogenanntes Bafög. „Und vielleicht bleibt auch noch Geld für eine Bienenweide mit Insektenhotel...“ (mt)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.