Klare Hochzeitsansage Sylvie Meis: „Ich werde nie mehr einen anderen Namen annehmen“

Sylvie_Meis

Sylvie Meis bei den „Bunte Beauty Days” im Jahr 2019 in München.

Hamburg – Zuletzt war noch unklar, ob Sylvie Meis (42) wie geplant ihren Niclas Castello (41) heiraten kann. Jetzt steht fest: Die Hochzeitspläne sind wegen der Corona-Pandemie endgültig geplatzt.

Doch die schöne Moderatorin schwebt wegen ihrer Liebe trotzdem auf Wolke sieben. Für ihren Niclas würde sie wohl vieles tun. Aber nicht alles. Sylvie Meis will sich auch nach der Hochzeit treu bleiben, wie sie jetzt verrät.

Radio-Talk: Sylvie Meis zu Gast bei Barbara Schöneberger

Eigentlich hätte sie im Juni in Florenz heiraten wollen. Nun muss die Traumhochzeit verschoben werden. Doch eins steht schon längst fest: ihr zukünftiger Name.

Im Gespräch mit Barbara Schöneberger (46) für die Radio-Talkshow „Mit den Waffeln einer Frau” stellt die niederländische Schönheit klar: Meis bleibt Meis.

Hier lesen Sie mehr: Von wegen Klassenliebling Sylvie Meis: „Ich bin früher oft gehänselt worden“

Nach Hochzeit: Sylvie Meis will Mädchennamen behalten

Barbara Schöneberger wollte von der 42-Jährigen nämlich wissen, welchen Namen sie nach der anstehenden Hochzeit tragen werde.

Dafür findet die Braut klare Worte: „Ich bin Sylvie Meis. Und ich werde auch niemals mehr einen anderen Namen annehmen”, gesteht die TV-Schönheit. 

Nach der Scheidung von Fußballer Rafael van der Vaart (37) hatte sie wieder ihren Mädchennamen angenommen und das sei auch gut so. „Ich bin so stolz, dass ich das gemacht habe”, erklärt Sylvie weiter.

Ihr Verlobter Niclas Castello habe auch volles Verständnis dafür. Schließlich sei Meis auch ihr Künstlername, mit dem sie sich eine Karriere aufgebaut habe.

Sylvie Meis weiß eben genau, was sie will und was nicht: „Ich will das auch nicht. Ich habe hart genug gekämpft und gearbeitet, um hier als 42-jährige Frau zu sein und nicht, um jetzt wieder meinen Namen zu ändern. Never.” 

Die Talkshow wird am Samstag, 11 Uhr, im Internetradio barba radio ausgestrahlt.

Jedes Wochenende trifft Gastgeberin Barbara Schöneberger Prominente aus allen Branchen. Der Unterschied zu anderen Radio-Talkshows: Die Moderatorin hat Waffeln gebacken.

Alles zum Thema Sylvie Meis
  • „Genau mein Geschmack“ Sylvie Meis posiert mit tiefem Ausschnitt oben und unten – Ann-Kathrin Götze reagiert
  • Neuer RTL-Moderator Stimme von „Love Island“ und 1Live moderiert jetzt am Morgen
  • Ex-„Let's Dance“-Moderatorin Sylvie Meis posiert in winzigem Bikini - „Granatenalarm“
  • Sylvie Meis „Love Island“-Moderatorin zeigt sich mega sexy – ihr Bauch ist ein Hingucker
  • „Let’s Dance“ Ex-Kandidatin Sylvie Meis sexy im Bikini – Fan fordert langersehntes Comeback
  • „Love Island“ Premiere bei Dating-Show: Transfrau Jessicas outet sich – so reagieren die Kandidatinnen
  • „Love Island“ 2022 Moderatorin begeistert mit XXL-Ausschnitt – „Du Göttliche“
  • „Let’s Dance“ Ex-Tänzerin wickelt Fans mit Outfit um den Finger – „Miss Sexy-Legs“
  • „Let’s Dance“ Ex-Kandidatin zeigt jetzt ihre plötzliche Verwandlung
  • „Let's Dance“ So krass hat sich Ex-Moderatorin Sylvie Meis im Laufe ihrer Karriere verändert

Und das hilft, denn oft plaudern ihre Gäste aus dem Nähkästchen – wie jetzt auch Sylvie Meis. (cg)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.