Kölner und kein UnbekannterHeißes Foto: „Love Island”-Melissa hat einen Neuen

Neuer Inhalt

Bisher hatte Melissa Damilia viel Pech in der Liebe. Doch ins Jahr 2020 startet sie mit einem neuen Mann an ihrer Seite.

Köln – Anscheinend schwirrt im Kopf von „Love Island“-Kandidatin Melissa Damilia (24) seit Neuestem nicht mehr DSDS-Juror Pietro Lombardi (27) herum, sondern ein anderer Mann...

Hier lesen Sie mehr: Was lief da mit Pietro Lombardi?  „Love-Island”-Melissa bricht das Schweigen)

Ins neue Jahr startet die hübsche Brünette nämlich mit einem Neuen an ihrer Seite. Und auch er ist kein Unbekannter.

Alles zum Thema Social Media

Melissa Damilias Flirt mit Pietro Lombardi

Vor einiger Zeit war es um die 24-Jährige ziemlich laut, weil es zwischen ihr und Pietro Lombardi ordentlich knisterte. Die beiden schienen wie füreinander geschaffen zu sein.

Doch der vermeintlich perfekten „Love Story” kam mal wieder das reale Leben dazwischen: Pietro sah sich angesichts seines Jobs und seiner väterlichen Pflichten noch nicht bereit für eine neue Beziehung.

Melissa trauerte aber nicht lange um ihren Pietro. Auf einer Silvesterparty amüsierte sich Melissa nun ziemlich gut. Die schönen Momente teilte sie mit ihren Fans in ihrer Instagram-Story.

„Köln 50667”-Star Richard Heinze der neue Mann an ihrer Seite

Dabei postete die 24-Jährige ein sehr eindeutiges Knutsch-Foto. Der Mann an ihrer Seite ist der „Köln 50667”-Star Richard Heinze (23).

Viele Fans werden ihn aus „Love Island” (2018) und „Temptation Island” (2019) kennen. Allerdings konnte er dort seine große Liebe nicht finden. Mittlerweile ist er in „Köln 50667” als Darsteller zu sehen.

Zu dem Video, das ursprünglich von Richard stammt, schrieb er: „Ich hätte mir keine bessere Person vorstellen können, um ins neue Jahr starten zu können."

Ganz klar also, Melissa und Richard schweben auf Wolke sieben! 

Ihre Fans werden sich über Melissas neues Liebesglück sicherlich freuen. Denn vor der Pleite mit Pietro hatte die 24-Jährige auf „Love Island” auch schon ziemliches Pech in Liebesdingen. (gka)