Hat er Elena Miras betrogen? Das sagt Mike Heiter zu den schweren Vorwürfen

Mike_Heiter

Mike Heiter wehrt sich auf Instagram gegen die Fremdgeh-Vorwürfen seiner Ex Elena Miras.

Zürich – Lange waren sie das „Love Island”-Traumpaar: Mike Heiter (28) und Elena Miras (28).

Doch nach drei Jahren folgte das Liebes-Aus – und die Enthüllungen danach sind heftig.

Nach Trennung: „Love Island“-Star Elena Miras schießt gegen Mike Heiter

Während auf den sozialen Netzwerken schon wild spekuliert wird, ob Mike nicht schon wieder vergeben ist, gießt Elena Miras höchstpersönlich Öl ins Feuer.

Neuer Inhalt (1)

Elena Miras schießt gegen Mike Heiter – das Paar hat sich getrennt. Doch was war der Grund? Das Foto stammt vom 21. Mai 2020.

Sie rechnet mit ihrem Ex ab und erhebt sogar schwere Vorwürfe gegen ihn. „Endlich kommt auch mal etwas ans Licht, was seit einigen Monaten läuft und ich nichts sagen durfte“, schreibt die Schweizerin unter einem Instagram-Beitrag von „Promiflash“.

Mike Heiter soll schon länger eine Affäre haben. „Die Sache läuft schon ein paar Monate und ich bin seit September getrennt von Mike“, ergänzt die Krawall-Granate.

Mike Heiter wehrt sich gegen Fremdgeh-Vorwurf von Elena Miras

Und was sagt der Ex-„Love Island”-Kandidat dazu? Das kann Mike Heiter nicht auf sich sitzen lassen und kontert jetzt zurück.

„Freunde, lächerlich genug, dass ich mich überhaupt dazu äußern muss. Ich habe da übertrieben gar keinen Bock drauf”, so Mike Heiter in seiner Instagram-Story.

Und weiter streitet er alles ab: „Es geht um die Gerüchte, dass ich betrogen und belogen haben soll. Dem ist natürlich nicht so, aber typisch, dass die Wahrheit gedreht wird. Vielleicht hätte man damit rechnen müssen, keine Ahnung. Es war auf jeden fall nicht so, Punkt.”

Ob Elenas Miras die Angelegenheit damit auf sich beruhen lässt, wird sich noch zeigen. (cf)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.