Nach fiesem Zoff Oliver Pocher macht Gerda Lewis in Insta-Talk überraschendes Angebot

PROMI Gerda Lewis_080221

Friedliche Töne bei Gerda Lewis und Oliver Pocher. Die Influencerin und Ex-GNTM-Model Gerda Lewis ging 2019 auf Männerfang als „Bachelorette“ auf RTL.

Köln – Wer hätte das gedacht? Ganz neue und überraschende Worte im großen Streit zwischen Oliver Pocher (42) und Ex-GNTM-Kandidatin Gerda Lewis (28). Anfang Januar 2021 gab es für Lewis sogar einen riesengroßen Shitstorm...

  • Oliver Pocher machte sich lustig über Gerda Lewis in seiner „Bildschirmkontrolle“
  • Lewis weinte nach dem Pocher-Shitstorm öffentlich
  • Beide versöhnen sich in Instagram-Live-Stream

Gerda Lewis: Instagram-Shitstorm nach Oliver Pochers Diss

Der Start ins neue Jahr 2021 war für das 28-jährige Model und Ex-„Bachelorette“ Gerda Lewis nicht einfach. Die Wahl-Kölnerin ist aufgrund ihrer hochgeladenen Schneebilder in den sozialen Netzwerken massiver Kritik ausgesetzt gewesen.

Einerseits wurde Lewis vorgeworfen, mit den Bildern Leute zu animieren, in überfüllte Skigebiete zu reisen. Darüber hinaus zeigte ein Foto Lewis aus einem vermeintlich fahrenden Auto in einer Schnee-Landschaft. Andererseits wurde die 28-Jährige kritisiert, Echtpelz zu tragen.

Oliver Pocher nimmt Gerda Lewis auf Instagram auseinander

Oliver Pocher nahm dies als Anlass für seine „Bildschirmkontrolle“ und warf ihr eine inszenierte Show vor. In seinem Instagram-Format verballhornt der Comedian gerne mal den ein oder anderen Influencer, so auch schon des Öfteren Gerda Lewis.

Gerda Lewis war einem immensen Shitstorm ausgesetzt und zeigte sich weinend auf Instagram. Am 7. Januar 2021 entschuldigte sie sich öffentlich für ihre Schneebilder während der Corona-Pandemie und sprach auch über Oliver Pocher.

„Warum ich geweint habe? Das war nicht wegen Oliver Pocher, sondern wegen der ganzen Nachrichten, die ich nicht nur gegen mich, sondern auch gegen mein persönliches Umfeld bekommen habe,“ so Lewis.

Nun haben sich die beiden Streithähne virtuell ausgesprochen...

Gerda Lewis tritt in Oliver Pochers Instagram-Format auf

Ursprünglich wollte Olli Pocher am Sonntag (7. Februar) mit Ex-DSDS-Teilnehmerin Aline Bachmann (27) sprechen, doch diese nahm seine Einladung zum Instagram-Gespräch nicht an. Umso überraschender der Auftritt von Gerda Lewis und ihrer beste Freundin, der Ex-„Love Island“-Kandidatin Asena Neuhoff (22). Dann ging das Plaudern auch schon los...

Gerda Lewis zu Pocher: „Sind wir jetzt sowas wie Freunde? Oder wie?". Der 42-Jährige antwortet prompt: „Ich lebe mit Hass besser. Das ganze Image geht ja in den Arsch.“

Aber die Ex-GNTM-Kandidatin nimmt es mit Humor: „Jetzt denken alle, der Olli ist so nett. Wenn ich die Zielscheibe bin, kommt das halt besser an“, antwortet Gerda lachend.

„Deswegen hast du mich ja auch immer in deinen Videos. Und ich bin halt ein Mensch, der springt da halt voll drauf an,“ so das in Litauen geborene Model.

Gerda Lewis: Oliver Pocher lädt Lewis in seine TV-Show ein

Doch damit nicht genug: Gerda Lewis hat verraten, dass sie gerne mal in der „Supertalent“ -Jury sitzen oder auch bei „Let's Dance“ mittanzen würde. Auch sollte ihr spannendes Leben eigentlich mal verfilmt werden: „Was wir hier teilweise erleben. Das ist Gold wert.“

Pocher lädt Lewis daraufhin in seine Show ein: „Es sind die verrücktesten Sachen, die bei euch passieren. Du, Angebot steht: Ich lade dich gern in die Sendung ein, kannst du gern mal lustig sein.“

Bleibt nun abzuwarten, ob Gerda Lewis Pochers Angebot annimmt. Friedlich und gemeinsam lachend, steht den beiden eh tausend Mal besser. (volk)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.