Noch vorm „Love Island“-Start Positiver Corona-Test: Ist das das Aus für Kathi?

Kathi_Love Island_020321

Die Kölner Studentin Kathi nimmt bei „Love Island“ 2021 teil.

Teneriffa – Noch vor dem Start der ersten Folge „Love Island“ kommt für eine Kandidaten das Aus – zumindest fürs Erste. Denn Kathi R. (21) soll positiv auf Corona getestet worden sein. Für sie geht es also erstmal nicht auf die Insel.

  • Kandidatin von „Love Island“ positiv auf Corona getestet
  • Kathi darf zunächst nicht in Liebes-Villa einziehen
  • Neue Staffel „Love Island“ startet am Montagabend auf RTLZwei

Wie die „Bild“ jetzt berichtet, wurde die „Love Island“-Kandidatin während ihrer Quarantäne, die alle Teilnehmer vor dem Start der Show durchstehen müssen, positiv getestet. Ihr gehe es aber gut und sie habe bislang keinerlei Symptome.

„Love Island“ 2021: Kandidatin während Quarantäne positiv getestet

Alles zum Thema RTL 2
  • „Let’s Dance“ Ex-Kandidatin zeigt sich super heiß – Spielerfrau posiert in Badewanne
  • „Die Geissens“ Warum probieren Davina und Shania Hochzeitskleider an?
  • „Hartz und herzlich“ Stipendium und Bestnote: Sie ist die schlauste Bewohnerin der Benz Baracken
  • Sorge um Cathy Hummels Spielerfrau sieht nach Unfall völlig verändert aus
  • „Die Wollnys“ Estefania hat abgenommen und zeigt sich jetzt im heißen Leo-Look
  • Mitten auf der Straße Cathy Hummels entledigt sich Kleidung – „Wird immer suspekter“
  • „Die Geissens“ Jetzt kommt raus, warum sie fast immer im Privatjet fliegen
  • „Die Geissens“ Düstere Wahrsagung: Carmen hat Todesangst vor roten Autos
  • Die Geissens Carmen und Robert schlagen über die Stränge – kein Geld zum Bezahlen
  • „Kampf der Realitystars“ Kandidatin schmeißt nach Ausraster hin – und will Cathy Hummels' Job

Wie und wo sie sich angesteckt hat, ist unklar, denn bei ihrer Einreise nach Teneriffa legte sie einen negativen Test vor und begab sich anschließend in Quarantäne.

RTLZWEI soll gegenüber „Bild“ das positive Test-Ergebnis bestätigt haben: „Mittlerweile liegt nach einem erneuten Test ein negatives Ergebnis vor. Nach dem Corona-Protokoll steht nach einem weiteren Negativ-Test und ausreichender Quarantäne ihrem Einzug in die „Love Island“-Villa nichts mehr im Wege“, so Sprecher Carlos Zamorano.

„Love Island“: Corona-Fall hat auch Folgen für männliche Kandidaten

Man müsse jedoch erst weitere Tests abwarten. Der Vorfall ist nicht nur für die Kandidatin selbst ärgerlich, auch für die Männer hat er Konsequenzen. Denn damit auch jemand rausgewählt werden kann, muss ein Mann mehr in der Villa sein. Somit zieht nach Kathis Ausfall nun auch ein Mann weniger in die Liebesvilla ein.

Welcher männliche Kandidat dies sein wird, dazu sagte der Sender jedoch noch nichts. Die anderen Kandidaten dürfen sich jedoch auf den Start in der Liebes-Villa mit paradiesischem Meerblick auf der Insel Teneriffa freuen. Auftakt ist am Montagabend (8. März) um 20.15 Uhr auf RTLZWEI. (mei)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.