UEFA-Strafe nach Nizza-Krawallen FC-Entscheidung über CAS-Einspruch gefallen

„Shopping Queen“ „Tu es nicht“: Silkes Einkauf lässt Guido Maria Kretschmer leiden

Guido Maria Kretschmer lächelt

Guido Maria Kretschmer hat seine „Shopping Queen“ von Ulm gekrönt.

Ulm – Finaltag bei „Shopping Queen“ (Vox, Mo-Fr um 15 Uhr und auf Abruf bei TVNOW) in Ulm und in der Folge vom 12. Februar hat Guido Maria Kretschmer so einiges auszusetzen. Dabei wollte Kandidatin Silke doch einfach nur einen anderen Weg gehen als ihre Konkurrenz zuvor. Sollte sich das am Ende bitter rächen?

  • „Shopping Queen“ in Ulm: Kandidatin fehlt auch im Finale wegen Krankheit
  • „Shopping Queen“: Kandidatin Silke aus Ulm bekommt viel Kritik
  • Guido Maria Kretschmer gefällt Outfit überhaupt nicht

Auch am Finaltag müssen die Zuschauer auf Kandidatin Ipek verzichten. Sie liegt immer noch flach. Immerhin: Ein Corona-Test war negativ ausgefallen, Ipek plagt lediglich eine heftige Erkältung.

„Shopping Queen“ in Ulm: Silke geht anderen Weg als die Konkurrenz

Alles zum Thema Guido Maria Kretschmer

Im Vergleich zu den bisherigen Kandidatinnen schlägt Silke am Freitag eine ganz neue Richtung ein. Bisher haben alle auf die Kombination Rot-Schwarz gesetzt. Das gibt es bei der 47- Jährigen nicht! Sie setzt beim Motto „Lady in Red“ zwar natürlich auch auf Rot – jedoch in Kombination mit Brauntönen.

Ihr Outfit kommt bei den anderen Ladys ganz gut an – Silke heimst 26 Punkte ein. Doch fehlt noch das Urteil von Guido Maria Kretschmer. Und der ist wenig angetan.

Guido Maria Kretschmer: Kritik am Outfit von „Shopping Queen“-Kandidatin Silke

Zu Beginn ist noch deutlich zu erkennen gewesen, wie begeistert Guido von Silkes Plan war, eine rote Hose zu kombinieren.

Doch gleich an der ersten Wahl auf der Shopping-Tour hat er etwas auszusetzen. „Ich bin nicht so richtig scharf drauf“, lautet seine Aussage. Ganz besonders die Platzierung des Reißverschlusses lässt Guido Rot sehen.

Später findet er noch weitere Aspekte, welche ihn stören. Besonders die unterschiedlichen Brauntöne, welche Silke kombiniert, passen seiner Meinung nach nicht besonders gut zusammen. Die Kombination ruft in Guidos Augen Unruhe hervor.

„Nein, tu es nicht“, versucht er ihr zuzurufen, als sie etwa zu ihrem Wunsch-Schuh greift. Doch leider kann Silke ihn nicht hören und nimmt den ungeliebten Schuh...

Guido Maria Kretschmer krönt seine „Shopping Queen“ von Ulm

Für das Finale geht es für alle Kandidatinnen nach Hamburg. Auch Ipek ist wieder dabei und darf ihre Punkte vergeben. Der neue Zwischenstand zeigt, dass Silke und Marina mit 35 Punkten in Führung liegen.

Doch Guidos Feedback steht noch aus. Und er krönt Marina zur „Shopping Queen“ von Ulm. Platz zwei teilen sich Silke und Kerstin, Ipek wird Dritte und Melissa landet auf dem letzten Platz. (sf)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.