Alle zehn Masken bekannt ProSieben enthüllt letztes „Masked Singer”-Kostüm

Masked Singer_Schwein

Die letzte Kostüm-Enthüllung: Am Donnerstag (11. Februar) wurde nun das Schwein von ProSieben für die vierte Staffel von „The Masked Singer“ vorgestellt.

Köln – Der Countdown für den Start der vierten Staffel von „The Masked Singer“ läuft, bereits am 16. Februar geht es auf ProSieben mit dem Erfolgsformat weiter. Um den Fans die Wartezeit bis zur ersten Liveshow zu verkürzen, enthüllte der Sender bereits vorab nach und nach die Masken der Teilnehmer. Am Donnerstag (11. Dienstag 2021) wurde nun die letzte Maske von ProSieben vorgestellt...

  • „The Masked Singer“: Am 16. Februar startet die vierte Staffel auf ProSieben
  • ProSieben enthüllt weitere Maske bei „The Masked Singer“
  • „The Masked Singer“: Details erste Hinweise fürs Rateteam?

Nachdem Ende Januar mit Einhorn, Dinosaurier und dem „Monstronauten“ die ersten drei Kostüme präsentiert worden waren, legte ProSieben seit dem 5. Februar täglich nach. Am Donnerstag (11. Februar) wurde nun das letzte Kostüm enthüllt: das Schwein.

„The Masked Singer”: ProSieben enthüllt das Schwein

Bei dem letzten Kostüm der vierten Staffel von „The Masked Singer“ handelt es sich um ein süßes Schwein. Doch wer verbirgt sich unter der Maske? ProSieben hat verraten, dass das Rätselraten in der neuen Staffel schwieriger werde, um den Spannungsbogen noch weiter auszureizen. Moderator Matthias Opdenhövel (50) in einer Pressekonferenz am Donnerstag (11. Februar): „Das Schwein ist mega putzig!“ 

Masked Singer_Schwein

Die letzte Kostüm-Enthüllung: Am Donnerstag (11. Februar) wurde nun das Schwein von ProSieben für die vierte Staffel von „The Masked Singer“ vorgestellt.

„The Masked Singer”: Wer ist der Leopard?

Raubkatzen-Alarm bei „The Masked Singer”. ProSieben hat bereits verraten: „Er ist ein Meister der Illusion und hält sich gern im Verborgenen. Bei „The Masked Singer” 2021 gibt die neue Maske einen kleinen Einblick in ihre bisher geheime Welt.“ Doch wer steckt hinter der Maske?

PROMI Masked Singer_Leopard_110221

Wer steckt wohl unter dem Leoparden-Kostüm?

„The Masked Singer”: Schildkröte im Piraten-Look

In Piraten-Kluft und mit einem Haken als Hand ist die Schildkröte für den Kampf um den Sieg bei „The Masked Singer“ gerüstet.

P7_TMS_2021_Schildkröte_2192606

Die Schildkröte wurde am Dienstag (9. Februar) als achtes Kostüm für „The Masked Singer“ vorgestellt.

„Das Kostüm der Schildkröte erzählt von ihren unzähligen Abenteuern im Meer“, erklärt ProSieben. Na dann: Leinen los.

„The Masked Singer”: Das Küken und der Stier

2021 auch dabei: das Küken. „Superniedlich“, freut sich Moderator Matthias Opdenhövel. ProSieben über den verspielten Vogel: „Das kleine, lustige Küken hat besonders viel Blödsinn im Kopf.“

P7_TMS_2021_Küken_2193970

Das Küken nimmt an der vierten Staffel von „The Masked Singer“ teil. Das Kostüm wurde am Montag (8. Februar) vorgestellt.

„Muskulös, stark, beeindruckend: Der Stier ist der Supersportler unter den 'The Masked Singern'”, verrät ProSieben.

Neuer Inhalt

Der Stier wird als Kandidat der vierten Staffel von „The Masked Singer” bald bei ProSieben zu sehen sein. 

