Live-Ticker Erdbeben-Katastrophe erschüttert Türkei und Syrien – Baerbock mit Appell: „Grenzen öffnen“

Fans fragen sich, ob das sein muss Kaum geöffnet: Melanie Müller rennt zum Tätowierer

Leipzig – Bloß keine Zeit verlieren! Kaum haben die Tattoo-Studios in Sachsen wieder geöffnet, legt sich Melanie Müller (31) schon wieder unter die Nadel.

Doch genau damit ist die Schlagersängerin ins Fettnäpfchen getreten.

Melanie Müller erntet Shitstorm für Tattoo

Dass sie es mit einem neuem Tattoo so eilig hat, finden ihre Fans gar nicht gut. Zu einem Bild, das sie mit Schutzmaske beim Tätowierer zeigt, schreibt Melanie Müller: „Jetzt hat mein Leben wieder einen Sinn.”

Alles zum Thema Corona

Doch Moment – gibt es nicht wichtigeres in der Corona-Krise? Das finden zumindest ihre Fans, die jetzt ordentlich gegen sie schimpfen.

„Schon sehr arm, wenn das Leben nur einen Sinn hat, wenn man sich wieder ein Tattoo machen lassen kann, was für ein trauriges Leben”, kommentiert eine Followerin empört. 

„Ahja, wenn das dein größtes Problem war! Na wenigstens ist das Kind nicht dabei”, schimpft ein anderer.

Dabei hatte sich der Ballermann-Star so sehr auf diesen Moment gefreut.

Da in Sachsen die Zahl der Corona-Neuinfektionen kaum gestiegen ist, haben dort Tattoo-Studios schon seit dem 4. Mai wieder geöffnet.

In anderen Bundesländern bleiben sie hingegen noch zu. Für sie sollen erst Hygienekonzepte erarbeitet werden.

Alles gelogen? Fans stellen Geldsorgen von Melanie Müller infrage

Wegen ihres Verhaltens sind die Fans außer sich vor Wut. „Dachte ihr geht es finanziell nicht gut”, wundert sich eine Userin. Eine berechtigte Frage, wenn man bedenkt, dass Tätowierungen nicht gerade günstig sind.

Hier lesen Sie mehr: „Sommerhaus der Stars“ RTL heizt Gerüchteküche an: Diese Promis könnten dabei sein

Wegen ihrer abgesagten Mallorca-Auftritte sei die Sängerin im Moment knapp bei Kasse, hieß es kürzlich in einem Interview. Ein neues Kunstwerk scheint ihr das Geld jedoch Wert zu sein. (cg)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.