Peinliche PanneMichael Wendler: Instagram-Ärger wegen Lauras Nacktbildern

München  – Michael Wendler (47) ist stolz wie Bolle auf seine Freundin Laura (19). Nachdem sie ihr offizielles „Playboy“-Coverfoto auf Instagram veröffentlichte, wollte der Schlagersänger allen zeigen, was für eine tolle Frau er an seiner Seite hat. Doch genau das ist gewaltig in die Hose gegangen.

Michael Wendler: Instagram löscht „Playboy“-Video

In einem Making-Of-Video des Shootings, das der Wendler ebenso auf Instagram teilte, waren unzensierte Nacktaufnahmen seiner Freundin Laura zu sehen. 

Ein absolutes No-Go für die Social-Media-Plattform, die dafür sorgte, dass die pikanten Aufnahmen schnell wieder vom Instagram verschwanden.

Alles zum Thema Social Media

Anders als bei Laura, hatte der Musiker ihre Brustwarzen nicht zensiert. Die 19-Jährige war auf Wendlers Profil komplett nackig zu sehen. Der Schlagersänger musste dafür eine Veröffentlichungssperre kassieren. 

Hier lesen Sie mehr: Heiße „Playboy“-Fotos von Laura Müller: „Alles Natur! Auch meine Brüste und meine Lippen“

Ein Sprecher des Konzerns, sagte der „Bild“-Zeitung: „Wir möchten, dass Instagram ein Ort ist, an dem Menschen sich in einer sicheren und respektvollen Umgebung austauschen und entfalten können. Verschiedene Länder und Kulturen haben unterschiedliche Ansichten darüber, was sie als angemessen empfinden. Wir tun unser Bestes, diese vielfältigen Werte in unseren Gemeinschaftsrichtlinien zu reflektieren und bewerten diese mithilfe von Experten immer wieder neu.“

Dafür hat der Wendler noch Glück gehabt, denn wenn es um die „keine Brustwarzen“-Regel geht, versteht Instagram keinen Spaß mehr und deaktiviert sogar ganze Accounts. (cg)