„Es fuckt mich ab“ Nach Alessios Kopfverletzung: Pietro sauer auf Ex-Frau Sarah

Neuer Inhalt (3)

Pietro Lombardi zeigte sich in seinen Instagram-Stories wenig begeistert von der Tatsache, dass Sarah den Unfall ihres gemeinsamen Sohnes auf Instagram thematisierte. Hier filmt er sich selbst.

Köln – Ein Schock und dicke Luft bei den Lombardis: Söhnchen Alessio (5) hat sich beim Spielen eine blutende Wunde am Kopf zugezogen – und Mama Sarah Lombardi (27) einen echten Schrecken eingejagt. Sie hatte daraufhin einen Krankenwagen gerufen.

Aber schnell gab es Entwarnung, denn im Endeffekt war die Verletzung nur halb so schlimm. Trotzdem teilte die 27-jährige den Vorfall später zusammen mit Alessio mit ihren 1,5 Millionen Instagram-Followern. Und das gefiel Papa Pietro Lombardi (28) ganz und gar nicht.

Sarah Lombardi teilt Unfall auf Instagram: Pietro bekommt massenhaft Nachrichten

Alles zum Thema Pietro Lombardi
  • „War heute auf der Waage“ Nach wochenlanger Quälerei – Pietro Lombardi kann es kaum glauben
  • Irres TV-Angebot Pietro Lombardi öffnet Tür seiner Kölner Villa – dann trifft ihn der Schlag
  • DSDS Pietro Lombardi reagiert auf Mega-Comeback von Dieter Bohlen  
  • „Nicht jugendfrei!“ Pietro Lombardi veröffentlicht privaten Chatverlauf mit seiner Laura
  • Pietro Lombardi Liebes-Comeback mit Ex-Freundin Laura Maria – erstes gemeinsames Foto aufgetaucht
  • Pietro Lombardi Feuchter Albtraum: Nickerchen endet für Sänger in einer Katastrophe
  • Sarah Engels Nach Pietro Lombardis Liebes-Comeback: Sängerin spricht offen über neuen Flamme ihres Ex
  • „Was ich mag, das ist FSK 18“ Pietro Lombardi verrät pikante Details über seine Laura
  • Kurz nach Liebes-Comeback Pietro Lombardi und Laura sorgen mit nächstem Geständnis für Furore
  • „Kein Geheimnis mehr“ Pietro Lombardi lässt Liebes-Bombe platzen

„Alessio hat zu wild getobt“, erzählte Sarah auf Instagram, „Dann hat er sich den Kopf am Fenster gestoßen und es hat erstmal richtig doll geblutet.“ Aber nun gehe es ihm schon wieder prima.

Trotzdem waren einige Fans in Sorge um den 5-Jährigen und schrieben Papa Pietro hunderte Nachrichten. Dies gefiel dem 28-jährigen allerdings gar nicht, wie er selbst in einer Instagram-Story erzählte: „Ich habe 100 Nachrichten bekommen: ‚Schock, Alessio!‘ Ich lese in den Nachrichten: ‚Schock, schwer verletzt, Alessio Blut-strömend‘. Es fuckt mich einfach ab!“

Pietro Lombardi sauer auf Ex-Frau Sarah

Laut ihm sei die Geschichte gar nicht erwähnenswert gewesen. Es sei mehr eine alltägliche Verletzung eines Kindes, welche er früher selbst zuhauf gehabt hätte. „Selbst wenn es hätte genäht werden müssen“, sagt der Sänger in seinem Auto, „wäre es halt passiert. Es sind Kinder. Aber sowas muss man nicht der Öffentlichkeit erzählen.“

Also ein ganz klarer Vorwurf in Richtung seiner Ex-Frau Sarah, die bislang nicht auf Pietros Insta-Stories eingegangen ist.

Trotzdem stellte er nachher klar, dass er und Sarah keine tiefgehenden Meinungsverschiedenheit zwischen einander haben: „Wir haben keinen Streit, aber das heißt ja nicht, dass ich nichts sagen darf. Meine Meinung ist einfach, dass man für so eine kleine Geschichte nicht solch eine Erklärung veröffentlichen muss.“ (nb)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.