Live-Ticker Erdbeben-Katastrophe erschüttert Türkei und Syrien – Baerbock mit Appell: „Grenzen öffnen“

Strand-Foto mit Folgen Knallhart reagiert Melanie Müller auf Rotwein-Shitstorm

Neuer Inhalt

Rotwein-Shitstorm für Melanie Müller (32): Der Malle-Star reagiert mit einer heftigen Ansage.

Köln – Mal wieder hagelt es Kritik: Melanie Müllers neustes Instagram-Foto sorgt für einen heftigen Shitstorm. Doch diesmal wehrt sich der Mallorca-Star und schlägt zurück– mit einer Ansage, die sich gewaschen hat.

Kritik für Melanie Müller: Urlaubs-Schnappschuss löst Shitstorm aus

Auslöser des Shitstorms war ein ganz spontanes Familien-Selfie beim Picknick an der Ostsee. Die Familie sitzt gemütlich am Strand und lässt es sich gut gehen.

In der Mitte ein paar Snacks und eine Flasche Rotwein. Die Malle-Königin prostet ihren Followern freudig zu.

Alles zum Thema Social Media

Auch Melanies Kinder Mia Rose und Matty sind mit dabei – ihr jüngster Sohn sitzt in der Mitte der Decke.

Rotwein-Shitstorm für Mallorca-Star Melanie Müller

Doch Melanies Instagram-Followern scheint das süße Urlaubs-Foto so gar nicht zu gefallen.

Besonders zwei Sachen werden heftig kritisiert: Der Becher Rotwein in Melanies Hand und die umgekippte Weinflasche auf der Decke neben ihrem Sohn.

„Dich sieht man irgendwie auch nur trinken“, schreibt ein Fan in die Kommentare unter Melanies Post. „Wie kann man denn als Mutter immer nur saufen... und dann auch noch die Kinder mit dabei“, mischt sich ein Anderer ein.

Instagram-Follower kritisieren Melanies Alkohol-Konsum

„Ich fand dich immer toll, aber in der letzten Zeit sieht man nur Bilder, wo du immer Alkohol trinkst. Pass ein bisschen auf. Ich weiß, von was ich rede – habe vor 14 Jahren einen Entzug gemacht“, so ein weiterer User.

Hier lesen Sie auch: Fast nackt und mit Jägermeister – TV-Luder mischen Wollersheims Ballermann-Video auf

Sogar die Knabbereien werden kritisiert: „Ich finde den ganzen gekauften Billigfraß in Plastik viel schlimmer. Kann man zuhause selber machen und im Picknick-Korb mitnehmen. Schmeckt besser und spart den Plastikmüll“, nörgelt ein Follower.

Instagram-User wirft Melanie Müller Verantwortungslosigkeit vor

Aber als wäre das nicht schon genug, so wird auch noch behauptet, Melanies Sohn würde in Rotwein sitzen. „Alle sind zu besoffen um zu checken, dass der kleine Matti im umgekippten Rotwein sitzt“, wird kommentiert.

Das reicht der Blondine dann endgültig: Melanie lässt diese Behauptungen nicht auf sich sitzen und wehrt sich.

Melanie Müller schlägt mit heftiger Ansage zurück

Der Malle-Star postet dasselbe Foto noch einmal, dazu ein vergrößerter Ausschnitt, auf dem eindeutig zu erkennen ist, dass Melanies Sohn nicht in Rotwein sitzt.

Dazu schreibt die 32-Jährige:

Melanie will klarstellen, dass sie keine unverantwortliche Mutter ist.

Gegenüber der „Gala“ sagt die zweifache Mutter: „Man weiß ja nicht, wer in der Runde überhaupt alles getrunken hat. Von daher... Wir sind alle gute Mamas und dann darf man auch abends mal ein Glas Wein trinken.“ (lg)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.