Patricia Blanco verlobtBei einer Sache könnte ihr Andreas noch vom Wendler lernen

Patricia_BLanco_Andreas_Ellermann_17062020

Patricia Blanco und Andreas Ellermann im Janurar 2020 beim Hamburger Presseball – jetzt hat sich das Paar verlobt.

von Simon Küpper (sku)

Hamburg – Ob sie sich diesen Moment genau so vorgestellt hat? Patricia Blanco (48) und Entertainer Andreas Ellermann (55) haben sich in Hamburg verlobt. Romantisch ist allerdings anders.

Patricia Blanco und Andreas Ellermann haben sich verlobt

An seinem Geburtstag hatte Ellermann seiner Patricia den Antrag gemacht. „Ich habe noch eine Überraschung für dich. Und zwar wollte ich dich fragen, ob wir uns beide wo wir uns ein Jahr kennen nicht verloben wollen“, so der Hamburger. 

Hier lesen Sie mehr: „Hätte sterben können“ – Düsseldorfer Chirurg rettet TV-Star Patricia Blanco

Alles zum Thema Verlobung

1
/
4

Sie kichernd: „Echt? Verloben?? Krass. Ich bin ja 48 Jahre alt und war noch nie verlobt. Ist das dein ernst?“ Er: „Das ist echt mein ernst ja.“

Kein Kniefall, keine Blumen, kein „willst du mich heiraten?“ – in Sachen Romantik könnte Ellermann glatt noch was von Michael Wendler (47) lernen.

Hier lesen Sie mehr: Michael Wendler macht Laura Antrag über den Dächern von Köln

Immerhin, nach einigem Kramen in seinen Hosentaschen zog er dann doch noch einen Ring hervor. Platin mit Brillant. Rund 4000 Euro soll er sich den Liebesbeweis kosten lassen haben.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt der externen Plattform Apester, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte der externen Plattform Apester angezeigt werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

„Vom ersten Moment an wusste ich, dass Patricia die Frau an meiner Seite werden soll. Ich habe ja schon zwei Ehen hinter mir. Vor Aufregung hätte ich fast den Ring zu Hause vergessen“, sagte Ellermann der „Bild“.

Für sie hingegen wird es das erste Mal. „Das ist die erste Verlobung in meinem Leben, ich habe nicht eine Minute gezögert. Andreas ist der Mann meines Lebens“, so die Braut in spe. Das ist die Hauptsache – da kann man(n) dann auch mal auf ein wenig Romantik verzichten. (sku)