Das erinnert an Stefan Raab RTL plant Sport-Event mit Evelyn Burdecki, Tim Wiese & Co.

Evelyn_Burdecki_2018

Evelyn Burdecki kennen wir ja schon in verschiedensten schweißtreibenden Situationen, wie hier 2018 bei „Fort Boyard” (Sat.1), nun wird sie für RTL bei den „Sommerspielen” antreten.

Köln – Das Jahr 2021, es steht ganz im Zeichen des Sportes: Erst die Fußball-EM, kurz darauf die Olympischen Spiele in Tokio – und mittendrin plant RTL jetzt eine eigene Sportshow: Der Sender will eigene „Sommerspiele” veranstalten. Zusammen mit jeder Menge Promis.

  • RTL plant „Sommerspiele” am 16. und 17. Juli
  • Mehr als 30 Promis messen sich in 14 Disziplinen
  • Moderiert wird die Show von Daniel Hartwich und Laura Papendick

Noch bis zum 11. Juli läuft die Fußball-EM, in der Woche darauf soll es dann bei RTL sportlich weitergehen. Wie der Sender mitteilt, sollen im Vorfeld der Olympischen Spiele in Tokio, die zwölf Tage nach der EM starten, die „RTL Sommerspiele” am 16. und 17. Juli losgehen – in der „Quaterback Immobilien Arena” in Leipzig.

Alles zum Thema RTL
  • „Das Sommerhaus der Stars“ 2022 Sascha Mölders und seine Ivonne – wer zu Hause das Sagen hat
  • „Das Sommerhaus der Stars“ 2022 Stephen Dürr – was seine Katharina zur Promi-WG sagt
  • RTL-Moderatorin Victoria Swarovski verrät Tricks für Verwandlung in Sexbombe
  • Neue RTL-Show Promi-Männer als Drag-Queens – mit dem Moderator hätte niemand gerechnet 
  • „Princess Charming“ Wer hat Potenzial, Hannas Herz zu erobern? Influencer hat heißen Tipp
  • Evelyn Burdecki Keine Lust mehr aufs Single-Dasein – jetzt greift sie zu spezieller Methode
  • Katja Burkard RTL-Moderatorin pestet nach Chaos-Trip gegen die Deutsche Bahn – „einfach fassungslos“
  • „Das perfekte Dinner“ Gastgeber verliert Kontrolle, folgenschweres Malheur – „Chaos“ 
  • „Die Geissens“ Prügelei und Romanze an Bord ihrer Luxus-Jacht 
  • Mitten in Jauch-Show Plötzlich stürmt Frauke Ludowig ins Studio und verkündet „Eilmeldung“

In den zwei Live-Shows, die zur Primetime jeweils ab 20.15 Uhr zu sehen sein werden, sollen sich dann mehr als 30 sportbegeisterte Promis aus verschiedensten Nationen in insgesamt 14 olympischen Disziplinen messen.

Mit dabei: Neben Kicker Kevin Großkreutz und Ex-Torwart Tim Wiese sollen auch Stars wie Alessandra Meyer-Wölden, Gil Ofarim, Evelyn Burdecki, Prince Damien, Lilly Becker und Luna Schweiger an ihr Limit gehen.

RTL_Sommerspiele_PROMO

RTL richtet nach der Fußball-EM und vor den Olympischen Spielen eigene „Sommerspiele” mit zahlreichen Prominenten aus.

Außerdem sind auch Sportler wie die Deutsche Langstrecken-Meisterin Sabrina Mockenhaupt und Gewichtheber-Legende Matthias Steiner sowie die „Let's Dance”-Profitänzer Ekaterina Leonova und Valentin Lusin mit dabei.

RTL-„Sommerspiele“ mit Ringen, Tischtennis, Schwimmen

Trainiert werden sie laut Sender von wahren Sport-Legenden und den besten Trainerinnen und Trainern Deutschlands, die sie auf die Wettkämpfe vorbereiten – und ihnen alles abverlangen. Als Kommentatoren begleiten Elmar Paulke und Wolff-Christoph Fuss das Geschehen. Die Show selbst wird von Daniel Hartwich und Laura Papendick präsentiert. Jana Azizi, Anna Fleischhauer und Kai Ebel werden ebenfalls mit dabei sein.

Dann heißt es in Disziplinen wie Ringen, Tischtennis, Schwimmen, Sportgymnastik oder Hürdenlauf: Wer ist hier der beste? Das Ganze erinnert stark an ehemalige Stefan-Raab-Events wie „TV total Turmspringen” oder die „Wok-WM”, die bis 2015 bei ProSieben zu sehen waren. (mg)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.