Laut dem Sender träumt die Sportskanone im Football-Outfit davon, „die Zuschauer nicht nur mit sportlichen Erfolgen zu begeistern”. Ob ihm das gelingt, wird sich ab 16. Februar zeigen, wenn die neue Staffel der Gesangs-Show beginnt. 

„The Masked Singer“: Quokka und Flamingo

Das Kurzschwanzkänguru lässt es mit Discokugel und fetten Bässen schon einmal krachen. „Als DJ Security macht DAS QUOKKA die Nacht zum Tag“, schrieb ProSieben in einem Tweet über die neueste Kostüm-Enthüllung.

P7_TMS_2021_Quokka_2192604

Seit Freitag (5. Februar) steht das vierte Kostüm bei „The Masked Singer“ fest: Das Quokka.

Über das Flamingo ist bekannt: „Ein „Showgirl“, wie der Sender vorab verrät. „Er macht die Bühne zum Dancefloor“, heißt es.

Masked_Singer_Flamingo_06022021

Der Flamingo macht die Bühne von „Masked Singer“ zum Dancefloor.

„The Masked Singer“: „Monstronaut“ dürfte ins Schwitzen kommen

Als Ende Januar die ersten drei Kostüme für „The Masked Singer“ vorgestellt worden waren, sorgte besonders die Mischung aus Monster und Astronaut für Aufsehen. Immerhin hatte es beide schon einmal in vorigen Staffeln gegeben. Für Staffel vier werden beide zu einem schrillen Mix zusammengeführt.

Masked_Singer_Monstronaut

Der „Monstronaut“ ist der Nachkömmling zweier alter Kostüme bei „The Masked Singer“.

Der „Monstronaut“ ist 2,50 Meter groß und hat eine Armlänge von 1,60 Metern. Welcher Prominente auch immer ab dem 16. Februar unter dem Kostüm steckt – er dürfte ordentlich ins Schwitzen geraten.

„The Masked Singer“: Dinosaurier überrascht mit fester Zahnspange

Doch auch die anderen beiden Kostüme haben es in sich. Das Einhorn trägt einen überdimensionalen Rüschenrock mit 2,50 Metern Breite. Er wurde nach Angaben von ProSieben aus 250 Metern Stoff gefertigt.

Masked_Singer_Einhorn

Ob hinter dem Einhorn bei „The Masked Singer“ ein zartes Stimmchen steckt?

Überraschende Besonderheit beim Dinosaurier: Er trägt eine feste Zahnspange. Bereits ein erster zarter Hinweis auf den heimlichen Träger des Kostüms? 

Masked_Singer_Dino

Zahnspange und buntes Outfit: Der Dinosaurier bei „The Masked Singer“. 

Das Rateteam um Ruth Moschner und Rea Garvey dürfte sich das Detail jedenfalls schon einmal im Hinterkopf abgespeichert haben.

Alles zum Thema ProSieben
  • Lange Tradition ProSieben nimmt große Änderung vor: Beliebter Programmpunkt fällt weg
  • GNTM Kandidatin blamiert sich mit Englisch, Heidi fällt Entscheidung über Halbfinale
  • Ex-GNTM-Siegerin Hemd von Model Lena Gercke viel zu kurz – ihre linke Brust blitzt hervor
  • „TV Total“ ausgefallen ProSieben änderte Programm aus wichtigem Anlass
  • GNTM 2022 Model schon mit einem Bein im Finale? „Die Beste, die ich je bei GNTM fotografiert habe“
  • „TV total“ Sebastian Pufpaff gibt Dschungelcamp-Versprechen ab
  • 15 Minuten Sendezeit Joko und Klaas provozieren das TV-Publikum: „Bis Sie abschalten!“
  • „Die Situation ist besorgniserregend“ Jenke präsentiert „Experiment Psyche“: Das sagt er den Kritikern
  • „Schlag den Star“ Kino-Star Frederick Lau plaudert über Sex-Deal mit seiner Ehefrau
  • „TV total“ Sebastian Pufpaff beleidigt Elon Musk aufs Übelste – zu hart fürs TV?

„The Masked Singer” ist ab Dienstag (16. Februar) wöchentlich ab 20.15 Uhr auf ProSieben zu sehen. (bc/ta/volk)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.