Kein russisches Gas Gazprom macht Nord Stream 1 wieder dicht – schon ab Ende August

Nach DSDS-Aus Schlager-Star Thomas Anders hat klare Meinung zu Bohlen-Nachfolge

Schlagersänger Thomas Anders im Januar 2020 bei der Veranstaltung „Schlagerchampions”

Thomas Anders, im Januar bei der Show „Schlagerchampions – Das große Fest der Besten”, sprach in einem Podcast über eine mögliche Position als Juror in der DSDS-Jury.

Köln – Es war eine große Überraschung, als im März 2021 das Ende von Dieter Bohlens (67) DSDS-Karriere bekannt wurde.

  • Dieter Bohlen verlässt „Deutschland sucht den Superstar”
  • Pop-Titan Dieter Bohlen wurde mit „Modern Talking” bekannt
  • Thomas Anders war 2018 Juror bei „X-Factor”

Der Pop-Titan war lange Zeit als Aushängeschild der Castingshow. Mit seinem Ausstieg blieb die Frage nach der Nachfolge bislang ungeklärt. Zwei Monate nach dem überraschenden Show-Aus von Dieter Bohlen sprach jetzt sein ehemaliger Band-Kollege über das Angebot, als Juror von DSDS zu arbeiten.

Thomas Anders lehnte DSDS-Posten von Dieter Bohlen ab

Alles zum Thema Dieter Bohlen
  • DSDS-Hammer Nach Dieter Bohlen: Nächster „Wunschkandidat“ zurück in der RTL-Jury
  • Dieter Bohlen Pop-Titan spricht über sein Sex-Leben – „hat sich nichts geändert“  
  • Schlager-Festival in Bonn Bohlen spricht bei Konzert-Comeback über seinen Stress bei DSDS
  • DSDS Pietro Lombardi reagiert auf Mega-Comeback von Dieter Bohlen  
  • Schock für DSDS-Juror Pop-Titan Dieter Bohlen entging nur haarscharf einem Boots-Unglück
  • Dieter Bohlen DSDS-Comeback: Pop-Titan enthüllt wahre Beweggründe – „Gibt Leute, die hätten mehr gezahlt“
  • Kommentar zum DSDS-Aus 20 Jahre „Deutschland sucht den Superstar“ waren zehn zu viel
  • Letzte DSDS-Staffel Dieter Bohlen flippt aus wegen Jury-Comeback – auch die Fans drehen völlig durch
  • Hammer bei DSDS RTL holt Poptitan Dieter Bohlen zurück – und verkündet Ende von Show
  • TV-Hammer RTL holt Dieter Bohlen zurück zu DSDS – Aus für Florian Silbereisen?

„Ich habe sofort in einem Interview gesagt: Bevor überhaupt ein Angebot kommt, möchte ich sagen, dass ich es nicht mache”, wehrt Sänger Thomas Anders (58) im Schlager-Podcast „Aber bitte mit Schlager“ ab.

Der 58-Jährige war mit „You're my Heart, you're my Soul” und der Band „Modern Talking” bekannt geworden. 1985 stürmte er gemeinsam mit Dieter Bohlen die Charts und ließ einige Fan-Herzen höher schlagen.

Nach ihrem gemeinsamen Erfolg trennte sich das Duo 2003 – während sich Dieter Bohlen dem Show-Business verschrieb und in Castingshows sein Urteil abgab, entschied sich Anders für eine Schlager-Karriere.

Schlagersänger Thomas Anders kann sich DSDS-Karriere nicht vorstellen 

Das Verhältnis der ehemaligen Kollegen war nach der Trennung nicht immer das Beste. Streitigkeiten zwischen den beiden sorgten in der Vergangenheit immer wieder für Aufsehen.

Von einer Job-Übernahme seines ehemaligen Kollegen hält der Sänger jetzt allerdings nichts und sagt: „Das ist reine Effekthascherei. Ich hab da gar keine Lust, jetzt irgendwie zum Spielball gegen Bohlen zu werden.“

Zuletzt war Thomas Anders bei der Show „The Masked Singer” aufgetreten – hier schaffte er es auf den dritten Platz.

„Modern Talking”-Sänger Thomas Anders als Juror bei „X-Factor”

Dass er aber das Zeug zum Juroren hätte, konnte der Schlagersänger bereits beweisen.

2018 saß er zusammen mit Rapper Sido (40), Pop-Sänger Lions Head (34) und Rockerin Jennifer Weist (34) in der Jury von „X-Factor. (sj)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.