„Geisteskrank“ Pietro Lombardi ist völlig perplex über ersten Wunsch seiner Freundin

Köln – Selten hat man Pietro Lombardi so glücklich und verliebt gesehen, nach Jahren als Single machte der Sänger vor etwa zwei Wochen seine Beziehung zu der Influencerin Laura Maria öffentlich.

In einer Instagram-Story erzählt Lombardi nun, wie das erste Date der beiden ablief, denn das war nicht gerade gewöhnlich. „Schnallt euch an, denn es ist eine crazy Story, wirklich“, beginnt er. „Wenn ich jetzt darüber nachdenke – geisteskrank.“

Pietro Lombardi: Freundin Laura Maria überraschte ihn schon zu Beginn

So sei er total nervös gewesen, als es an der Tür geklingelt habe. Es war des erste Treffen des heutigen Paares und Laura Maria überraschte Pietro gleich am Anfang.

Die Influencerin habe gleich zu Beginn des Dates ein „Mensch-ärgere-Dich-nicht“-Brett aus ihrer Tasche geholt. „Die sagte dann einfach, wir spielen jetzt Mensch-ärgere-Dich-nicht“, erzählt der Musiker.

Damit hatte er nicht gerechnet: „Ich habe mich dann gefragt, ob sie das gerade ernst meint, oder ob sie mich verarschen will.“

Pietro Lombardi total verliebt in seine Laura Maria

Doch Laura Maria stellte gleich klar: „Nein, ich will dich nur schon mal dran gewöhnen. Ich liebe das Spiel und du musst dich dran gewöhnen mit mir zu spielen.“

Offensichtlich hat die 24-Jährige Pietro damit mitten ins Herz getroffen, denn der Kölner spricht schon von Kindern. „Ich will auf jeden Fall noch eigene Kinder haben“, gesteht er. 

Pietro Lombardi war viele Jahre Single 

Knapp fünf Jahre war Pietro Lombardi Single. Immer wieder wurden dem Chartstürmer Frauengeschichten nachgesagt, unter anderem traf er sich mit der neuen Bachelorette Melissa Damilia.

Doch erst der Düsseldorferin Laura Maria gelang es, Lombardi zu binden. Die Blondine ist gelernte Rechtsanwaltsgehilfin und hat knapp 300.000 Follower auf Instagram. 

„Ihr wisst, ich bin seit knapp fünf Jahren Single. Ich habe eine Schutzmauer aufgebaut, ich bin vorsichtiger geworden. Und diese Frau hat es geschafft, diese Schutzmauer zu durchbrechen“, so der ehemalige DSDS-Sieger (2011) in einem Video auf Instagram. (kiba)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.