„Sommerhaus der Stars“ Andreas und Caro feiern Sieg mit heftigen Zungenküssen

Caro und Andreas Robens Sommerhaus 2020

Caro und Andreas Robens haben das „Sommerhaus der Stars“ 2020 gewonnen.

Bocholt/Köln – Nach Wochen voller Streitereien, Zoff, einem Rauswurf und gegenseitigen Beleidigungen steht das Siegerpaar fest!

Am Sonntag (1. November) kürte RTL die Gewinner seines „Sommerhaus der Stars“ im Free-TV, drei Tage vorher war das Finale bereits kostenpflichtig auf TVNOW zu sehen.

„Sommerhaus der Stars“: Andreas und Caro Robens gewinnen die Show am Sonntag (1.11.)

Das Sieger-Paar der Show feierte ein phänomenales Comeback und feierte seinen Sieg über die letzten Kontrahenten Diana und Michael am Sonntagabend mit stürmischen und verschwitzten Zungenküssen.

Denn wirft man den Blick zurück zum Beginn der Staffel, wären die Gewinner eigentlich schon längst unter den Verlierern gewesen. Doch am Ende krönten sich Caro und Andreas Robens zum „Promipaar des Jahres“ und räumten 50.000 Euro ab.

Sommerhaus_Finale_27102020

In der letzten Folge „Sommerhaus der Stars“ 2020 noch dabei: Lisha, Diana Herold, Michael Tomaschautzki, Caroline Robens, Andreas Robens, Lou, Martin Bolze und Michaela Scherer

Dabei waren die „Goodbye Deutschland“-Auswanderer in Folge 2 schon ganz nah am Show-Aus! Lediglich die fiese Spuk-Attacke von Kubilay Özdemir auf Ex-„Bachelor“ Andrej Mangold sorgte dafür, dass die Robens das Haus nicht frühzeitig verlassen mussten. Da Kubilay und Georgina Fleur nach der Aktion von der Produktion rausgeworfen wurden, durfte das Muskel-Paar bleiben – obwohl die beiden von allen anderen Paaren nominiert wurden.

„Sommerhaus der Stars“: Caro und Andreas Robens fliegen unterm Radar zum Sieg

Im Anschluss daran spielten sie sich jedoch geschickt Runde für Runde weiter, agierten taktisch klug gegenüber ihren Kontrahenten und hatten den Sieg immer fest im Blick. Besonders Andreas behielt seine „Das ist nur ein Spiel“-Herangehensweise immer bei. So bändelte er zwischendurch mit dem „Team Eva“ an, während sich Caro mit Lisha gut verstand. 

Sommerhaus_Gewinn_27102020

Der Gewinn für das „Promipaar des Jahres“: Ein Koffer mit 50.000 Euro.

Beides brachte dem Paar im jeweiligen Moment einen Vorteil, auch wenn sie sich durch Siege in den Spielen nicht häufig vor einer Nominierung schützen konnten, wurden sie von den anderen Paaren nicht hinausgewählt. Weil es immer noch einen größeren „Dorn im Auge“ gab. Vielleicht wurden sie auch wegen ihrer weniger Siege in den Spielen als weniger starke Gegner für das Finale angesehen.

Ob alles nur Taktik der Robens war, ist fraglich – doch es hat sie ans Ziel gebracht. (sku)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.