Corona in Köln Inzidenzwert steigt gnadenlos – Stadt beklagt weitere Todesopfer

Nächster Schlag für RTL Moderatorin verlässt nach 18 Jahren den TV-Sender

Miriam Lange

Die Moderatorin verlässt RTL und wechselt zum WDR.

Köln – Es war ein Schock für alle Fans von „Extra” (RTL): Birgit Schrowange verkündete, dass sie das Magazin nach 25 Jahren nicht mehr moderiere.

Jetzt die nächste Überraschung: Eine weitere Kult-Moderatorin wird den Sender verlassen. Dabei handelt es sich um Miriam Lange, die 18 Jahre lang bei RTL arbeitete und nun zum WDR wechselt. 

Sie moderierte Sendungen wie „Guten Morgen Deutschland”, „Punkt12” und „Explosiv”. Beim WDR soll sie „Hier und heute” sowie die „Lokalzeit am Samstag” moderieren.

Eine „ganz neue Herausforderung” nennt Lange den Wechsel in einem Instagram-Post. „Super, Miriam ohne Werbeunterbrechung, ein Traum”, witzelte ein Follower unter dem Beitrag. Kollegin Eva Imhof gratulierte ihr: „Ich freue mich sehr für dich”, schrieb die Moderatorin.

Hier lesen: Jetzt spricht Birgit Schrowange über ihre Pläne nach „Extra”

Miriam Lange verkündete in ihrer letzten Ausgabe des Magazins „Explosiv” am 16. Dezember, dass man sich womöglich an anderer Stelle wiedersehe. Ihre neuen Kollegen bei „Hier und heute” schrieben unter ihren Instagram-Beitrag: „Wir freuen uns auf dich!” (mas)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.