+++ EILMELDUNG +++ „Über 17 Jahre ein Teil des Teams“ Schock für den FC Bayern: Reha-Trainer Thomas Wilhelmi (†57) ist tot

+++ EILMELDUNG +++ „Über 17 Jahre ein Teil des Teams“ Schock für den FC Bayern: Reha-Trainer Thomas Wilhelmi (†57) ist tot

„Shopping Queen“Sie ist die erste Kandidatin mit Kopftuch

Berlin  – „Shopping Queen“ geht in die nächste Runde! Diese Woche dürfen wieder fünf Kandidaten ihr modisches Gespür unter Beweis stellen und in Berlin das perfekte Outfit zum Motto suchen: „Frühlingserwachen – bringe deinen Schwarm mit einem sexy Look in Wallung“. 

1240966

Delliah, Doris, Elisie, Moerf und Denise sind die „Shopping Queen“-Kandidatinnen aus Berlin. 

Das gab es bei der Shopping-Sendung noch nie

In der Hauptstadt gibt es eine Premiere! 

Moerf ist die erste Kandidatin mit Kopftuch, die bei „Shopping Queen“ mitmacht!

Alles zum Thema Berlin

Die 24-Jährige ist Wirtschaftsmathematik-Studentin und stammt aus der Türkei.  In ihrer Freizeit fährt sie gerne Longboard. 

Moerf shoppte am Montag

Am Montag durfte sie sich als erste Kandidatin auf die Suche nach einem passenden Look machen.

Schon vorab war der Star-Designer Guido Maria Kretschmer mehr als gespannt, wie sie das sexy Motto umsetzten würde. Schließlich darf sie sich nicht zu aufreizend kleiden.

Im Style-Check verriet der Experte: „Das ist ein Berlin-Girl. Das Einzige was sie unterscheidet ist, dass sie ein Kopftuch auf hat.“

„Ich bin gespannt, wie die das heute hinbekommt. Aber ich freue mich total, dass die Moerf dabei ist und dass endlich ein Mädchen dabei ist mit Kopftuch“, erzählte der Designer. 

Ein charmanter Verkäufer lenkt sie vom Wesentlichen ab

Doch bereits im zweiten Geschäft der Shopping-Tour wurde die Outfit-Suche gleich mal zur Nebensache! Moerfs Neugier wurde durch einen attraktiven Verkäufer geweckt. 

Hat sie passend zum Motto etwa ihren Traummann gefunden?

Für Guido war der Mann ein alter Bekannter: „Den kennen wir doch, da waren wir auch schon mal.“

Der charmante Verkäufer wusste genau, wie er ihr schmeicheln konnte: „Was ist deine Größe, 28?“

Guido hatte bei dieser Begegnung direkt eine Love-Story vor Augen: „Stell dir mal vor, die macht als Single mit und am Ende der Sendung ist sie dann mit ihm zusammen.“ 

Doch für einen ausgiebigen Flirt war keine Zeit.

Trotz Zeitdrucks und Budget-Problemen konnte Moerf am Ende doch noch ihr Outfit auf dem Laufsteg präsentieren.

Sie entschied sich für ein geblümtes, rotes Kleid und ein passendes schwarzes Kopftuch. Außerdem trug sie eine schwarze Lederjacke und eine schwarze Hose. 

„Hätte cooler sein können“

1238674

Kandidatin Moerf durfte bei „Shopping Queen“ die neue Woche eröffnen. 

Für Gudio war das eine gute Leistung, aber er sah den Look insgesamt im unteren Bereich der Punktzahlen. Auch die anderen Kandidaten hatten einige Kritikpunkte: Fehlendes Make-Up und fehlender Schmuck. Zudem gefielen Schuhe und Handtasche nicht. 

Insgesamt gab es von der Konkurrenz aber am Ende trotzdem noch 29 Punkte. 

Zweite Kandidatin: Sie ist sich sicher – sie wird gewinnen

Am zweiten Tag ist die Berlinerin Denise an der Reihe. 

Und die hat eine klare Kampfansage für ihre Konkurrenten: „Ich werde »Shopping-Queen« von Berlin, weil ich nicht nur meine Hund modisch einkleiden kann, sondern auch mich.“

1240968

Tageskandidatin Denis auf der Suche nach ihrem passenden „Shopping Queen“-Look.

Ob die 42-Jährige den perfekten Look zum Motto „Frühlingserwachen – bringe deinen Schwarm mit einem sexy Look in Wallung“ findet? Das zeigt sich am Dienstagnachmittag...

Kandidatinnen müssen Look mit Punkten bewerten

Am Ende muss das perfekte Outfit vor den anderen Mitstreiterinnen auf dem Laufsteg präsentiert werden. Im Anschluss vergeben die Frauen geheim Punkte zwischen 0 und 10. Die Höchstpunktzahl sind 40 Punkte.

Am Ende der Woche treffen sich alle fünf Kandidatinnen bei Guido Maria Kretschmer im Showroom in Berlin. Dort muss jede nochmal ihr Outfit präsentieren.

Der Designer verteilt für jede Kandidatin noch seine persönlichen Punkte zwischen 0 und 10 und kürt dann die „Shopping Queen“ der Woche. Für die Gewinnerin gibt es ein Preisgeld von 1000 Euro.

Shopping Queen läuft immer montags bis freitags um 15 Uhr bei Vox. 

(lae)