In RTL-Show Pocher kann sich Stichelei gegen Teamkollege Wendler nicht verkneifen

Pocher-und-Wendler-bei-RTL

Michael Wendler und Oliver Pocher am Samstagabend, 2. Mai 2020, bei „Denn sie wissen nicht, was passiert – Die Jauch-Gottschalk-Schöneberger-Show“

Köln – Sensation am Samstagabend (2. Mai) bei der dritten und vorerst letzten Ausgabe von „Denn sie wissen nicht, was passiert – Die Jauch-Gottschalk-Schöneberger-Show“: Michael Wendler und Oliver Pocher traten als Team gemeinsam gegen die Show-Größen Günther Jauch und Barbara Schöneberger an.

Mit diesem wirklich ungewöhlichen Duo hatten wohl weder Zuschauer noch Moderatoren gerechnet. Und dann kamen die Zwei sogar noch im Partner-Look auf die Bühne. Beide trugen ein weißes Shirt mit dem Aufdruck „Egal“, wohl in Anlehnung an Wendlers neueste Single.

RTL

Am 5. September 2020 wurde eine neue Ausgabe der TV-Show „Denn sie wissen nicht, was passiert” mit Günther Jauch, Barbara Schöneberger und Thomas Gottschalk (v. l.) ausgestrahlt.

Thomas Gottschalk wurde durch Einsatz des Buzzers zum Moderator des Abends auserkoren. Letzte Woche (25. April) durften die Zuschauer den Moderator bestimmen. Die Wahl war auch da auf Gottschalk gefallen.

Hier lesen Sie mehr: RTL zeigt bei Jauch-Show plötzlich Programm von anderem Sender

Am Samstag war wieder das Improvisationstalent des Moderatoren-Trios gefragt, denn auch dieses Mal erfuhren die prominenten Teilnehmer der beliebten RTL-Show im Vorfeld nicht, was genau auf sie zukommt.

RTL-Show „Denn sie wissen nicht, was passiert“ am 2. Mai 2020: Schöneberger und Jauch gehen in Führung

Im ersten Spiel galt es, seinen Mitspieler beim Einparken zu lotsen, während dieser verbundene Augen hatte.

Schöneberger bekam schon in den ersten Sekunden einen Lachflash, auch ein Fahrrad fuhr ihr Schützling Jauch um. Dennoch: Am Schluss stand der Wagen korrekt in der Parklücke.

Michael Wendler und Oliver Pocher treten gegen Günther Jauch und Barbara Schöneberger an

„Ganz viel reden, Oli!“, bat der Schlagersänger Pocher vor dem ersten gemeinsamen Match. Jedoch setzte er im Anschluss die Anweisungen seines Spielpartners nur halbherzig um.

Das Auto schrammte nich nur einmal die Hindernisse. Ein Wunder, dass es am Ende dennoch in der Lücke stand. „Du bist sehr gut gefahren“, lobte Pocher den Wendler. Jauch und Schöneberger hatten die Aufgabe zuvor jedoch besser gemeistert und waren somit in Führung gegangen.

Nach Pochers lobenden Worten gab es kurz darauf auch vom Schlagersänger ein Kompliment: „Oli kann ein ganz toller Mensch sein!“ Das sind ja ganz neue Töne. Eigentlich kennen wir die Zwei ja nur von ihren gegenseitigen Hass-Tiraden in den sozialen Netzwerken.

Werden die Streithähne jetzt etwa noch Freunde? Unwahrscheinlich...

Pocher und Wendler spielen für Obdachlosen-Helfer in Berlin

Beim nächsten Spiel ging es darum, dass ein Team nach Vorgabe einer Kategorie dazu passende, identische Wörter nennt. Beim Thema „Vornamen" riefen Pocher und Wendler wie aus der Pistole geschossen: „Michael!"

Der Comedian hatte eine einfache Erklärung: „Ich wusste es, weil du so selbstverliebt bist, dass du deinen eigenen nennst."

Insgesamt war Pocher an diesem Abend aber ungewohnt zurückhaltend mit Sticheleien in Wendlers Richtung. Nur die Nasen-OP des Sängers ließ er natürlich nicht unkommentiert. „Ich höre Michael sehr laut atmen durch seine neue Nase“, so Pocher.

„Denn sie wissen nicht, was passiert”: Wendler und Pocher sahnen ab

Michael Wendler und Oliver Pocher konnten zum Schluss 40.000 Euro erspielen. „Darauf hat Deutschland gewartet: Diese beiden Männer im direkten Vergleich“, scherzte Gottschalk.

Das ungleiche Duo spielte am Samstagabend für die Berliner Event-Gaststätte „Kastanienwäldchen“, die sich ehrenamtlich um Obdachlose kümmert. Das gewonnene Geld wird nun an diese Alltagshelden gespendet.

Alles zum Thema Michael Wendler
  • „Wir waren ein Team“ Dieter Bohlen bricht Schweigen: Warum er nach 16 Jahren DSDS hinschmiss
  • Crash mit Lkw „Promis unter Palmen”-Star erlebt Schock-Moment
  • Jetzt spricht „Boba Fett” Nach Star-Wars-Schock: Kölner (42) hat eigene Erklärung
  • Entscheidung gegen Schlager-Star Warum wir nicht mehr über Michael Wendler berichten
  • „Ins eigene Knie geschossen“ Michael Wendlers Wut-Statement gegen RTL und DSDS
  • Michael Wendler mit KZ-Vergleich RTL greift bei DSDS zu drastischer Entscheidung
  • Nach KZ-Vergleich RTL muss endlich auf den Wendler reagieren – und zwar richtig
  • DSDS-Start „Skurriler“ Kölner überrascht Jury, Wendler wütet gegen Sender
  • „80er Show“ RTL lässt Kult-Sendung wieder aufleben – Sieger erlebt böse Überraschung
  • Nächsten Deal verloren Laura Müller mit neuem Posting – das hat weitreichende Folgen

„Denn sie wissen nicht, was passiert – Die Jauch-Gottschalk-Schöneberger-Show“ können Sie sich auch bei „TV Now“ anschauen. (jba)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.