Mega-Comeback Nach zehn Jahren: ProSieben holt beliebtes Format zurück

Kader Loth_010321

ProSieben legt seine Reality-Show „Die Alm“ erneut auf. Es gab schon zwei Staffeln in den Jahren 2004 und 2011. Die erste Staffel gewann Reality-Sternchen Kader Loth. Hier zu sehen im September 2015 in Berlin.

Köln – Das sind ja mal Neuigkeiten! 2021 schickt ProSieben wieder mehrere Stars für einige Zeit auf die Alm. In „Die Alm – Promischweiß und Edelweiß“ müssen sich die Promis als Heidi und Alm-Öhi beweisen. Zwischen Kuh-Melken und Stall ausmisten. 

  • Die Reality-Show „Die Alm“ auf ProSieben kehrt 2021 zurück
  • Kader Loth gewann Staffel eins (2004), Manfred „Manni“ Ludolf Staffel zwei (2011)
  • Wer Kandidat sein wird und die 3. Staffel moderieren wird, ist derzeit noch unklar

Das Erfolgs-Format startete bereits im Jahr 2004 seine erste Staffel. Vor 17 Jahren gewann Nachrückerin Kader Loth (48) das Format, welches in der ersten Staffel noch von Elton (49) und Sonya Kraus (47) moderiert wurde.

2011 gab es dann ein fulminantes Comeback mit dem „Taff“-Moderator Daniel Aminati (47), Janine Kunze (46) und der GNTM-Zweiten Rebecca Mir (29) als Reporterin.

Alles zum Thema ProSieben
  • „Schlag den Star“ Kino-Star Frederick Lau plaudert über Sex-Deal mit seiner Ehefrau
  • „Let’s Dance“ Was lief zwischen Janin Ullmann und Neymar? – „Es war eine schöne Zeit“
  • „The Masked Singer“ 2022 Alle Demaskierungen im Überblick
  • „TV total“ Pufpaff knallhart – Moderator schießt scharf gegen Deutschland
  • „Masked Singer“ Plötzlich wendet sich Moderator direkt an eine Frau – es ist nicht seine Gattin
  • „The Masked Singer“ 2022 Ruth Moschner – sie wird in die Verzweiflung getrieben
  • Marco Schreyl Comeback bei DSDS, aber etwas nervte die Zuschauer gewaltig
  • Tamina Kallert Für „Wunderschön“-Moderatorin endet WDR-Dreh schmerzhaft
  • Joko und Klaas Ex-Topmodel mit dabei – die zeigt sich vorab mit schleimiger Oberweite
  • Joko und Klaas ProSieben-Duo rührt mit Ukraine- Aktion zu Tränen – „ein Stück Fernsehgeschichte“

Zehn Jahre später folgt nun also das nächste Comeback. Was sagt ProSieben dazu?

„Die Alm“: Reality-TV-Fans können sich freuen

Klar, es gibt den Dschungel und es gibt mittlerweile auch ein Insel-Format, plus viele weitere Reality-Show-Formate.

Doch ProSieben hat noch mehr – und vor allem wieder – in petto. 2021 wird das Format „Die Alm“ erneut aufgelegt. Das bestätigte Senderchef Daniel Rosemann (40) am Sonntag (28. Februar 2021) in einer ProSieben-Pressemitteilung. 

„In diesem Jahr macht ProSieben mit einer Neuauflage von ‚Die Alm‘ allen Freunden des Reality-Fernsehens ein wundervolles Geschenk. Der Klassiker kehrt mit vielen Überraschungen und einer neuen Programmierung zurück. Ich bin schon sehr gespannt, welche Promis sich auf dieses einmalige Abenteuer einlassen werden“, so Rosemann.

„Die Alm“: Was genau ist „Die Alm“?

Die Promi-Kandidaten müssen bei „Die Alm“ auf einem Bauernhof leben und so leben, wie vor 100 Jahren.

2004 startete die erste Staffel, die Kader Loth vor „Sommerhaus der Stars“-Teilnehmerin und „Bullyparade“-Akteurin Diana Herold (47) gewann. Weitere Kandidaten der ersten Staffel waren unter anderem auch Detlef D! Soost (50), Dschungelcamp-Zweite aus dem Jahr 2021 Djamila Rowe (53) und Nico Schwanz (43).

In der 2011er-Staffel gewann Manfred „Manni“ Ludolf (58), bekannt aus den „Ludolfs“. In seiner Staffel waren zum Beispiel auch: Die Ex-„Promi Big Brother“-Kandidatin 2020 Kathy Kelly (57), Ex-DSDS-Moderator Carsten Spengemann (48) oder auch Gina-Lisa Lohfink (34).

Wann die neue Staffel beginnt, wer die Moderatoren sind und vor allem: welche Kandidaten teilnehmen, steht derzeit noch nicht fest. (volk)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.