„Take Me Out” Jetzt liefert RTL das Special, auf das die Fans gewartet haben

Take_me_out (1)

Moderator Ralf Schmitz lädt zum Boys-Special von „Take me Out” ein.

Köln – Wenn ein Sender für seine Dating-Shows bekannt ist, dann RTL.

Formate wie „Der Bachelor“ oder „Die Bachelorette“ haben mittlerweile einen festen Platz im deutschen Unterhaltungsfernsehen. Jetzt überrascht der Sender mit einem neuen Kuppel-Format.

„Take Me Out – Boys Boys Boys”: Jetzt sind schwule Männer am Drücker

Nachdem es mit „Prince Charming“ die erste homosexuelle Dating-Show zu sehen gab, rückt der Sender mit einer neuen Sendung nach.

Alles zum Thema Homosexualität
Take_me_out

Bei „Take Me Out – Boys Boys Boys” dürfen auch Männer ran.

Die beliebte Blitz-Kuppelshow „Take Me Out” soll jetzt auch Schwule verkuppeln – und die Fans können es kaum erwarten.

In zwei „Take Me Out”-Specials suchen ab Januar 2021 die Herren der Schöpfung ihren absoluten Traumprinzen.

„Take Me Out – Boys Boys Boys“: Starttermin steht fest

Wie gewohnt wird Moderator Ralf Schmitz (46) den Männern am Buzzer Runde für Runde auf den Zahn fühlen. 

Das Prinzip soll dabei nicht verändert werden. Ein Single-Mann wird sich 30 Singles mit Videoclips und Vorführungen präsentieren. Wer den Buzzer drückt, ist aus dem Rennen und nicht an einem weiteren Kennenlernen interessiert. 

Am Ende darf sich der Kandidat dann für eine Begleitung zu einem romantischen Date entscheiden. Nun also zum ersten Mal auch mit schwulen Singles an den Buzzern!

RTL zeigt „Take Me Out – Boys Boys Boys” am 2. Januar 2021 um 23 Uhr und am 9. Januar 2021 um 22.30 Uhr. (cho/cf)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.