Konzert-Knaller Kölner Band mit Premiere im Rheinenergie-Stadion – „es wird sicher überragend“

„Schwiegertochter gesucht“- Finale  Beate ist auch dabei – mit brisanten News

Neuer Inhalt

Krönender Abschluss: Zum Staffel-Finale trifft sich Vera Int-Veen mit ihrer Lieblingskandidatin Beate. Ist die Tierfreundin mittlerweile vergeben?

Frankfurt – Die Vorfreude auf den Sonntagabend steigt! Zwar endet die elfte Staffel der beliebten Kuppel-Show „Schwiegertochter gesucht“ diese Woche, allerdings sehen Fans der RTL-Sendung endlich Kult-Kandidatin Beate (35) wieder! 

Beate Fischer ist Kult bei „Schwiegertochter gesucht“ 

Seit 2008 belustigte Hobbydichterin Beate die Zuschauer von „Schwiegertochter gesucht“. Um ihre große Liebe zu finden, ging die Hundefreundin sogar mit Mama Irene auf Reisen. 

In Alaska und auf Bali suchte die charismatische Kurzhaarträgerin nach ihrem großen Liebesglück – bislang ohne Erfolg. 

Alles zum Thema RTL

Sogar ein eigenes Format widmete RTL dem ulkigen Duo. „Beate und Irene – Das hat die Welt noch nicht gesehen“ hieß der Vierteiler, in dem Mutter und Tochter die Kulturen Japans und Indiens entdeckten. Doch die große Liebe blieb auch hier aus. 

Elfte Staffel „Schwiegertochter gesucht“ ohne Beate Fischer

Und auch das Jahr 2017 hielt für Kult-Kandidatin Beate kein Glück bereit. Ihre geliebte Mutter Irene verstarb unerwartet (wir berichteten). 

Die Trauer bei Beate und Vater Gerd war groß (hier mehr dazu lesen) und auch an die neuen Lebensumstände mussten die beiden sich erst gewöhnen.

Daher konnte Beate auch nicht bei der aktuellen Staffel mitwirken. 

Lesen Sie hier, warum Kult-Kandidat Ingo in dieser Staffel nicht dabei war.

Beate im „Schwiegertochter gesucht“-Finale dabei 

Doch die Beate-Fans dürfen sich freuen: Wie ein Trailer der RTL-Sendung zeigt, sehen wir Beate am Sonntag im Finale wieder. 

Vera Int-Veen (50) trifft den Langzeit-Single im passenden Ambiente: Auf einem Hunde-Weihnachtsmarkt bringt Beate sie auf den neusten Stand. 

„Am Anfang waren es zwei“, so Beate zu Profi-Kupplerin Vera, die entgegnete: „Den Burschen schau´ ich mir mal an.“

Hört sich ganz so an, als hätte die einsame Hundefreundin endlich ein passendes Pendant gefunden. 

Was es mit dem „Burschen“ und Beate auf sich hat, sehen Sie am kommenden Sonntag um 19.05 Uhr auf RTL. 

(jri)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.