Flugzeugunglück Flieger stoßen über Thüringen zusammen: Feuerwehr meldet Tote

Was macht eigentlich Marie Wegener? DSDS-Gewinnerin von 2018 hat neuen Job

Marie_Wegener_singt_05092019

Marie Wegener gewann 2018 die Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“

Köln – So schnell der Hype da war, so schnell war er auch wieder vorbei. 2018 gewann Marie Wegener (18) die Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“ – der ganz große Mega-Erfolg blieb bisher aber aus. Auch, weil sie ihre Schulausbildung nebenher noch abschloss. Jetzt hat sie einen neuen Job und ihre erste Hauptrolle in einem Musical ergattert. 

Überraschung bei „Let's Dance"! Warum ersetzt DSDS-Jurorin jetzt Motsi Mabuse? (hier lesen)

DSDS-Siegerin Marie Wegener wird Musical-Star

Alles zum Thema Motsi Mabuse

„Ich habe gerade noch fürs Abitur gebüffelt, als ich diese Nachricht erhalten habe! Da ist mir erstmal die Luft weggeblieben“, erzählt sie. Marie spielt ab Weihnachten die Rolle der schönen Bella in „Die Schöne und das Biest“. Und das in der Original-Version, die 1994 im Kölner Sartory-Saal uraufgeführt wurde – noch vor dem Disney-Musical. 

Marie_Wegener_05092019

Marie Wegener (DSDS Siegerin 2018) und Alexander di Capri als „Die Schöne und das Biest“

Mit dem Musical spielt sie unter anderem am 25. Dezember und 26.1 Dezember 2019 in Berlin (Theater am Potsdamer Platz), am 27. Januar 2020 in Hamburg (Laeiszhalle) und am 31. Januar 2020 im Capitol Theater in Düsseldorf.

Lesen Sie hier: Das machen die Gewinner von „Deutschland sucht den Superstar” heute!

Aber auch eigene Musik wird es bald wieder geben. Am 27. September erscheint ihr zweites Schlager-Album „Countdown“. 

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.