Video zeigt Einsatz von US-Kampfjets Mutmaßlicher chinesischer Spionage-Ballon abgeschossen

„Bin etwas überfordert“ Stressiger Jahresanfang für Sarah Lombardi

Neuer Inhalt

Sarah Lombardi, hier beim „Free European Song Contest“ am 16. Mai 2020, startet mit viel Arbeit ins neue Jahr. Sie fühlt sich „überfordert“.

Köln – Entspannt ins neue Jahr starten? Nicht bei Sarah Lombardi (28). Die Sängerin beginnt 2021 mit Vollgas. 

Deswegen mussten ihre Follower auf Instagram auch einen Tag warten, ehe sie Neujahresgrüße von der schönen 28-Jährigen bekommen haben. 

Sarah Lombardi: „Bin gerade etwas überfordert“

Die „The Masked Singer“-Gewinnerin erklärt ihren Fans: „Tut mir leid, dass ich mich gestern noch nicht bei euch gemeldet habe, um euch ein frohes neues Jahr zu wünschen, aber ich habe euch ja erzählt, dass es relativ schnell im neuen Jahr für uns losgeht.“

Alles zum Thema Social Media

Weiter berichtet sie, dass es schon in der kommenden Woche auf ihre erste große Geschäftsreise des Jahres geht. Dass diese so schnell ansteht, scheint Sarah nicht gewusst zu haben. Sie gibt zu: „Ich bin grad selbst etwas überfordert.“

Sarah Lombardi fliegt nach Dubai

Für die Musikerin geht es in der nächsten Woche nach Dubai. Was sie da wohl macht? 

Ihren Fans hat sie jedenfalls bereits angekündigt: „Dieses Jahr stehen so tolle Projekte an, auf die ich mich freue.“ Schon bald soll bereits ihre neue Single erscheinen. Am Samstag, 2. Januar 2020, meldete sich Sarah kurz aus dem Studio bei ihren Fans. 

Was genau sie in Dubai vorhat, hat sie bisher nicht verraten. Möglich ist, dass sie dort das Video zu ihrer neuen Single aufnimmt. Sicher ist: Sarah wird ihre Fans bestimmt auf ihre Reise mitnehmen. (mie)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.