Heftige Erdbeben in der Türkei Mehr als 170 Todesopfer – Erschütterungen auch in Syrien

„Sommerhaus der Stars“ Darum zogen die VOX-Auswanderer Caro und Andreas wirklich ein

Neuer Inhalt (2)

Nach sieben Wochen „Sommerhaus der Stars“ kehren Caro (41) und Andreas (53) Robens nach Mallorca zurück. Unser Foto zeigt Caro und Andreas Robens. 

Mallorca – Die Auswanderer Caro (41) und Andreas (53) Robens sind fester Bestandteil der VOX-Show „Goodbye Deutschland“. Auf Mallorca haben die beiden Fitnessstudio-Besitzer schön längst Kult-Status erreicht.

Die letzten sieben Wochen verbrachten die zwei Bodybuilder trotz Corona-Pandemie und damit verbundener finanzieller Krise auf einem Bauernhof im idyllischen Bocholt – als Kandidaten im „Sommerhaus der Stars“.

Ob sie dort auch die stärksten waren und was sie zum Einzug in das Sommerhaus bewegt hat, erzählten Andreas und Caro, bei ihrer Rückkehr auf Mallorca, „rtl.de“ (siehe Video oben).

Caro und Andreas im Sommerhaus der Stars

Alles zum Thema Mallorca

Für Caro und Andreas war das „Sommerhaus der Stars“ eine völlig neue Herausforderung, der sie sich unbedingt stellen wollten.

Aber Caro ist ehrlich, nicht nur die Herausforderung habe eine Rolle gespielt: „Es ist Schwachsinn zu sagen, wir haben nur mitgemacht wegen der Erfahrung oder weil wir nichts zu tun hatten. Natürlich auch, weil das Geld verdammt gut zu gebrauchen war. Aber ich wollte auch wirklich mal gucken: Kriegst du das alles so hin? Wie schaffst du das, mit 16 Leuten in einem Zimmer zu schlafen? Und die Spiele?“

Die Existenzängste sind allgegenwärtig

Mit der Rückkehr von Caro und Andreas sind allerdings auch die finanziellen Ängste auf Mallorca zurückgekehrt: „Wir haben es noch nie gemacht, wir waren noch nie länger als eine Woche weg“, sagte die 41-jährige Bodybuilderin.

Gerade in dieser Zeit sei ihnen ein wesentlicher Bestand an Kunden weggebrochen, den es jetzt wieder aufzubauen gilt, um die Corona-Krise zu überstehen.

Wie sich Caro und Andreas Robens im „Sommerhaus der Stars“ geschlagen haben, können Sie ab dem 9. September bei RTL sehen. (cw)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.